Konfigurieren von Upstreamquellen

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Mit upstream-Quellen können Sie einen einzelnen Feed verwenden, um die Pakete zu speichern, die Sie generieren, und die Pakete, die Sie aus öffentlichen Registrierungen wie npmjs.com, NuGet.org, Maven Central und PyPI.org verwenden. Sobald Sie eine Upstreamquelle aktiviert haben, speichert Azure-Artefakte jedes Mal, wenn Sie ein Paket aus der öffentlichen Registrierung installieren, eine Kopie dieses Pakets in Ihrem Feed.

Erstellen eines neuen Feeds und Aktivieren von Upstreamquellen

Hinweis

Upstreamquellen werden in öffentlichen Feeds nicht unterstützt.

  1. Wählen Sie in Ihrem Projekt Artefakte aus.

    Screenshot of Artifacts button.

  2. Wählen Sie "Feed erstellen" aus.

    Screenshot of the create feed button.

  3. Geben Sie Ihrem Feed einen Namen , und wählen Sie ihre Sichtbarkeits- und Bereichseinstellungen aus. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kontrollkästchen "Pakete aus allgemeinen öffentlichen Quellen einschließen " überprüfen, um die Upstreamquellen zu aktivieren.

    Screenshot showing the create new feed window panel.

  4. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Erstellen aus.

Wichtig

Maven-Momentaufnahmen werden in vorgelagerten Quellen nicht unterstützt.

Aktivieren von Upstreamquellen in einem vorhandenen Feed

Hinweis

Benutzerdefinierte öffentliche Upstreamquellen werden nur mit npm-Registrierungen unterstützt.

  1. Wählen Sie die Schaltfläche aus, um auf die gear icon Einstellungen Ihres Feed zuzugreifen.

  2. Wählen Sie "Upstream-Quellen" aus.

  3. Wählen Sie "Vorlaufquelle hinzufügen" aus.

  4. Wählen Sie "Öffentliche Quelle" aus, und wählen Sie dann die öffentliche Quelle aus. (Beispiel Maven Central (https://repo.maven.apache.org/maven2/) für Maven central)

  5. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Hinzufügen aus.

Hinweis

Azure-Artefakte unterstützen Maven Central, Google Maven Repository, Gradle Plugins und JitPack als upstream-Quellen für Maven.

Hinzufügen eines Feeds in Ihrer Organisation als Upstreamquelle

  1. Wählen Sie die Schaltfläche aus, um auf die gear icon Einstellungen Ihres Feed zuzugreifen.

  2. Wählen Sie "Upstream-Quellen" aus.

  3. Wählen Sie "Upstream hinzufügen" aus.

  4. Wählen Sie den Azure-Artefakte-Feed in dieser Organisation aus.

  5. Wählen Sie den Feed aus, den Sie aus dem Dropdownmenü hinzufügen möchten.

  6. Wählen Sie die zu verwendenden Pakettypen aus, wählen Sie die Ansicht aus, und benennen Sie Ihre Upstreamquelle.

  7. Wählen Sie "Speichern" aus, wenn Sie fertig sind.

    A screenshot showing how to add a feed in your organization as an upstream source.

Hinzufügen eines Feeds in einer anderen Organisation als Upstreamquelle

Hinweis

Universelle Pakete werden nur in vorgelagerten Quellen in derselben Organisation unterstützt.

  1. Wählen Sie die Schaltfläche aus, um auf die gear icon Einstellungen Ihres Feed zuzugreifen.

  2. Wählen Sie "Upstream-Quellen" aus.

  3. Wählen Sie "Upstream hinzufügen" aus.

  4. Wählen Sie den Azure-Artefakte-Feed in einer anderen Organisation aus.

  5. Geben Sie Ihren Azure DevOps Services-Feed-Locator ein. Beispiel: azure-feed://myOrg/myProject/myFeed@local.

  6. Wählen Sie den Pakettyp(n) aus, den Sie verwenden möchten, und geben Sie einen Upstream-Quellnamen ein.

  7. Wählen Sie "Speichern" aus, wenn Sie fertig sind.

    A screenshot showing how to add a feed in a different organization as an upstream source.

Beispiel: Installieren von NuGet-Paketen aus upstream-Quellen mit Visual Studio

Mit Visual Studio können wir jetzt Pakete aus den vorgeschalteten Quellen installieren, die wir konfiguriert haben:

  1. Navigieren Sie zu NuGet.org, suchen Sie das Paket, das Sie installieren möchten, und kopieren Sie dann den Install-Package Befehl.
  2. Klicken Sie in Visual Studio auf Tools>NuGet-Paket-Manager>Paket-Manager-Konsole.
  3. Fügen Sie den Installationsbefehl in die Paket-Manager-Konsole ein, und drücken Sie die EINGABETASTE, um ihn auszuführen.

Beispiel: Installieren von npm-Paketen aus upstream-Quellen mithilfe der CLI

Führen Sie den folgenden Befehl in einem Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten aus, um Ihr npm-Paket aus dem Upstream zu installieren.

npm install --save <package>

Hinweis

Sie müssen ein Mitarbeiter , einMitwirkender oder ein Besitzer sein, um neue Pakete aus dem Upstream zu installieren. Eine Kopie jedes upstream-Pakets wird in dem Feed gespeichert, der zuerst verwendet wird. Pakete, die bereits aus vorgelagerten Quellen gespeichert wurden, können von Feedlesern verwendet werden.