Verwenden von Kind-Namen

Das Eigenschaftensystem enthält eine Eigenschaft namens System.Kind , die Elemente entsprechend der Dateinamenerweiterung in Typen aufteilt und mit der sich Endbenutzer leicht identifizieren können.

Dieses Thema ist wie folgt organisiert:

Informationen zur System.Kind-Eigenschaft

Kind wurde in Windows Vista eingeführt, um ein benutzerfreundlicheres Konzept des Dateityps auszudrücken. Die System.Kind -Eigenschaft unterteilt Elemente in Typen und stellt einen Kind-Namen bereit, mit dem Endbenutzer sich identifizieren können, z. B. Dokumente, Musik, Bilder usw. Daher werden Kind-Namen als benutzerfreundliche Namen bezeichnet. Da die System.Kind -Eigenschaft für Elemente desselben Dateityps auf den gleichen Wert festgelegt ist und Elemente mit ähnlichen Merkmalen einer gemeinsamen Eigenschaft zuweist, können das System und der Benutzer für die gruppe als Ganzes agieren. Beispielsweise kann die System.Kind -Eigenschaft verwendet werden, um eine Suche auf Elemente einer bestimmten Art zu beschränken, die relevantesten Eigenschaften für ein Element in der Inhaltsansicht anzuzeigen oder ähnliche Elemente zu gruppieren.

Da Kind eine Zeichenfolgeneigenschaft mit mehreren Werten ist, können Sie über einen - oder einen audio;video link;document Kind-Wert verfügen. Ein System.Kind -Wert ist eine sortierte Liste von Zeichenfolgenwerten. In einigen Fällen gibt es möglicherweise nur ein Element in dieser Liste. In anderen Fällen kann ein Element zu mehreren Arten gehören. Ein Beispiel für ein Element, das zu mehreren Arten gehört, finden Sie im Registrierungsschlüsselbeispiel in diesem Thema. Die Zeichenfolgenwerte stammen aus einem vordefinierten Satz bekannter Werte. Die Werte werden mithilfe von Zeichenfolgenvergleichsfunktionen ohne Unterscheidung nach Groß-/Kleinschreibung und gebietsschemaunabhängig verglichen. Diese Zeichenfolgen werden nicht lokalisiert.

Einige Kind-Namen sind bereits Eigenschaften und Layoutmustern zugeordnet. Beispielsweise zeigen Elemente, die zugeordnet Kind.Picture sind, und Elemente, die zugeordnet Kind.Document sind, unterschiedliche Eigenschaften an, auch wenn sie sich in derselben Ansicht befinden. Dies liegt an den Eigenschaften und Layoutmustern, die diesen beiden Kind-Namen bereits zugeordnet sind. Jede Elementart kann einem von vier eindeutigen Layoutmustern zugeordnet werden, die die Anzahl der Eigenschaften definieren, die für jedes Element und dessen Layout angezeigt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Inhaltsansicht basierend auf dem Dateityp oder der Art-Zuordnung.

Hierarchie und Registrierung von Kind-Werten

Ein Kind -Wert muss einen der Werte in der folgenden Liste darstellen.

Item
   Folder
   Program
   Game
   WebHistory
   Feed
   Document
   Link
   Movie
   Music
   RecordedTV
   Video
   Picture
   Communications
      Calendar
      Contact
      E-Mail
      Task
      Journal
      Note
      InstantMessage

Eigenschaftenhandler können ihre System.Kind Eigenschaft statisch über die Registrierung deklarieren, oder sie können den Wert dynamisch über ihren Code bereitstellen, wie sie es mit einer Standardeigenschaft würden.

Um die Eigenschaft statisch zu Kind definieren, wird ein REG _ SZ-Werteintrag unter dem KindMap-Registrierungsschlüssel hinzugefügt, wie im folgenden Beispiel gezeigt.

HKEY_LOCAL_MACHINE
   Software
      Microsoft
         Windows
            CurrentVersion
               Explorer
                  KindMap
                     .recipe = Document
                     .ccc = Contact; Communications

Beachten Sie, dass ein Kind einzelner Wert oder mehrere Werte in einer durch Semikolons getrennten Zeichenfolge sein können. Wenn Sie mehrere Werte bereitstellen, wird der spezifischste Kind Wert zuerst mit dem am wenigsten spezifischen Wert aufgeführt. Im Beispiel wird Contact zuerst benannt, da er hierarchisch spezifischer als Communications ist. Der Wert Item wird angenommen und sollte nicht explizit angegeben werden.

Weitere Ressourcen

  • Eine Referenzdokumentation zu Eigenschaften finden Sie unter System.Kind und System.KindText.
  • Weitere Informationen zum Erstellen neuer oder verwenden vorhandener Dateitypen finden Sie unter Dateitypen.

Grundlegendes zu Eigenschaftenhandlern

Verwenden von Eigenschaftenlisten

Initialisieren von Eigenschaftenhandlern

Registrieren und Verteilen von Eigenschaftenhandlern

Bewährte Methoden und häufig gestellte Fragen zu Eigenschaftenhandlern