Installieren von parallelen Assemblys als freigegebene Assemblys

Das folgende Verfahren beschreibt, wie Nebeneinanderassemblys als freigegebene Assemblys installiert werden.

So installieren Sie eine parallele Assembly als freigegebene Assembly

  1. Melden Sie sich an, und erstellen Sie einen Katalog für die Dateien in der Assembly.

    Dateien müssen signiert werden, um sie als parallele Assemblys zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen signierter Dateien und Kataloge.

  2. Sie sollten gemeinsam genutzte Parallelassemblys als Komponenten eines Windows Installer-Pakets installieren. Dies kann dasselbe Installationspaket sein, das zum Installieren oder Aktualisieren Ihrer Anwendung verwendet wird. Wenn die freigegebene Assembly als Teil mehrerer Anwendungen ausgeliefert wird, sollten Sie ein Seriendruckmodul bereitstellen, das in die Installationspakete dieser Anwendungen integriert werden kann, und einen Katalog für die Dateien in der Assembly erstellen.

    Windows Installer Version 2.0 oder höher ist erforderlich, um Assemblys zu installieren. Weitere Informationen finden Sie im Windows Installer SDK und den Abschnitten unter Installation von Win32-Assemblys.