Sicherheitsanmeldeinformationen

Sicherheitsanmeldeinformationen sind ein Beweis dafür, dass eine kommunizierende Partei besitzt, die zum Erstellen oder Abrufen eines Sicherheitstokens verwendet werden kann. Daher sind Anmeldeinformationen normalerweise länger als Sicherheitstoken, und ein Sicherheitstoken kann als Laufzeit-Manifestation der Sicherheitsanmeldeinformationen angezeigt werden. Beispiel für Anmeldeinformationen sind ein Computerzertifikat (das zum Abrufen eines Kerberos-Sicherheitstokens in ein X.509-Sicherheitstoken konvertiert werden kann) oder ein Benutzernamen-/Kennwortpaar für eine Domäne (die zum Abrufen eines Kerberos-Sicherheitstokens verwendet werden kann).

Anmeldeinformationen werden als Teil der Sicherheitsbindungen angegeben.

Die folgenden API-Elemente werden mit Sicherheitsanmeldeinformationen verwendet.

Rückruf Beschreibung
WS_GET_CERT_CALLBACK Stellt ein Zertifikat für die Sicherheitslaufzeit bereit.
WS_VALIDATE_PASSWORD_CALLBACK Überprüft ein Benutzername/Kennwortpaar auf der Empfängerseite.

 

Enumeration Beschreibung
WS_CERT_CREDENTIAL_TYPE Der Typ der Zertifikatanmeldeinformationen.
WS_USERNAME_CREDENTIAL_TYPE Der Typ der Anmeldeinformationen für Benutzername/Kennwort.
WS_WINDOWS_INTEGRATED_AUTH_CREDENTIAL_TYPE Der Typ der Windows integrierten Authentifizierungsanmeldeinformationen.

 

Struktur BESCHREIBUNG
WS_CERT_CREDENTIAL Der abstrakte Basistyp für alle Zertifikatanmeldeinformationentypen.
WS_CUSTOM_CERT_CREDENTIAL Der Typ zum Angeben einer Zertifikatanmeldeinformationen, die von einem Rückruf an die Anwendung bereitgestellt werden sollen.
WS_DEFAULT_WINDOWS_INTEGRATED_AUTH_CREDENTIAL Geben Sie einen Windows integrierten Authentifizierungsanmeldeinformationen basierend auf dem aktuellen Threadtoken ein.
WS_OPAQUE_WINDOWS_INTEGRATED_AUTH_CREDENTIAL Geben Sie einen Windows integrierten Authentifizierungsanmeldeinformationen an.
WS_STRING_USERNAME_CREDENTIAL Der Typ zum Angeben eines Benutzernamen-/Kennwortpaars als Zeichenfolgen.
WS_STRING_WINDOWS_INTEGRATED_AUTH_CREDENTIAL Geben Sie einen Windows Anmeldeinformationen als Benutzername, Kennwort, Domänenzeichenfolgen an.
WS_SUBJECT_NAME_CERT_CREDENTIAL Der Typ zum Angeben einer Zertifikatanmeldeinformationen mithilfe des Betreffnamens des Zertifikats, des Speicherorts und des Speichernamens des Zertifikats.
WS_THUMBPRINT_CERT_CREDENTIAL Der Typ zum Angeben einer Zertifikatanmeldeinformationen mithilfe des Fingerabdrucks des Zertifikats, des Speicherorts und des Speichernamens des Zertifikats.
WS_USERNAME_CREDENTIAL Der abstrakte Basistyp für alle Benutzernamen-/Kennwortanmeldeinformationen.
WS_WINDOWS_INTEGRATED_AUTH_CREDENTIAL Der abstrakte Basistyp für alle Anmeldeinformationentypen, die mit Windows integrierten Authentifizierung verwendet werden.