MSMCA-Klassen

Die Microsoft Machine Check Architecture (MSMCA)-Klassen sind eine Reihe von WMI-Klassen, die die Machine Check Architecture (MCA) verfügbar machen. Die System Abstraction Layer (SAL) stellt alle Ereignisse bereit, die in der MSMCA-Klasse gemeldet werden. Die Intel Corporation entwickelt und besitzt die MCA.

Klasse Beschreibung
MSMCAEvent_CPUError Stellt ein CPU-Fehlerereignis dar.
MSMCAEvent_Header Stellt den allgemeinen Header dar, den alle MSMCAEvent-Klassen verwenden.
MSMCAEvent_InvalidError Stellt einen ungültigen Fehler (Memory Check Architecture, MCA) dar.
MSMCAEvent_MemoryError Stellt ein MCA-Speicherfehlerereignis dar.
MSMCAEvent_MemoryPageRemoved Gibt an, dass das Betriebssystem eine physische Seite des Arbeitsspeichers entfernt hat.
MSMCAEvent_PCIBusError Stellt einen MCA PCI-Busfehler dar.
MSMCAEvent_PCIComponentError Stellt einen MCA PCI-Komponentenfehler dar.
MSMCAEvent_PlatformSpecificError Stellt einen MCA-plattformspezifischen Fehler dar.
MSMCAEvent_SMBIOSError Stellt einen MCA-System-BIOS-Fehler dar.
MSMCAEvent_SwitchToCMCPolling Gibt an, dass die korrigierte Maschinelle Überprüfungsbehandlung zur Abfrage gewechselt wird.
MSMCAEvent_SystemEventError Stellt einen MCA-Systemereignisfehler dar.
MSMCAInfo Abstrakte Basisklasse, von der alle McA-Anbieterdatenklassen (Machine Check Architecture) abgeleitet werden.
MSMCAInfo_Entry Stellt einen MCA-, korrigierten Computerüberprüfungs- (CMC) oder einen CPE-Informationseintrag (Platform Error) dar.
MSMCAInfo_RawCMCEvent Enthält ein CMC-Ereignis.
MSMCAInfo_RawCorrectedPlatformEvent Enthält ein korrigiertes Plattformereignis.
MSMCAInfo_RawMCAData Gibt die unformatierten MCA-Protokolle an.
MSMCAInfo_RawMCAEvent Enthält ein MCA-Ereignis.
WmiEvent Abstrakte Basisklasse, von der alle MCA-Anbieterereignisklassen abgeleitet werden.