Sie können keine Olm-Dateien (OLM-Dateien) aus Outlook für Mac für Windows in Outlook importieren.

Ursprüngliche KB-Nummer:   2649169

Zusammenfassung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

Sie versuchen, Daten aus Outlook 2016 für Mac oder Outlook für Mac 2011 , z. B. E-Mails und Kontakte, an Outlook für Windows zu übertragen. Zu diesem Zweck versuchen Sie, die Datei zu .olm importieren, die aus Outlook für Mac exportiert wurde. In Outlook für Windows wird jedoch der folgende Fehler angezeigt:

Die <path> Olm-Datei ist keine Outlook-Datendatei (PST).

Weitere Informationen

Microsoft Outlook für Windows unterstützt keine .olm Datendateien. Es gibt jedoch mehrere Methoden, mit denen Sie Daten von Outlook für Mac an einen Windows-basierten Outlook-Client übertragen können. Für diese Methoden müssen Sie Microsoft Exchange Server verwenden.

Synchronisieren von Daten mit Microsoft Exchange Server

Wenn die Daten in einem Postfach verfügbar sind, das sich in einem Exchange Server befindet, kann der Outlook für Windows Client auf die Daten zugreifen. Zu diesem Zweck stellt der Windows-Client eine Verbindung mit dem Exchange Server her, indem entweder der Exchange modus zwischengespeichert oder der Onlinemodus verwendet wird.

Exportieren von Daten aus Microsoft Exchange in eine Outlook-Datendatei (PST)

Verwenden Sie das Export-Mailbox Shell-Cmdlet von Microsoft Exchange PowerShell, um Postfachdaten in eine Outlook-Datendatei (PST) zu exportieren. Weitere Informationen zum Export-Mailbox Shell-Cmdlet finden Sie unter:

Hinweis

Derzeit verfügt Microsoft nicht über ein Hilfsprogramm zum Konvertieren einer .olm Datei in eine PST-Datei.