Abbrechen der Neuübertragung

Wenn innerhalb des für eine Zielentität angegebenen Time outzeitraums keine Antwort auf eine Kommunikationsanforderung vorkommt und für die Entität Neuübertragungen angegeben werden, überträgt die Microsoft WinSNMP-Implementierung die Anforderung erneut. Ein Aufruf der SnmpCancelMsg-Funktion kann diesen Neuübertragungszyklus abbrechen und interne Datenstrukturen frei geben, die der Nachrichtenanforderung zugeordnet sind.

Beachten Sie, dass eine Zielentität eine SNMP-Nachricht empfangen kann, die durch einen Aufruf der SnmpCancelMsg-Funktion abgebrochen wurde. Es ist auch möglich, dass eine Zielentität auf eine abgebrochene SNMP-Nachricht reagieren kann. Dies liegt daran, dass Transaktionswarteschlangen auf mehreren Ebenen auftreten. Nachdem eine Nachricht jedoch durch einen Aufruf von SnmpCancelMsgabgebrochen wurde, überträgt die Microsoft WinSNMP-Implementierung die Nachricht nicht erneut, übermittelt keine Antwort-PDU oder sendet keine Time outbenachrichtigung für diese Nachricht an die Anwendung.