Shape-Element (VML)

In diesem Thema wird VML beschrieben, ein Feature, das ab Windows Internet Explorer 9 veraltet ist. Webseiten und Anwendungen, die auf VML basieren, sollten zu SVG oder anderen weit unterstützten Standards migriert werden.

Hinweis

Ab Dezember 2011 wurde dieses Thema archiviert. Daher wird es nicht mehr aktiv beibehalten. Weitere Informationen finden Sie unter archivierten Inhalten. Informationen, Empfehlungen und Anleitungen zur aktuellen Version von Windows Internet Explorer finden Sie im Internet Explorer Developer Center.

 

Das Element der obersten Ebene, das verwendet wird, um eine Form zu beschreiben.

Die folgenden Attribute ändern eine Form.

attribute BESCHREIBUNG
Adj Gibt einen Anpassungswert an, der zum Definieren von Werten für eine Formel verwendet wird.
AllowInCell Bestimmt, ob eine Form in einer Tabelle platziert werden kann.
AllowOverlap Bestimmt, ob eine Form andere Formen überlappen kann.
Alt Definiert Alternativtext, der anstelle einer Grafik angezeigt werden soll.
BorderBottomColor Untere Rahmenfarbe einer Inlineform.
BorderLeftColor Linke Rahmenfarbe einer Inline-Form.
BorderRightColor Rechte Rahmenfarbe einer Inline-Form.
BorderTopColor Obere Rahmenfarbe einer Inline-Form.
Kugel Bestimmt, ob eine Form ein grafisches Aufzählungszeichen ist.
Schaltfläche Bestimmt, ob eine Form als Schaltfläche verarbeitet wird.
BWMode Bestimmt, wie eine Form für Schwarz-Weiß-Ausgabegeräte gerendert wird.
BWNormal Definiert den Schwarz-Weiß-Modus für normale Schwarz-Weiß-Ausgabegeräte.
BWPure Definiert den Schwarz-Weiß-Modus für reine Schwarz-Weiß-Ausgabegeräte.
Klasse Bezieht sich auf eine Definition einer CSS-Formatvorlage.
Connectortype Gibt den Verbindertyp an, der für das Verknüpfen von Shapes verwendet wird.
CoordOrig Gibt den Koordinateneinheitsaussprung des Rechtecks an, das eine Form gebunden.
KoordSize Gibt die horizontalen und vertikalen Einheiten des Rechtecks an, das eine Form gebunden.
DoubleClickNotify Sendet eine Ereignisnachricht, wenn ein Shape doppelt geklickt wird.
Fillcolor Definiert die Pinselfarbe, die den geschlossenen Pfad einer Form füllt.
Gefüllt Bestimmt, ob der geschlossene Pfad ausgefüllt wird.
Flip Wechselt die Ausrichtung einer Form.
ForceDash Bestimmt, ob eine gestrichelte Gliederung verwendet wird, um eine Form zu zeichnen, wenn keine Linie oder Füllung vorhanden ist.
Height Gibt die Höhe der Form an.
HR Gibt an, dass eine Form eine horizontale Regel ist.
HRAlign Definiert die Ausrichtung einer horizontalen Regel.
Href Definiert eine URL für eine Form. Wenn die Form geklickt wird, lädt der Browser die URL.
HRHeight Definiert die Stärke einer horizontalen Regel.
HRNoShade Bestimmt, ob eine horizontale Regel mit 3D-Schattierung angezeigt wird.
HRPct Definiert die Länge einer horizontalen Regel als Prozentsatz der Seitenbreite.
HRStd Bestimmt, ob eine Form eine standard horizontale Regel ist.
HRWidth Definiert die Länge einer horizontalen Regel.
ID Stellt einen eindeutigen Bezeichner für ein Element bereit.
Left Bestimmt die Position des Shapes relativ zum Element links im Dokumentfluss.
Rand unten Gibt den unteren Rand des Shape-Rechtecks relativ zum Shape-Anker an.
Seitenrand links Gibt den linken Rand des Shape-Rechtecks relativ zum Shape-Anker an.
Rand rechts Gibt den rechten Rand des Shape-Rechtecks relativ zum Shape-Anker an.
Seitenrand Gibt den oberen Rand des Shapes an, das Rechteck relativ zum Shape-Anker enthält.
MSO-Position-Horizontal Gibt die horizontalen Positionierungsdaten für Objekte in Microsoft Word an.
MSO-Position-Horizontal-Relativ Gibt relative horizontale Positionsdaten für Objekte in Microsoft Word an.
MSO-Position-Vertikal Gibt die vertikalen Positionsdaten für Objekte in Microsoft Word an.
MSO-Position-Vertical-Relative Gibt relative vertikale Positionsdaten für Objekte in Microsoft Word an.
MSO-Wrap-Distance-Bottom Definiert den Abstand zwischen der unteren Seite der Form und dem Text, der um ihn umschließt.
MSO-Wrap-Distance-Left Definiert den Abstand von der linken Seite der Form zum Text, der um sie herum umschließt.
MSO-Wrap-Distance-Right Definiert den Abstand von der rechten Seite der Form zum Text, der um sie herum umschließt.
MSO-Wrap-Distance-Top Definiert den Abstand zwischen der Form oben und dem Text, der um sie herum umschließt.
MSO-Wrap-Edited Bestimmt, ob die Umbruchkoordinaten vom Benutzer angepasst wurden.
MSO-Wrap-Mode Definiert den Umbruchmodus für Text.
OLEIcon Bestimmt, ob ein OLE-Objekt als Symbol angezeigt wird.
OnEd Bestimmt, ob die zusätzlichen Ziehpunkte eines Shapes ausgeblendet sind.
Onmouseover Löst ein Mausereignis für ein Shape aus.
Pfad Gibt die Linie an, die die Kanten eines Shapes darstellt.
Position Definiert den Typ der Positionierung, die zum Platzieren eines Elements verwendet wird.
PreferRelative Bestimmt, ob die ursprüngliche Größe eines Objekts nach der Neuformatierung gespeichert wird.
Drucken Bestimmt, ob die Form gedruckt wird.
ReGroupID Definiert eine vorherige Gruppe für ein Shape.
Relativeposition Definiert eine relative Position für ein Objekt.
Drehung Definiert den Winkel, den ein Shape gedreht wird.
RuleInitiator Bestimmt, ob ein Regelmodul verwendet wird.
RuleProxy Bestimmt, ob ein Proxy für das Regelmodul verwendet wird.
Spt Definiert eine Zahl, die intern von Microsoft Office zum Identifizieren von Formentypen verwendet wird.
StrokeColor Definiert die Pinselfarbe, die den Pfad einer Form striche.
Streichelte Definiert, ob der Pfad gestrichelt wird.
StrokeWeight Definiert die Pinselstärke, die den Pfad einer Form striche.
TableLimits Liste der Mindesthöhenwerte für jede Zeile in einer Tabelle.
TableProperties Bestimmt Tabelleneigenschaften.
Target Definiert einen Frame oder ein Fenster, in dem eine URL angezeigt wird.
Titel Definiert den Text, der angezeigt wird, wenn der Mauszeiger über die Form bewegt wird.
Top Definiert die Position des Shapes relativ zum Element oberhalb des Elements im Fluss der Seite.
Type Definiert einen Verweis auf die ID eines ShapeType-Elements .
UserDrawn Bestimmt, ob der Benutzer die Form zu einer Masterfolie hinzugefügt hat.
UserHidden Bestimmt, ob ein Skriptanker ausgeblendet ist.
Sichtbarkeit Bestimmt, ob ein Shape angezeigt wird.
Width Definiert die Breite der Form.
WrapCoords Definiert das begrenzungsgebundene Polygon, das eine Form umgibt.
Z-Index Bestimmt die Anzeigereihenfolge überlappender Shapes.

 

Anmerkungen

Dieses Element kann selbst oder innerhalb eines Group-Elements angezeigt werden.

Es folgt der Mindestcode, der zum Erstellen einer Form erforderlich ist. Sie müssen die Attribute "FillColor", " Position", "Top", "Left", " Width", " Height " und " Path " definieren, oder das Shape wird nicht gerendert.

   <v:shape
   fillcolor="green"
   style="position:relative;top:1;left:1;width:200;height:200"
   path = "m 1,1 l 1,200, 200,200, 200,1 x e">
   </v:shape>

Darüber hinaus müssen Sie den folgenden Code in Das HTML-Element Ihrer Webseite einfügen, um die richtigen Schemas für VML und Microsoft Office Erweiterungen abzurufen. Wenn Sie Office Erweiterungen nicht verwenden, können Sie das zweite Schema auslassen.

xmlns:v="urn:schemas-microsoft-com:vml"
xmlns:o="urn:schemas-microsoft-com:office:office"

Außerdem müssen Sie folgendes in Ihrem STYLE-Element haben, um das Verhalten von VML- und Microsoft Office-Erweiterungen zu registrieren. Wenn Sie Office Erweiterungen nicht verwenden, können Sie die zweite Verhaltensdefinition auslassen.

v\:* { behavior: url(#default#VML); display:inline-block}
o\:* { behavior: url(#default#VML); }

Gültige Unterelemente

Im Folgenden sind Unterelemente von Shape aufgeführt.

Element BESCHREIBUNG
Legende Definiert eine Legende für ein Shape.
Extrusion Definiert eine Extrusion für eine Form.
Ausfüllen Definiert eine Füllung für ein Shape.
Formeln Definiert Formeln für ein Shape.
Ziehpunkte Definiert Ziehpunkte für ein Shape.
Imagedata Definiert Bilddaten für ein Shape.
Locks Definiert eine Sperre für ein Shape.
Pfad Definiert einen Pfad für ein Shape.
Shadow Definiert einen Schatten für eine Form.
Neigen Definiert eine Neigung für ein Shape.
Takt Definiert einen Strich für eine Form.
TextBox Definiert ein Textfeld für ein Shape.
Textpath Definiert einen Textpfad für eine Form.

 

Andere Elemente

Die folgenden Elemente auf oberster Ebene funktionieren mit Shape.

Element BESCHREIBUNG
Gruppe Definiert eine Gruppe von Shapes.
ShapeType Definiert eine Vorlage für Shapes.
VMLFrame Definiert einen Rahmen für ein externes Shape.

 

Vordefinierte Shapes

Vordefinierte Shapes sind identisch mit normalen Shapes, außer dass einige von ihnen zusätzliche Attribute haben. Die folgenden Shapes sind vordefinierte.

Element BESCHREIBUNG
Rect Definiert ein Rechteck für eine Form.
RoundRect Definiert ein rundes Rechteck für eine Form.
Linie Definiert eine Linie für eine Form.
Polylinie Definiert eine Polylinie für eine Form.
Oval Definiert ein Oval für eine Form.
Image Definiert ein Bild für eine Form.
Kurve Definiert eine Kurve für eine Form.
Arc Definiert einen Bogen für eine Form.

 

Siehe auch

VML-Datentypen

Beispiel

Der folgende Code umfasst eine Beispiel-VML-Webseite:

<HTML xmlns:v="urn:schemas-microsoft-com:vml"
xmlns:o="urn:schemas-microsoft-com:office:office">
<HEAD>
<STYLE>
v\:* { behavior: url(#default#VML);}
o\:* { behavior: url(#default#VML);}
</STYLE>
<TITLE>VML Sample</TITLE>
</HEAD>
<BODY>
   <v:shape
   fillcolor="green"
   style="position:relative;top:1;left:1;width:200;height:200"
   path = "m 1,1 l 1,200, 200,200, 200,1 x e">
   </v:shape>
</BODY>
</HTML>