iOS-Remotesimulator für WindowsRemoted iOS Simulator for Windows

Mit dem remoten IOS-Simulator für Windows können Sie Ihre apps in einem IOS-Simulator testen, der in Windows zusammen mit Visual Studio 2019 und Visual Studio 2017 angezeigt wird.The Remoted iOS Simulator for Windows allows you to test your apps on an iOS simulator displayed in Windows alongside Visual Studio 2019 and Visual Studio 2017.

IOS-Simulator unter WindowsiOS simulator running on Windows

Erste SchritteGetting started

Der Remote IOS-Simulator für Windows wird automatisch als Teil von xamarin in Visual Studio 2019 und Visual Studio 2017 installiert.The Remoted iOS Simulator for Windows is installed automatically as part of Xamarin in Visual Studio 2019 and Visual Studio 2017. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Sie zu verwenden:To use it, follow these steps:

  1. Koppeln Sie Visual 2019 mit einem Mac-buildhost.Pair Visual 2019 to a Mac Build host.
  2. Starten Sie in Visual Studio das Debuggen eines IOS-oder tvos-Projekts.In Visual Studio, start debugging an iOS or tvOS project. Der Remote IOS-Simulator für Windows wird auf Ihrem Windows-Computer angezeigt.The Remoted iOS Simulator for Windows will appear on your Windows machine.

Sehen Sie sich dieses Video mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung an.Watch this video for a step-by-step guide.

SimulatorfensterSimulator window

Die Symbolleiste am oberen Rand des simulatorfensters enthält eine Reihe nützlicher Schaltflächen:The toolbar at the top of the simulator's window contains a number of useful buttons:

  • Startseite – simuliert die Start Schaltfläche auf einem IOS-Gerät.Home – Simulates the home button on an iOS device.

  • Lock – sperrt den Simulator (Schwenk zum Entsperren).Lock – Locks the simulator (swipe to unlock).

  • Screenshot – speichert einen Screenshot des Simulators (gespeichert in pictures\xamarin\ios Simulator\ ).Screenshot – Saves a screenshot of the simulator (stored in Pictures\Xamarin\iOS Simulator\).

  • Einstellungen – zeigt Tastatur, Speicherort und andere Einstellungen an.Settings – Displays keyboard, location, and other settings.

  • Weitere Optionen – führt verschiedene simulatoroptionen aus, z. b. Drehung, Shake Gesten und touchid.Other options – Brings up various simulator options such as rotation, shake gestures, and Touch ID.

    Beispiel für IOS-simulatormapsiOS simulator maps example

EinstellungenSettings

Durch Klicken auf das Zahnrad Symbol der Symbolleiste wird das Fenster Einstellungen geöffnet:Clicking the toolbar's gear icon opens the Settings window:

IOS-simulatoreinstellungeniOS simulator settings

Mit diesen Einstellungen können Sie die Hardware Tastatur aktivieren, einen Speicherort auswählen, den das Gerät melden soll (statische und verschiebenden Speicherorte werden unterstützt), Fingereingabe-ID aktivieren und den Inhalt und die Einstellungen für den Simulator zurücksetzen.These settings allow you to enable the hardware keyboard, choose a location that the device should report (static and moving locations are both supported), enable Touch ID, and reset the content and settings for the simulator.

Weitere OptionenOther options

Die Schaltfläche mit den Auslassungs Punkten der Symbolleiste zeigt andere Optionen an, z. b. Drehung, Shake Gesten und Neustarts.The toolbar's ellipsis button reveals other options such as rotation, shake gestures, and rebooting. Diese Optionen können als Liste angezeigt werden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Fenster des Simulators klicken:These same options can be viewed as a list by right-clicking anywhere in the simulator's window:

zusätzliche Einstellungen für den IOS-SimulatoriOS simulator additional settings

Touchscreen-UnterstützungTouchscreen support

Die meisten modernen Windows-Computer verfügen über Touchscreens.Most modern Windows computers have touch screens. Da der Remote IOS-Simulator für Windows touchinteraktionen unterstützt, können Sie Ihre APP mit den gleichen Tastenkombinationen, flpe und multifingertouch-Gesten testen, die Sie für physische IOS-Geräte verwenden.Since the Remoted iOS Simulator for Windows supports touch interactions, you can test your app with the same pinch, swipe, and multi-finger touch gestures that you use with physical iOS devices.

Entsprechend behandelt der Remote IOS-Simulator für Windows die Windows-Tablettstifteingabe als Apple-Stift Eingabe.Similarly, the Remoted iOS Simulator for Windows treats Windows Stylus input as Apple Pencil input.

Sound BehandlungSound handling

Die vom Simulator gespielten Sounds stammen von den Referenten des Host-Macs.Sounds played by the simulator will come from the host Mac's speakers. IOS-Sounds werden auf dem Windows-Computer nicht gehört.iOS sounds are not heard on the Windows computer.

Deaktivieren des remoten IOS-Simulators für WindowsDisabling the Remoted iOS Simulator for Windows

Um den remoten IOS-Simulator für Windows zu deaktivieren, navigieren Sie zu Extras > Optionen > xamarin > IOS-Einstellungen , und deaktivieren Sie Remote Simulator für Windows.To disable the Remoted iOS Simulator for Windows, navigate to Tools > Options > Xamarin > iOS Settings and uncheck Remote Simulator to Windows.

Kontrollkästchen zur Verwendung des Simulatorscheckbox to use simulator

Wenn diese Option deaktiviert ist, öffnet das Debuggen den IOS-Simulator auf dem verbundenen Mac-buildhost.With this option disabled, debugging opens the iOS Simulator on the connected Mac build host.

ProblembehandlungTroubleshooting

Wenn Probleme mit dem remoten IOS-Simulator auftreten, können Sie die Protokolle an den folgenden Speicherorten anzeigen:If you experience issues with the Remoted iOS Simulator, you can view the logs in these locations:

  • Mac~/Library/Logs/Xamarin/Simulator.ServerMac~/Library/Logs/Xamarin/Simulator.Server
  • Windows : %LOCALAPPDATA%\Xamarin\Logs\Xamarin.SimulatorWindows%LOCALAPPDATA%\Xamarin\Logs\Xamarin.Simulator

Wenn Sie ein Problem in Visual Studio melden, ist es möglicherweise hilfreich, diese Protokolle anzufügen (es gibt Optionen, um Uploads privat zu halten).If you report a problem in Visual Studio, attaching these logs might be helpful (there are options to keep uploads private).