OpenJDK-Distribution von Microsoft für die mobile Entwicklung

In diesem Leitfaden werden die Schritte für den Wechsel zu einer internen Distribution von OpenJDK beschrieben. Die Verteilung ist für die mobile Entwicklung vorgesehen.

Übersicht

Ab Visual Studio 15.9 und Visual Studio für Mac 7.7 verwendet Visual Studio-Tools nicht mehr das Oracle-JDK sondern eine kompakte OpenJDK-Version, die ausschließlich für die Android-Entwicklung vorgesehen ist. Dies ist eine erforderliche Migration, da Oracle den Support für die kommerzielle Verteilung des JDK 8 im Jahr 2019 einstellen wird, und das JDK 8 ist eine erforderliche Abhängigkeit für alle Android-Entwicklungen.

Die Vorteile dieses Wechsels sind:

  • Es steht Ihnen immer eine OpenJDK-Version zur Verfügung, die für die Android-Entwicklung verwendet werden kann.

  • Das Herunterladen des Oracle-JDK 9 oder höher hat keine Auswirkungen auf die Entwicklung.

  • Geringere Downloadgröße und weniger Speicherbedarf.

  • Keine weiteren Probleme mit Servern und Installationsprogrammen von Drittanbietern.

Wenn Sie früher auf die verbesserte Version umsteigen möchten, stehen Ihnen Builds der Microsoft Mobile OpenJDK-Verteilung zum Testen unter Windows und Mac zur Verfügung. Der Einrichtungsprozess wird im Folgenden beschrieben, und Sie können jederzeit wieder zum Oracle JDK zurückkehren.

Herunterladen

Die OpenJDK-Verteilung für die mobile Entwicklung wird automatisch installiert, wenn Sie die Android SDK-Pakete im Visual Studio-Installer für Windows auswählen.

Bei Mac erfolgt die Installation von OpenJDK für die mobile Entwicklung als Teil der Android-Workload für neue Installationen. Benutzer, die Visual Studio für Mac verwenden, werden aufgefordert, das OpenJDK beim Update zu installieren. Die IDE fordert Sie auf, zum neuen JDK zu wechseln und verwendet es ab dem nächsten Neustart.

Problembehandlung

Wenn Probleme mit dem Setup unter Mac oder Windows auftreten, können Sie die folgenden Schritte für ein manuelles Setup durchführen:

Überprüfen Sie, ob OpenJDK am richtigen Speicherort des Computers installiert ist:

  • Mac– $HOME/Library/Developer/Xamarin/jdk/microsoft_dist_openjdk_1.8.0.x
  • Windows : C:\Programme\Android\jdk\microsoft_dist_openjdk_1.8.0.x

Ordnen Sie die IDE dem neuen JDK zu:

  • Mac: Klicken Sie auf Extras SDK-Manager Speicherorte, und ändern Sie den Speicherort des Java SDK (JDK) in den vollständigen Pfad der OpenJDK-Installation. Im folgenden Beispiel ist dieser Pfad auf $HOME/Library/Developer/Xamarin/jdk/microsoft_dist_openjdk_1.8.0.9 festgelegt, aber Ihre Version ist möglicherweise neuer.

Festlegen des JDK-Pfads für die Microsoft Mobile OpenJDK-Distribution auf dem Mac

  • Windows: Klicken Sie auf Extras Optionen Xamarin > Android Einstellungen, und ändern Sie den Speicherort des > in den vollständigen Pfad der OpenJDK-Installation. Im folgenden Beispiel ist dieser Pfad auf C:\Programme\Android\jdk\microsoft_dist_openjdk_1.8.0.9festgelegt, aber Ihre Version ist möglicherweise neuer:

Festlegen des JDK-Pfads für die Microsoft Mobile OpenJDK-Verteilung auf Windows

Bekannte Probleme

Package 'OpenJDKV1.RegKey,version=1.8.0.25,chip=x64' failed to install (Das Paket „OpenJDKV1.RegKey,version=1.8.0.25,chip=x64“ konnte nicht installiert werden.)

Dieses Problem kann in einigen Unternehmensumgebungen auftreten. OpenJDK ist bereits auf dem Computer vorhanden: Folgen Sie den oben genannten Schritten zur Problembehandlung, um Ihre IDE auf den richtigen Speicherort zu verweisen. Sie können den Status des Problems hier anzeigen.

Zusammenfassung

In diesem Artikel haben Sie gelernt, wie Sie Ihre IDE für die Nutzung von OpenJDK von Microsoft für die mobile Entwicklung konfigurieren können und wie Sie eventuell auftretende Probleme behandeln können.