Einstellungen (taskType) Element

Gibt die Einstellungen an, die der Taskplaner zum Ausführen des Vorgangs verwendet.

<xs:element name="Settings"
    type="settingsType"
    minOccurs="0"
 />

Das Einstellungen-Element wird durch den komplexen TaskType-Typ definiert.

Übergeordnetes Element

Element Abgeleitet von BESCHREIBUNG
Aufgabe taskType Gibt den Vorgang an, der vom Task Scheduler-Dienst ausgeführt wird.

Untergeordnete Elemente

Element type BESCHREIBUNG
AllowHardTerminate boolean Gibt an, dass die Aufgabe mithilfe von TerminateProcess beendet werden kann.
AllowStartOnDemand boolean Gibt an, dass die Aufgabe entweder mit dem Befehl "Ausführen" oder dem Kontextmenü gestartet werden kann.
DeleteExpiredTaskAfter duration Gibt die Zeit an, die der Vorgangszeitplaner wartet, bevor der Vorgang gelöscht wird, nachdem er abläuft.
DisallowStartIfOnBatteries boolean Gibt an, dass die Aufgabe nicht gestartet wird, wenn der Computer auf Batterien ausgeführt wird.
Aktiviert boolean Gibt an, dass die Aufgabe aktiviert ist. Die Aufgabe kann nur ausgeführt werden, wenn diese Einstellung "True" ist.
ExecutionTimeLimit duration Die Zeit, die zum Abschließen der Aufgabe zulässig ist.
Versteckte boolean Gibt an, dass die Aufgabe standardmäßig nicht in der Benutzeroberfläche angezeigt wird.
IdleSettings idleSettingsType Gibt an, wie der Vorgangszeitplaner Vorgänge ausführt, wenn sich der Computer in einem Leerlaufzustand befindet.
MaintenanceSettings maintenanceSettingsType Gibt an, wie der Task Scheduler Vorgänge während der automatischen Wartung ausführt.
MultipleInstancesPolicy multipleInstancesPolicyType Gibt die Richtlinie an, die definiert, wie der Vorgangszeitplaner mit mehreren Instanzen des Vorgangs behandelt wird.
Priorität priorityType Gibt die Prioritätsebene für den Vorgang an.
RestartOnFailure restartType Gibt an, dass der Vorgangsplaner versucht, den Vorgang neu zu starten, wenn der Vorgang aus irgendeinem Grund fehlschlägt.
RunOnlyIfIdle boolean Gibt an, dass die Aufgabe nur ausgeführt wird, wenn sich der Computer in einem Leerlaufzustand befindet.
RunOnlyIfNetworkAvailable boolean Gibt an, dass der Vorgangszeitplaner den Vorgang nur ausführt, wenn ein Netzwerk verfügbar ist.
StartWhenAvailable boolean Gibt an, dass der Vorgangszeitplaner den Vorgang jederzeit starten kann, nachdem die geplante Zeit übergeben wurde.
StopIfGoingOnBatteries (settingsType) boolean Gibt an, dass der Vorgang beendet wird, wenn der Computer auf Batterien wechselt.
Flüchtige boolean Gibt an, ob der Vorgang automatisch vom Task Scheduler beim Start Windows deaktiviert wird.
WakeToRun (settingsType) boolean Gibt an, dass der Task scheduler den Computer aktiviert, wenn es zeit ist, den Vorgang auszuführen.

Bemerkungen

Sie können mindestens ein untergeordnetes Element auswählen, auf das oben verwiesen wird.

Bei der C++-Entwicklung wird die Registrierungsinformationen eines Vorgangs mithilfe der Einstellungen-Eigenschaft von ITaskDefinition angegeben.

Für die Skriptentwicklung wird die Registrierungsinformationen eines Vorgangs mithilfe der TaskDefinition.Einstellungen-Eigenschaft angegeben.

Beispiele

Im folgenden XML-Codebeispiel wird ein Einstellungselement definiert, das eine harte Beendigung des Vorgangs ermöglicht.

<task>
    <Settings>
        <AllowHardTerminate>true</AllowHardTerminate>
        <AllowStartOnDemand>true</AllowStartOnDemand>
    </Settings>
</task>

Weitere Informationen und ein vollständiges Beispiel für das Festlegen von Aufgabeneinstellungen finden Sie unter Time Trigger Example (XML).

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows Vista [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows Server 2008 [Nur Desktop-Apps]

Siehe auch

Task Scheduler-Schemaelemente

Aufgabenplanung