TWAIN-Kompatibilität

WIA bietet eine TWAIN-Kompatibilitätsschicht, mit der TWAIN-fähige Anwendungen mit Windows Image Acquisition (WIA)-Geräten kommunizieren können. TWAIN-aware-Anwendungen verfügen nicht über vollständigen Zugriff auf WIA-Funktionalität. Beispielsweise kann eine Anwendung die Benutzeroberfläche nicht mithilfe der TWAIN-Kompatibilitätsebene unterdrücken.

WIA-Geräte werden zweimal in einer Anwendung angezeigt, die wiA und TWAIN kennen: einmal durch normale WIA-Kommunikation und einmal über die TWAIN-Kompatibilitätsschicht. Um das Auflisten eines WIA-Geräts zweimal zu vermeiden, muss eine Anwendung, die wiA und TWAIN wissen, die WIA-Geräte filtern müssen, die über die TWAIN-Kompatibilitätsschicht kommen. Alle WIA-Geräte, die über die TWAIN-Kompatibilitätsebene kommen, verfügen über "WIA-" als Präfix, sodass sie einfach gefiltert werden können.