Android 10 mit XamarinAndroid 10 with Xamarin

Erfahren Sie, wie Sie Xamarin.Android verwenden, um Apps für Android 10 zu entwickeln.How to get started developing apps for Android 10 using Xamarin.Android.

Android 10 ist jetzt von Google verfügbar.Android 10 is now available from Google. In diesem Release ist eine Reihe neuer Features und APIs verfügbar, und viele davon sind erforderlich, um die neuen Hardwaremöglichkeiten in den neuesten Android-Geräten nutzen zu können.A number of new features and APIs are being made available in this release, and many of them are necessary to take advantage of new hardware capabilities in the latest Android devices.

Android 10-Logo

Dieser Artikel soll Ihnen den Einstieg in die Entwicklung von Xamarin.Android-Apps für Android 10 erleichtern.This article is structured to help you get started in developing Xamarin.Android apps for Android 10. Es wird erläutert, wie Sie die notwendigen Updates installieren, das SDK konfigurieren und einen Emulator oder ein Gerät zum Testen vorbereiten.It explains how to install the necessary updates, configure the SDK, and prepare an emulator or device for testing. Außerdem finden Sie in diesem Artikel einen Überblick über die neuen Features in Android 10 und einen Beispielquellcode, in dem veranschaulicht wird, wie einige der wichtigsten Android 10-Features verwendet werden.It also provides an outline of the new features in Android 10 and provides example source code that illustrates how to use some of the key Android 10 features.

Xamarin. Android 10.0 bietet Unterstützung für Android 10.Xamarin.Android 10.0 provides support for Android 10. Weitere Informationen zur Xamarin.Android-Unterstützung für Android 10 finden Sie in Versionshinweise zu Xamarin.Android 10.For more information about Xamarin.Android support for Android 10, see the Xamarin.Android 10.0 release notes.

AnforderungenRequirements

Um Android 10-Features in Xamarin-basierten Apps verwenden zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:The following list is required to use Android 10 features in Xamarin-based apps:

  • Visual Studio: Visual Studio 2019 wird empfohlen.Visual Studio - Visual Studio 2019 is recommended. Führen Sie unter Windows ein Update auf Visual Studio 2019, Version 16.3 oder höher, durch.On Windows update to Visual Studio 2019 version 16.3 or later. Führen Sie unter macOS ein Update auf Visual Studio 2019 für Mac, Version 8.3 oder höher, durch.On macOS, update to Visual Studio 2019 for Mac version 8.3 or later.
  • Xamarin.Android: Mit Visual Studio muss Xamarin.Android 10.0 oder höher installiert werden (Xamarin.Android wird unter Windows automatisch als Teil der Mobile Entwicklung mit .NET-Workload und als Teil des Visual Studio für Mac-Installationsprogramms installiert).Xamarin.Android - Xamarin.Android 10.0 or later must be installed with Visual Studio (Xamarin.Android is automatically installed as part of the Mobile Development With .NET workload on Windows and installed as part of the Visual Studio for Mac Installer)
  • Java Developer Kit: Für die Entwicklung mit Xamarin.Android 10.0 ist JDK 8 erforderlich.Java Developer Kit - Xamarin.Android 10.0 development requires JDK 8. Die Microsoft-Distribution von OpenJDK wird automatisch als Teil von Visual Studio installiert.Microsoft's distribution of the OpenJDK is automatically installed as part of Visual Studio.
  • Android SDK: Android SDK API 29 muss über den Android-SDK-Manager installiert werden.Android SDK - Android SDK API 29 must be installed via the Android SDK Manager.

Erste SchritteGet started

Um mit der Entwicklung von Android 10-Apps mit Xamarin.Android zu beginnen, müssen Sie die neuesten Tools und SDK-Pakete herunterladen und installieren, bevor Sie Ihr erstes Android 10-Projekt erstellen können:To get started developing Android 10 apps with Xamarin.Android, you must download and install the latest tools and SDK packages before you can create your first Android 10 project:

  1. Visual Studio 2019 wird empfohlen.Visual Studio 2019 is recommended. Aktualisieren Sie auf Visual Studio 2019, Version 16.3 oder höher.Update to Visual Studio 2019 version 16.3 or later. Wenn Sie mit Visual Studio für Mac 2019 arbeiten, aktualisieren Sie auf Visual Studio 2019 für Mac, Version 8.3 oder höher.If you are using Visual Studio for Mac 2019, update to Visual Studio 2019 for Mac version 8.3 or later.
  2. Installieren Sie die Android 10 (API 29) -Pakete und -Tools über den SDK-Manager.Install Android 10 (API 29) packages and tools via the SDK Manager.
    • Android 10 (API 29) SDK-PlattformAndroid 10 (API 29) SDK Platform
    • Android 10 (API 29) System AbbildAndroid 10 (API 29) System Image
    • Android SDK Build-Tools 29.0.0+Android SDK Build-Tools 29.0.0+
    • Android SDK Platform-Tools 29.0.0+Android SDK Platform-Tools 29.0.0+
    • Android Emulator 29.0.0+Android Emulator 29.0.0+
  3. Erstellen Sie ein neues Xamarin.Android-Projekt für die Zielplattform Android 10.0.Create a new Xamarin.Android project that targets Android 10.0.
  4. Konfigurieren Sie einen Emulator oder ein Gerät zum Testen von Android 10-Apps.Configure an emulator or device for testing Android 10 apps.

Jeder dieser Schritte wird nachstehend erläutert:Each of these steps is explained below:

Aktualisieren von Visual Studio 2017Update Visual Studio

Für das Erstellen von Android 10-Apps mit Xamarin wird Visual Studio 2019 empfohlen.Visual Studio 2019 is recommended for building Android 10 apps using Xamarin.

Wenn Sie mit Visual Studio 2019 arbeiten, aktualisieren Sie auf Visual Studio 2019, Version 16.3 oder höher (Anweisungen finden Sie unter Aktualisieren von Visual Studio 2019 auf die neueste Version).If you are using Visual Studio 2019, update to Visual Studio 2019 version 16.3 or later (for instructions, see Update Visual Studio 2019 to the most recent release). Unter macOS aktualisieren Sie auf Visual Studio 2019 für Mac 8.3 oder höher (Anweisungen finden Sie unter Aktualisieren von Visual Studio für Mac).On macOS, update to Visual Studio 2019 for Mac 8.3 or later (for instructions, see Update Visual Studio 2019 for Mac to the most recent release).

Installieren des Android SDKInstall the Android SDK

Um ein Projekt mit Xamarin.Android 10.0 zu erstellen, müssen Sie zunächst den Android-SDK-Manager verwenden, um die SDK-Plattform für Android 10 (API-Ebene 29) zu installieren.To create a project with Xamarin.Android 10.0, you must first use the Android SDK Manager to install the SDK platform for Android 10 (API level 29).

  1. Starten Sie den SDK-Manager.Start the SDK Manager. Klicken Sie in Visual Studio auf Extras > Android > Android SDK-Manager.In Visual Studio, click Tools > Android > Android SDK Manager. Klicken Sie in Visual Studio für Mac auf Extras > SDK-Manager.In Visual Studio for Mac, click Tools > SDK Manager.

  2. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke auf das Zahnradsymbol, und wählen Sie Repository > Google (nicht unterstützt) aus:In the lower right-hand corner, click the gear icon and select Repository > Google (Unsupported):

    Repositoryauswahl für Android-SDK-Manager

  3. Installieren Sie die Android 10 SDK-Plattform-Pakete, die als Android SDK-Plattform 29 auf der Registerkarte Plattformen aufgeführt sind (weitere Informationen zur Verwendung des SDK-Managers finden Sie unter Einrichten des Android SDK für Xamarin.Android):Install the Android 10 SDK Platform packages, which are listed as Android SDK Platform 29 in the Platforms tab (for more information about using the SDK Manager, see Android SDK setup):

    Registerkarte „Plattformen“ für Android-SDK-Manager

Erstellen eines Xamarin.Android-ProjektsCreate a Xamarin.Android project

Erstellen Sie ein neues Xamarin.Android-Projekt.Create a new Xamarin.Android project. Wenn Sie mit der Android-Entwicklung mit Xamarin noch nicht vertraut sind, finden Sie unter Hello, Android (Hallo, Android) Informationen zum Erstellen von Xamarin.Android-Projekten.If you are new to Android development with Xamarin, see Hello, Android to learn about creating Xamarin.Android projects.

Wenn Sie ein Android-Projekt erstellen, müssen Sie die Versionseinstellungen für Android 10.0 oder höher konfigurieren.When you create an Android project, you must configure the version settings to target Android 10.0 or later. Wenn Sie Ihr Projekt beispielsweise auf Android 10 ausrichten, müssen Sie die Android-API-Zielebene Ihres Projekts auf Android 10.0 (API 29) festlegen.For example, to target your project for Android 10, you must configure the target Android API level of your project to Android 10.0 (API 29). Dies schließt sowohl Ihre Zielframeworkversion als auch Ihre Zielversion des Android SDK auf API 29 oder höher ein.This includes both your Target Framework Version and Target Android SDK Version to API 29 or later. Weitere Informationen zum Konfigurieren von Android-API-Ebenen finden Sie unter Grundlegendes zu Android-API-Ebenen.For more information about configuring Android API levels, see Understanding Android API Levels.

Xamarin. Android-Zielframework

Konfigurieren eines Geräts oder EmulatorsConfigure a device or emulator

Wenn Sie ein physisches Gerät, z. B. ein Pixel, verwenden, können Sie das Android 10-Update herunterladen, indem Sie in den Einstellungen Ihres Smartphones zu „System“ > „Systemupdate“ > „Nach Update suchen“ wechseln.If you are using a physical device such as a Pixel, you can download the Android 10 update by going to the System > System update > Check for update in your phone's settings. Wenn Sie Ihr Gerät flashen möchten, lesen Sie die Anweisungen, wie ein Factory-Image oder OTA-Image auf Ihrem Gerät geflasht wird.If you'd prefer to flash your device, please see the instructions on flashing a Factory Image or OTA Image to your device.

Wenn Sie einen Emulator verwenden, erstellen Sie ein virtuelles Gerät für API-Ebene 29, und wählen Sie ein x86-basiertes Image aus.If you are using an emulator, create a virtual device for API level 29 and select an x86-based image. Informationen zur Verwendung des Android-Geräte-Managers zum Erstellen und Verwalten virtueller Geräte finden Sie unter Verwalten virtueller Geräte mit dem Android-Geräte-Manager.For information about using the Android Device Manager to create and manage virtual devices, see Managing Virtual Devices with the Android Device Manager. Informationen zum Verwenden des Android-Emulators zum Testen und Debuggen finden Sie unter Debuggen auf dem Android-Emulator.For information about using the Android Emulator for testing and debugging, see Debugging on the Android Emulator.

Neue FunktionenNew features

Mit Android 10 wird eine Reihe neuer Features (Funktionen) eingeführt.Android 10 introduces a variety of new features. Einige dieser neuen Features sind darauf ausgelegt, neue Hardwarefunktionen zu nutzen, die in den neuesten Android-Geräten bereitgestellt werden, während andere dazu dienen, das Android-Benutzererlebnis weiter zu verbessern:Some of these new features are intended to leverage new hardware capabilities offered by the latest Android devices, while others are designed to further enhance the Android user experience:

Optimieren Ihrer App mit Android 10-Features und -APIsEnhance your app with Android 10 features and APIs

Wenn Sie soweit sind, können Sie sich im nächsten Schritt mit Android 10 vertraut machen und mehr über die neuen Features und APIs  erfahren, die Sie verwenden können.Next, when you're ready, dive into Android 10 and learn about the new features and APIs that you can use. Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten Features, mit denen Sie beginnen können.Here are some of the top features to get started with.

Diese Features werden für jede App empfohlen:These features are recommend for every app:

  • Dunkles Design:  Stellen Sie ein einheitliches Aussehen für Benutzer sicher, die systemweit ein dunkles Design aktivieren. Fügen Sie dazu ein Dunkles Design hinzu, oder aktivieren Sie Force Dark.Dark Theme: Ensure a consistent experience for users who enable system-wide dark theme by adding a Dark Theme or enabling Force Dark.

Dunkles Design

  • Unterstützen Sie die Navigation mithilfe von Gesten  in Ihrer App, indem Sie von Kante-zu-Kante gehen und sicherstellen, dass Ihre benutzerdefinierten Gesten die Gesten für die Systemnavigation ergänzen.Support gestural navigation in your app by going edge-to-edge and making sure your custom gestures are complementary to the system navigation gestures.

Gestennavigation

  • Optimieren für faltbare Geräte:  Stellen Sie nahtlose Kante-zu-Kante-Bedienung auf den heutigen innovativen Geräten bereit, indem Sie für faltbare Geräte optimieren.Optimize for foldables: Deliver seamless, edge-to-edge experiences on today’s innovative devices by optimizing for foldables.

Faltbares Gerät

Diese Features werden empfohlen, wenn Sie für Ihre App relevant sind:These features are recommended if relevant for your app:

  • Interaktivere Benachrichtigungen:  Wenn Ihre Benachrichtigungen Meldungen enthalten, aktivieren Sie vorgeschlagene Antworten und Aktionen in Benachrichtigungen , um Benutzer einzubeziehen und ihnen zu ermöglichen, sofort tätig zu werden.More interactive notifications: If your notifications include messages, enable suggested replies and actions in notifications to engage users and let them take action instantly.
  • Bessere Biometrie:  Wenn Sie die biometrische Authentifizierung verwenden, wechseln Sie zu BiometricPrompt. Dies ist die bevorzugte Methode, um Fingerabdruckauthentifizierung auf modernen Geräten zu unterstützen.Better biometrics: If you use biometric auth, move to BiometricPrompt, the preferred way to support fingerprint auth on modern devices.
  • Erweiterte Aufzeichnung:  Um Untertitelung oder Gameplayaufzeichnung zu unterstützen, aktivieren Sie Erfassung von Audiowiedergabe (AudioPlaybackCapture).Enriched recording: To support captioning or gameplay recording, enable audio playback capture. Dies ist eine großartige Möglichkeit, mehr Benutzer zu erreichen und Ihre App einfacher zugänglich zu machen.It’s a great way to reach more users and make your app more accessible.
  • Bessere Codecs:  Für Medien-Apps sollten Sie AV1 für Videostreaming und HDR10 + für High Dynamic Range Video verwenden.Better codecs: For media apps, try AV1 for video streaming and HDR10+ for high dynamic range video. Für Sprach- und Musikstreaming können Sie Opus-Codierung verwenden, und für Musiker ist eine native MIDI-API verfügbar.For speech and music streaming, you can use Opus encoding, and for musicians, a native MIDI API is available.
  • Bessere Netzwerk-APIs:  Wenn Ihre App IoT-Geräte über WLAN verwaltet, testen Sie die neuen Netzwerkverbindungs-APIs hinsichtlich Funktionen wie Konfigurieren, Herunterladen oder Drucken.Better networking APIs: If your app manages IoT devices over Wi-Fi, try the new network connection APIs for functions like configuring, downloading, or printing.

Dies sind nur einige der vielen neuen Features und APIs in Android 10.These are just a few of the many new features and APIs in Android 10. Wenn Sie Informationen zu allen wünschen, besuchen Sie die Android 10-Website für Entwickler.To see them all, visit the Android 10 site for developers.

VerhaltensänderungenBehavior changes

Wenn die Android-Zielversion auf API-Ebene 29 festgelegt ist, gibt es mehrere Plattformänderungen, die sich auf das Verhalten Ihrer App auswirken können, und zwar auch dann, wenn Sie die oben beschriebenen neuen Features nicht implementieren.When the Target Android Version is set to API level 29, there are several platform changes that cann affect your app's behavior even if you are not implementing the new features described above. Die folgende Liste stellt eine kurze Zusammenfassung dieser Änderungen dar:The following list is a brief summary of these changes:

ZusammenfassungSummary

In diesem Artikel wurde Android 10 vorgestellt und wurde erläutert, wie die neuesten Tools und Pakete für die Xamarin.Android-Entwicklung mit Android 10 installiert und konfiguriert werden.This article introduced Android 10 and explained how to install and configure the latest tools and packages for Xamarin.Android development with Android 10. Es wird eine Übersicht über die wichtigsten Features von Android 10 bereitgestellt.It provided an overview of the key features available in Android 10. Darüber hinaus werden in diesem Artikel Links zur API-Dokumentation und zu relevanten Themen für Android-Entwickler bereitgestellt, um Ihnen den Einstieg in die App-Entwicklung für Android 10 zu erleichtern.It included links to API documentation and Android Developer topics to help you get started in creating apps for Android 10. Ferner werden die wichtigsten Verhaltensänderungen von Android 10 beschrieben, die sich auf vorhandene Apps auswirken können.It also highlighted the most important Android 10 behavior changes that could impact existing apps.