Tutorial: Erstellen einer einfachen Visual Basic-Konsolen-App (VB)

Gilt für:yesVisual Studio noVisual Studio für Mac

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Visual Studio verwenden, um eine einfache Visual Basic-Anwendung (Konsolen-App) zu erstellen. Diese App soll den oder die Benutzer*in nach seinem oder ihrem Namen fragen und diesen dann mit der aktuellen Uhrzeit anzeigen. Außerdem lernen Sie einige Features der Visual Studio-IDE (integrierte Entwicklungsumgebung) kennen, zum Beispiel die Quellcodeverwaltung in Git. Visual Basic ist eine typsichere Programmiersprache, die einfach zu erlernen ist. Eine Konsolenanwendung akzeptiert eine Eingabe und zeigt eine Ausgabe in einem Befehlszeilenfenster, das auch als Konsole bezeichnet wird.

In diesem Tutorial lernen Sie Folgendes:

  • Erstellen eines Visual Studio-Projekts
  • Ausführen der Standardanwendung
  • Hinzufügen von Code für Benutzereingaben
  • Zusatzpunkte: Hinzufügen von zwei Zahlen
  • Hinzufügen einer Git-Quellcodeverwaltung
  • Bereinigen von Ressourcen

Voraussetzungen

Wenn Sie Visual Studio noch nicht installiert haben, können Sie es auf der Seite Visual Studio-Downloads kostenlos herunterladen.

Erstellen eines Projekts

Erstellen Sie zunächst ein Visual Basic-App-Projekt. Die Standardprojektvorlage enthält alle Dateien, die Sie für eine ausführbare App benötigen.

Hinweis

Einige der Screenshots in diesem Tutorial verwenden das dunkle Design. Wenn Sie ebenfalls das dunkle Design verwenden möchten, finden Sie auf der Seite Personalisieren der Visual Studio-IDE und des Editors entsprechende Anweisungen.

  1. Öffnen Sie Visual Studio 2019.

  2. Wählen Sie im Startfenster Neues Projekt erstellen aus.

    Screenshot showing the Visual Studio start window with 'Create a new project' selected.

  3. Wählen Sie im Fenster Neues Projekt erstellen in der Liste der Sprachen Visual Basic aus. Wählen Sie anschließend in der Liste der Plattformen Windows und in der Liste der Projekttypen Konsole aus.

    Nachdem Sie diese Sprach-, Plattform- und Projekttypfilter angewendet haben, wählen Sie die Vorlage Konsolenanwendung und dann Weiter aus.

    Screenshot showing the 'Create a new project' window with 'Visual Basic', 'Windows', and 'Console' selected in the Language, Platform, and Project Type filters and the Console Application project template selected.

    Hinweis

    Wenn die Vorlage Konsolenanwendung nicht angezeigt wird, können Sie sie im Fenster Neues Projekt erstellen installieren. Wählen Sie in der Meldung Sie finden nicht, wonach Sie suchen? den Link Weitere Tools und Features installieren aus.

    Screenshot showing the 'Install more tools and features' link from the 'Not finding what you're looking for' message in the 'Create new project' window.

    Wählen Sie anschließend im Visual Studio-Installer die Workload Plattformübergreifende .NET Core-Entwicklung aus.

    Screenshot showing the .NET Core cross-platform development workload in the Visual Studio Installer.

    Wählen Sie anschließend die Schaltfläche Ändern im Visual Studio-Installer aus. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihre Arbeit zu speichern. Wählen Sie als Nächstes Weiter aus, um die Workload zu installieren. Kehren Sie dann zu Schritt 2 in der Vorgehensweise Erstellen eines Projekts zurück.

  4. Geben Sie im Fenster Neues Projekt konfigurieren im Feld Projektname den Text WhatIsYourName ein. Klicken Sie dann auf Weiter.

    Screenshot showing the 'Configure your new project' window with the Project name field set to'WhatIsYourName'.

  5. Im Fenster Zusätzliche Informationen sollte .NET 5.0 (aktuell) bereits als Zielframework ausgewählt sein. Wählen Sie andernfalls .NET 5.0 (aktuell) aus. Wählen Sie anschließend Erstellen aus.

    Screenshot showing the 'Additional information' window with '.NET 5.0 (Current)' selected in the Target Framework field.

    Visual Studio öffnet Ihr neues Projekt.

  1. Öffnen Sie Visual Studio.

  2. Wählen Sie im Startfenster Neues Projekt erstellen aus.

    Screenshot showing the Visual Studio start window with 'Create a new project' selected.

  3. Wählen Sie im Fenster Neues Projekt erstellen in der Liste der Sprachen Visual Basic aus. Wählen Sie anschließend in der Liste der Plattformen Windows und in der Liste der Projekttypen Konsole aus.

    Nachdem Sie diese Sprach-, Plattform- und Projekttypfilter angewendet haben, wählen Sie die Vorlage Konsolen-App und dann Weiter aus.

    Screenshot showing the 'Create a new project' window with 'Visual Basic', 'Windows', and 'Console' selected in the Language, Platform, and Project Type filters and the Console App project template selected.

    Hinweis

    Wenn die Vorlage Konsolen-App nicht angezeigt wird, können Sie sie im Fenster Neues Projekt erstellen installieren. Wählen Sie in der Meldung Sie finden nicht, wonach Sie suchen? den Link Weitere Tools und Features installieren aus.

    Screenshot showing the 'Install more tools and features' link from the 'Not finding what you're looking for' message in the 'Create new project' window.

    Wählen Sie dann im Visual Studio-Installer die Workload .NET-Desktopentwicklung aus.

    Screenshot showing the .NET desktop development workload in the Visual Studio Installer.

    Wählen Sie anschließend die Schaltfläche Ändern im Visual Studio-Installer aus. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihre Arbeit zu speichern. Wählen Sie als Nächstes Weiter aus, um die Workload zu installieren. Kehren Sie dann zu Schritt 2 in der Vorgehensweise Erstellen eines Projekts zurück.

  4. Geben Sie im Fenster Neues Projekt konfigurieren im Feld Projektname den Text WhatIsYourName ein. Klicken Sie dann auf Weiter.

    Screenshot showing the 'Configure your new project' window with the Project name field set to'WhatIsYourName'.

  5. Im Fenster Zusätzliche Informationen sollte .NET 6.0 (LTS) bereits als Zielframework ausgewählt sein. Wählen Sie andernfalls .NET 6.0 (LTS) aus. Wählen Sie anschließend Erstellen aus.

    Screenshot showing the 'Additional information' window with '.NET 6.0 (Long-term support)' selected in the Framework field.

    Visual Studio öffnet Ihr neues Projekt.

Ausführen der App

Nachdem Sie Ihre Visual Basic-Projektvorlage ausgewählt und Ihr Projekt benannt haben, erstellt Visual Studio die Datei Program.vb. Der Standardcode ruft die WriteLine-Methode auf, um die Literalzeichenfolge „Hallo Welt!“ im Konsolenfenster anzuzeigen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, diesen Code auszuführen: in Visual Studio im Debugmodus oder auf Ihrem Computer als reguläre eigenständige App.

Ausführen der App im Debugmodus

Screenshot showing the default 'Hello World!' code.

  1. Wählen Sie die Schaltfläche WhatIsYourName aus, oder drücken Sie F5, um den Standardcode im Debugmodus auszuführen.

    Screenshot showing the 'What Is Your Name' button highlighted in the Visual Studio toolbar.

  2. Wenn die App in der Debugging-Konsole von Microsoft Visual Studio ausgeführt wird, wird „Hallo Welt!“ angezeigt. Drücken Sie eine beliebige Taste, um das Debugkonsolenfenster zu schließen und die App zu beenden:

    Screenshot showing 'Hello World!' and the 'Press any key to close this window' messages.

Screenshot showing the default 'Hello World!' code.

  1. Wählen Sie die Schaltfläche WhatIsYourName aus, oder drücken Sie F5, um den Standardcode im Debugmodus auszuführen.

    Screenshot showing the 'What Is Your Name' button highlighted in the Visual Studio toolbar.

  2. Wenn die App in der Debugging-Konsole von Microsoft Visual Studio ausgeführt wird, wird „Hallo Welt!“ angezeigt. Drücken Sie eine beliebige Taste, um das Debugkonsolenfenster zu schließen und die App zu beenden:

    Screenshot showing 'Hello World!' and the 'Press any key to close this window' messages.

Ausführen der App als eigenständige App

Um die Ausgabe außerhalb von Visual Studio anzuzeigen, können Sie die ausführbare Datei (EXE-Datei) in einem Systemkonsolenfenster kompilieren und ausführen.

  1. Wählen Sie im Menü Erstellen die Option Projektmappe erstellen aus.

  2. Klicken Sie im Projektmappen-Explorer mit der rechten Maustaste auf WhatIsYourName, und wählen Sie In Datei-Explorer öffnen aus.

  3. Navigieren Sie im Datei-Explorer zum Verzeichnis bin\Debug\net5.0, und führen Sie WhatIsYourName.exe aus.

  4. Die Prozedur Main wird beendet, nachdem die einzige Anweisung ausgeführt wurde, und das Konsolenfenster wird sofort geschlossen. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wie die Konsole geöffnet bleibt, bis der oder die Benutzer*in eine Taste drückt.

  1. Wählen Sie im Menü Erstellen die Option Projektmappe erstellen aus.

  2. Klicken Sie im Projektmappen-Explorer mit der rechten Maustaste auf WhatIsYourName, und wählen Sie In Datei-Explorer öffnen aus.

  3. Navigieren Sie im Datei-Explorer zum Verzeichnis bin\Debug\core6.0, und führen Sie WhatIsYourName.exe aus.

  4. Die Prozedur Main wird beendet, nachdem die einzige Anweisung ausgeführt wurde, und das Konsolenfenster wird sofort geschlossen. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wie die Konsole geöffnet bleibt, bis der oder die Benutzer*in eine Taste drückt.

Hinzufügen von Code für Benutzereingaben

Als Nächstes fügen Sie Visual Basic-Code hinzu, der zur Eingabe des Namens auffordert und diesen dann zusammen mit dem aktuellen Datum und der aktuellen Uhrzeit anzeigt. Darüber hinaus fügen Sie Code hinzu, mit dem das Konsolenfenster angehalten wird, bis der Benutzer eine Taste drückt.

  1. Geben Sie den folgenden Visual Basic-Code nach der Zeile Sub Main(args As String()) und vor der Zeile End Sub an, und ersetzen Sie dabei die Zeile WriteLine:

    Console.Write("Please enter your name: ")
    Dim name = Console.ReadLine()
    Dim currentDate = DateTime.Now
    Console.WriteLine($"Hello, {name}, on {currentDate:d} at {currentDate:t}")
    Console.Write("Press any key to continue...")
    Console.ReadKey(True)
    
    • Write und WriteLine geben eine Zeichenfolge in der Konsole aus.
    • ReadLine liest Eingaben aus der Konsole, in diesem Fall eine Zeichenfolge.
    • DateTime stellt einen datetime-Wert dar, und Now gibt die aktuelle Uhrzeit zurück.
    • ReadKey() hält die App an und wartet auf einen Tastendruck.

    Screenshot showing the code for the 'Program.vb' file in the 'WhatIsYourName' project loaded in the Visual Basic code editor.

  2. Wählen Sie die Schaltfläche WhatIsYourName aus, oder drücken Sie F5, um Ihre erste App im Debugmodus zu kompilieren und auszuführen.

  3. Wenn sich das Debugkonsolenfenster öffnet, geben Sie Ihren Namen ein. Das Konsolenfenster sollte so wie der folgende Screenshot aussehen:

    Screenshot showing the debug console window with 'Please enter your name', the date and time, and 'Press any key to continue' messages.

  4. Drücken Sie eine beliebige Taste, um die App zu beenden, und drücken Sie dann erneut eine beliebige Taste, um das Debugkonsolenfenster zu schließen.

  1. Geben Sie den folgenden Visual Basic-Code nach der Zeile Sub Main(args As String()) und vor der Zeile End Sub an, und ersetzen Sie dabei die Zeile WriteLine:

    Console.Write("Please enter your name: ")
    Dim name = Console.ReadLine()
    Dim currentDate = DateTime.Now
    Console.WriteLine($"Hello, {name}, on {currentDate:d} at {currentDate:t}")
    Console.Write("Press any key to continue...")
    Console.ReadKey(True)
    
    • Write und WriteLine geben eine Zeichenfolge in der Konsole aus.
    • ReadLine liest Eingaben aus der Konsole, in diesem Fall eine Zeichenfolge.
    • DateTime stellt einen datetime-Wert dar, und Now gibt die aktuelle Uhrzeit zurück.
    • ReadKey() hält die App an und wartet auf einen Tastendruck.

    Screenshot showing the code for the 'Program.vb' file in the 'WhatIsYourName' project loaded in the Visual Basic code editor.

  2. Wählen Sie die Schaltfläche WhatIsYourName aus, oder drücken Sie F5, um Ihre erste App im Debugmodus zu kompilieren und auszuführen.

  3. Wenn sich das Debugkonsolenfenster öffnet, geben Sie Ihren Namen ein. Das Konsolenfenster sollte so wie der folgende Screenshot aussehen:

    Screenshot showing the debug console window with 'Please enter your name', the date and time, and 'Press any key to continue' messages.

  4. Drücken Sie eine beliebige Taste, um die App zu beenden, und drücken Sie dann erneut eine beliebige Taste, um das Debugkonsolenfenster zu schließen.

Nachdem sich der neue Code in der App befindet, können Sie die ausführbare Datei (EXE-Datei) wie zuvor unter Ausführen der App als eigenständige App beschrieben in einem Systemkonsolenfenster kompilieren und ausführen. Wenn Sie nun eine Taste drücken, wird die App beendet, wodurch das Konsolenfenster geschlossen wird.

Zusatzpunkte: Hinzufügen von zwei Zahlen

In diesem Beispiel wird veranschaulicht, wie Zahlen anstelle von Zeichenfolgen gelesen und arithmetische Operationen durchgeführt werden. Ändern Sie den Code von:

Module Program
    Sub Main(args As String())
        Console.Write("Please enter your name: ")
        Dim name = Console.ReadLine()
        Dim currentDate = DateTime.Now
        Console.WriteLine($"Hello, {name}, on {currentDate:d} at {currentDate:t}")
        Console.Write("Press any key to continue...")
        Console.ReadKey(True)
    End Sub
End Module

in:

Module Program
    Public num1 As Integer
    Public num2 As Integer
    Public answer As Integer
    Sub Main(args As String())
        Console.Write("Type a number and press Enter")
        num1 = Console.ReadLine()
        Console.Write("Type another number to add to it and press Enter")
        num2 = Console.ReadLine()
        answer = num1 + num2
        Console.WriteLine("The answer is " & answer)
        Console.Write("Press any key to continue...")
        Console.ReadKey(True)
    End Sub
End Module

Führen Sie die aktualisierte App dann wie unter Ausführen der App beschrieben aus.

Hinzufügen einer Git-Quellcodeverwaltung

Nachdem Sie eine App erstellt haben, können Sie sie einem Git-Repository hinzufügen. Visual Studio vereinfacht diesen Prozess mit Git-Tools, die Sie direkt über die IDE verwenden können.

Tipp

Git ist das am häufigsten verwendete moderne Versionskontrollsystem. Unabhängig davon, ob Sie professioneller Entwickler sind oder erst die Grundlagen des Programmierens erlernen, kann Git sehr nützlich für Sie sein. Wenn Sie noch nicht mit Git vertraut sind, ist die Website https://git-scm.com/ ein guter Ausgangspunkt. Dort finden Sie Kurzübersichten, ein beliebtes E-Book sowie Videos zu den Git-Grundlagen.

Um Ihren Code Git zuzuordnen, müssen Sie zunächst ein neues Git-Repository für Ihren Code erstellen:

  1. Wählen Sie in der Statusleiste in der rechten unteren Ecke von Visual Studio die Schaltfläche Zur Quellcodeverwaltung hinzufügen und dann Git aus.

    Screenshot of the Git source control buttons below the Solution Explorer pane, with the Add to Source Control button highlighted.

  2. Melden Sie sich in dem Dialogfeld Ein Git-Repository erstellen in GitHub an.

    Screenshot of the Create a Git Repository dialog window where you can sign in to GitHub.

    Der Repositoryname wird für Ihren Ordnerspeicherort automatisch aufgefüllt. Ihr neues Repository ist standardmäßig privat. Das bedeutet, dass Sie die einzige Person sind, die darauf zugreifen kann.

    Tipp

    Unabhängig davon, ob Ihr Repository privat oder öffentlich ist, sollten Sie über eine auf GitHub gespeicherte Remotesicherung Ihres Codes verfügen. Auch wenn Sie nicht mit einem Team zusammenarbeiten, stellt Ihnen ein Remoterepository Ihren Code auf jedem Computer zur Verfügung.

  3. Wählen Sie Erstellen und Pushen aus.

    Nachdem Sie Ihr Repository erstellt haben, sehen Sie die Statusdetails in der Statusleiste.

    Screenshot of the repo status bar that's below the Solution Explorer pane in Visual Studio.

    Das erste Symbol mit den Pfeilen zeigt, wie viele ausgehende und eingehende Commits in Ihrer aktuellen Verzweigung liegen. Sie können dieses Symbol verwenden, um die eingehenden Commits zu pullen oder ausgehende Commits mithilfe von Push zu übertragen. Sie können sich diese Commits auch zuerst anzeigen lassen. Klicken Sie dazu auf das Symbol, und wählen Sie dann Ausgehend/Eingehend anzeigen aus.

    Das zweite Symbol mit dem Stift zeigt Ihnen die Anzahl der Änderungen ohne Commits an Ihrem Code an. Sie können auf dieses Symbol klicken, um diese Änderungen im Fenster Git-Änderungen anzuzeigen.

Weitere Informationen zur Verwendung von Git mit Ihrer Anwendung finden Sie in der Dokumentation zur Visual Studio-Versionskontrolle.

Bereinigen von Ressourcen

Wenn Sie diese App nicht mehr verwenden möchten, löschen Sie das Projekt.

  1. Klicken Sie im Projektmappen-Explorer mit der rechten Maustaste auf WhatIsYourName, um das Kontextmenü für Ihr Projekt zu öffnen. Wählen Sie dann Ordner im Datei-Explorer öffnen aus.

  2. Schließen Sie Visual Studio.

  3. Navigieren Sie im Dialogfeld Datei-Explorer zwei Ordnerebenen nach oben.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner WhatIsYourName, und wählen Sie Löschen aus.

Nächste Schritte

Damit haben Sie das Tutorial erfolgreich abgeschlossen. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Tutorial.

Weitere Informationen