IShellDispatch-Objekt

Stellt ein -Objekt in der Shell dar. Methoden werden bereitgestellt, um die Shell zu steuern und Befehle in der Shell auszuführen. Es gibt auch Methoden, um andere Shell-bezogene Objekte zu erhalten.

Hinweis

IShellDispatch wird implementiert und über das Shell-Objekt aufgerufen.

Members

Das IShellDispatch-Objekt verfügt über die folgenden Membertypen:

Methoden

Das IShellDispatch-Objekt verfügt über diese Methoden.

Methode BESCHREIBUNG
BrowseForFolder Erstellt ein Dialogfeld, in dem der Benutzer einen Ordner auswählen und dann das Ordnerobjekt des ausgewählten Ordners zurückgibt.
CascadeWindows Kaskadiert alle Fenster auf dem Desktop. Diese Methode hat die gleiche Wirkung wie das Klicken mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und das Auswählen von Kaskadieren von Fenstern.
ControlPanelItem Führt die angegebene Systemsteuerung aus. Wenn die Anwendung bereits geöffnet ist, wird die ausgeführte Instanz aktiviert.

[!Note]
Ab Windows Vista sind die Systemsteuerung Shell-Elemente und können nicht mit dieser Funktion geöffnet werden. Um diese anwendungen Systemsteuerung öffnen, übergeben Sie den kanonischen Namen an control.exe. Beispiel:

control.exe /name Microsoft.Personalization

EjectPC Wirft den Computer aus seiner Andockstation. Dies entspricht dem Klicken auf das Startmenü und dem Auswählen von Eject PC, wenn Ihr Computer diesen Befehl unterstützt.
Erkunden Öffnet einen angegebenen Ordner in einem Windows Explorer-Fenster.
FileRun Zeigt dem Benutzer das Dialogfeld Ausführen an.
FindComputer Zeigt das Dialogfeld Suchergebnisse: Computer an. Im Dialogfeld wird das Ergebnis der Suche nach einem angegebenen Computer angezeigt.
FindFiles Zeigt das Dialogfeld Suchen: Alle Dateien an. Dies ist identisch mit dem Klicken auf das Startmenü und dem anschließenden Auswählen von Suchen.
Hilfe Zeigt das fenster Windows Hilfe und Support an. Diese Methode hat die gleiche Wirkung wie das Klicken auf das Startmenü und das Auswählen von Hilfe und Support.
MinimizeAll Minimiert alle Fenster auf dem Desktop. Diese Methode hat die gleiche Wirkung wie das Klicken mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und das Auswählen von Alle Windows auf älteren Systemen minimieren oder auf das Symbol Desktop anzeigen auf der Taskleiste.
Namespace Erstellt ein Folder-Objekt für den angegebenen Ordner und gibt es zurück.
Öffnen Öffnet den angegebenen Ordner.
RefreshMenu Aktualisiert den Inhalt des Startmenüs. Wird nur mit Systemen vor Windows XP verwendet.
Settime Zeigt das Dialogfeld Datum und Uhrzeit an. Diese Methode hat die gleiche Wirkung wie das Klicken mit der rechten Maustaste auf die Uhr im Statusbereich der Taskleiste und das Auswählen von Datum/Uhrzeit anpassen.
ShutdownWindows Zeigt das Dialogfeld Herunterfahren Windows an. Dies ist identisch mit dem Klicken auf das Startmenü und dem Auswählen von Herunterfahren.
Auszusetzen Td
TileHorizontally Kacheln aller Fenster auf dem Desktop horizontal. Diese Methode hat die gleiche Wirkung wie das Klicken mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und das Auswählen von Fenstern gestapelt anzeigen.
TileVertically Kacheln aller Fenster auf dem Desktop vertikal. Diese Methode hat die gleiche Wirkung wie das Klicken mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und das Auswählen von Fenstern nebeneinander anzeigen.
TrayProperties Zeigt das Dialogfeld Taskleiste und Eigenschaften des Startmenüs an. Diese Methode hat die gleiche Wirkung wie das Klicken mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und das Auswählen von Eigenschaften.
UndoMinimizeALL Stellt alle Desktopfenster in dem Zustand wieder wieder auf, in dem sie sich vor dem letzten MinimizeAll-Befehl waren. Diese Methode hat die gleiche Wirkung wie das Klicken mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und das Auswählen von Alle Windows minimieren (auf älteren Systemen) oder ein zweites Klicken auf das Symbol Desktop anzeigen in der Taskleiste.
Windows Erstellt ein ShellWindows-Objekt und gibt es zurück. Dieses Objekt stellt eine Auflistung aller geöffneten Fenster dar, die zur Shell gehören.

Eigenschaften

Das IShellDispatch-Objekt verfügt über diese Eigenschaften.

Eigenschaft Zugriffstyp BESCHREIBUNG
Anwendung
Schreibgeschützt
Enthält ein -Objekt, das eine Anwendung darstellt.
Parent
Schreibgeschützt
Ruft ein -Objekt ab, das das übergeordnete Element des aktuellen -Objekts darstellt.

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows 2000 Professional, Windows [ XP-Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows 2000 Server [nur Desktop-Apps]
Header
Shldisp.h
IDL
Shldisp.idl
DLL
Shell32.dll (Version 4.71 oder höher)

Weitere Informationen

IDispatch

Shell-Objekt