Iwmdrmsecurity:: getcontentenablersfromhashes-Methode

Die getcontentenablersfromhashes -Methode ruft inhaltsenabler-Schnittstellen ab, die das Erneuern von Komponenten auf der Grundlage von Hash Zertifikaten ermöglichen.

Syntax

HRESULT GetContentEnablersFromHashes(
  [in]      BSTR              *rgpbCertHashes,
  [in]      DWORD             cCerts,
  [in]      HRESULT           hResultHint,
  [out]     IMFContentEnabler **prgContentEnablers,
  [in, out] DWORD             *pcContentEnablers
);

Parameter

rgpbcerthashes [ in]

Ein Array von zertifikathashes zum Abrufen von Inhalts Enablern.

ccerts [ in]

Anzahl von Zertifikaten, für die Inhalts Enabler abgerufen werden sollen. Dies ist die Anzahl der Elemente im rgpbcerthashes -Array.

hresulthint [ in]

Rückgabewert, der von dem Vorgang empfangen wurde, der aufgrund eines gesperrten Zertifikats nicht erfolgreich war. Wenn Sie nicht als Antwort auf einen fehlgeschlagenen Methodenaufruf aufrufen, legen Sie auf _ OK fest.

prgcontentenablers [ vorgenommen]

Ein Array, das die Adressen der neu erstellten IMF contentenabler -Schnittstellen empfängt. Legen Sie diese Einstellung auf null fest, um die Anzahl der Inhalts-Enabler im pccontentenablers -Parameter zu erhalten.

pccontentenablers [ in, out]

Anzahl der Elemente im prgcontentenablers -Array. Wenn prgcontentenablers den Wert null hat, wird dieser Wert auf die Anzahl der benötigten Inhalts-Enabler bei der Ausgabe festgelegt.

Rückgabewert

Die-Methode gibt ein HRESULT zurück. Mögliches Werte (aber nicht die Einzigen) sind die in der folgenden Tabelle.

Rückgabecode Beschreibung
S _ OK
Die Methode wurde erfolgreich ausgeführt.

Bemerkungen

Wenn Sie die imfcontentenabler -Schnittstelle zum Erneuern von widerrufenen Komponenten verwenden, müssen Sie den Prozess für den Benutzer verdeutlichen. Diese Erläuterung muss vorgenommen werden, da der Aktualisierungsprozess Informationen vom Client Computer an eine Microsoft-Website sendet.

Wenn Sie imfcontentenabler:: automaticenable aufgerufen haben, wird der Standardbrowser von Content Wegbereiter mit der Adresse des Aktualisierungs Diensts auf der Microsoft-Website gestartet. Ein eindeutiger Bezeichner, der die widerrufene Komponente identifiziert, wird an den Aktualisierungs Dienst gesendet. Der Dienst leitet dann den Browser an eine Webseite weiter, von der aus der Benutzer die neue Version der gesperrten Komponente herunterladen und installieren kann.

Anforderungen

Anforderung Wert
Header
Wmdrmsdk. h
Bibliothek
Wmdrmsdk. lib

Siehe auch

Iwmdrmsecurity-Schnittstelle