Elsterfehlermeldung - "Das Zertifikat ist nicht mehr gültig"

Sollten Sie die Fehlermeldung "Das Zertifikat ist nicht mehr gültig" in Microsoft Dynamics NAV 2016/2017 bei der Übertragung der UVA mit Elster erhalten, obwohl Sie eine neue *.pfx Zertifikatsdatei vom Finanzamt bekommen haben, dann liegt es womöglich daran, dass die alten ungültigen Zertifikate in die *.pfx Datei mit aufgenommen worden sind.

Es gibt für den Benutzer noch keine Möglichkeit in Microsoft Dynamics NAV 2016/2017 die alten ungültigen Zertifikatsdateien manuell zu löschen.

Als Workaround empfehle ich Ihnen, die ungültigen Zertifikate in der *.pfx Datei von den gültigen zu trennen, bevor Sie diese in die Microsoft Dynamics NAV Datenbank importieren.

Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  • Importieren Sie die neue *.pfx Datei indem Sie einen Doppelklick auf die Datei machen
  • Im Zertifikatimport-Assistent wählen Sie "Aktueller Benutzer"
  • Setzen Sie bitte den Haken bei "Schlüssel als exportierbar markieren..."

 

elster1

 

  • Alle Zertifikate in "Eigene Zertifikate" speichern
  • Öffnen Sie nun die Managementkonsole (MMC) und fügen das Zertifikate-Snap-In (Strg+M) für "Eigenes Benutzerkonto" hinzu
  • Markieren Sie nur die beiden gültigen Elsterzertifikate (signaturekey + encryptionkey)
  • Exportieren Sie diese in eine neue *.pfx Datei, indem Sie auf "Aktion -> Alle Aufgaben -> Exportieren..." klicken

 

elster2

 

  • Verwenden Sie hier bitte das gleiche Kennwort, welches Sie vom Finanzamt erhalten haben
  • Vergeben Sie einen Dateinamen (z.B. Valid_Elster_Certificates.pfx) und speichern die Datei ab
  • Verwenden Sie nun diese neue *.pfx Datei mit nur den gültigen Zertifikaten in Microsoft Dynamics NAV

Danach taucht die Fehlermeldung bei der Elsterübermittlung nicht mehr auf.

 

Mit freundlichen Grüßen

Khoi Tran

Microsoft Dynamics Germany