Windows10-AbonnementaktivierungWindows 10 Subscription Activation

Ab Windows 10 unterstützt die Version 1703 Windows 10 pro die Abonnement Aktivierungsfunktion, sodass Benutzer automatisch von Windows 10 pro auf Windows 10 Enterprise "aufstocken" können, wenn Sie Windows 10 Enterprise E3 oder E5 abonniert haben.Starting with Windows 10, version 1703 Windows 10 Pro supports the Subscription Activation feature, enabling users to “step-up” from Windows 10 Pro to Windows 10 Enterprise automatically if they are subscribed to Windows 10 Enterprise E3 or E5.

Mit Windows 10, Version 1903, unterstützt die Abonnement Aktivierungsfunktion auch die Möglichkeit, von Windows 10 pro Education zur Enterprise Grade Edition für Bildungseinrichtungen – Windows 10 Education– zu verstärken.With Windows 10, version 1903 the Subscription Activation feature also supports the ability to step-up from Windows 10 Pro Education to the Enterprise grade edition for educational institutions – Windows 10 Education.

Mit der Abonnement Aktivierungsfunktion ist es nicht mehr notwendig, Windows 10 Enterprise-oder Education-Images auf jedem Zielgerät manuell bereitzustellen und dann später auf-Prem-Schlüsselverwaltungsdienste wie KMS oder MAK-basierte Aktivierung zu unterstützen, GVLKs einzugeben und anschließend Clientgeräte neu zu starten.The Subscription Activation feature eliminates the need to manually deploy Windows 10 Enterprise or Education images on each target device, then later standing up on-prem key management services such as KMS or MAK based activation, entering GVLKs, and subsequently rebooting client devices.

Abonnementaktivierung für Windows 10 EnterpriseSubscription Activation for Windows 10 Enterprise

Windows 10, Version 1703, sowohl Windows 10 Enterprise E3 als auch Windows 10 Enterprise E5 sind als Onlinedienste über ein Abonnement erhältlich.With Windows 10, version 1703 both Windows 10 Enterprise E3 and Windows 10 Enterprise E5 are available as online services via subscription. Die Bereitstellung von Windows10 Enterprise in Ihrer Organisation kann jetzt ohne Keys und Neustarts erfolgen.Deploying Windows 10 Enterprise in your organization can now be accomplished with no keys and no reboots.

Wenn Sie mit Windows 10, Version 1703 oder höher, arbeiten:If you are running Windows 10, version 1703 or later:

  • Für Geräte mit einer aktuellen Windows10 Pro-Lizenz kann ein nahtloses Upgrade auf Windows10 Enterprise durchgeführt werden.Devices with a current Windows 10 Pro license can be seamlessly upgraded to Windows 10 Enterprise.
  • Product Key-basierte Windows10 Enterprise-Softwarelizenzen können mit Windows10 Enterprise-Abonnements umgestellt werden.Product key-based Windows 10 Enterprise software licenses can be transitioned to Windows 10 Enterprise subscriptions.

Organisationen, die über ein Enterprise Agreement verfügen, können auch von dem neuen Dienst mit herkömmlichen Active Directory-Geräten profitieren.Organizations that have an Enterprise agreement can also benefit from the new service, using traditional Active Directory-joined devices. In diesem Szenario muss der Active Directory-Benutzer, die sich bei seinem Gerät anmeldet, mithilfe der Azure AD Connect-Synchronisierung mit Azure AD synchronisiert werden.In this scenario, the Active Directory user that signs in on their device must be synchronized with Azure AD using Azure AD Connect Sync.

Abonnementaktivierung für Windows 10 EducationSubscription Activation for Windows 10 Education

Die Aktivierung des Abonnements für Education funktioniert genauso wie die Enterprise-Version, doch um die Abonnementaktivierung für Bildungszwecke verwenden zu können, müssen Sie über ein Gerät mit Windows 10 pro Education, Version 1903 oder höher und einen aktiven Abonnementplan mit einer Windows 10 Enterprise-Lizenz verfügen.Subscription Activation for Education works the same as the Enterprise version, but in order to use Subscription Activation for Education, you must have a device running Windows 10 Pro Education, version 1903 or later and an active subscription plan with a Windows 10 Enterprise license. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt " Anforderungen ".For more information, see the requirements section.

Inhalt dieses ArtikelsIn this article

Informationen zum Bereitstellen von Windows10 Enterprise-Lizenzen finden Sie unter Bereitstellen von Windows10 Enterprise-Lizenzen.For information on how to deploy Windows 10 Enterprise licenses, see Deploy Windows 10 Enterprise licenses.

Geerbte AktivierungInherited Activation

Die geerbte Aktivierung ist ein neues Feature, das in Windows 10, Version 1803, verfügbar ist und Windows 10-virtuellen Computern das Erben des Aktivierungsstatus von Ihrem Windows 10-Host ermöglicht.Inherited Activation is a new feature available in Windows 10, version 1803 that allows Windows 10 virtual machines to inherit activation state from their Windows 10 host.

Wenn ein Benutzer mit zugewiesener Windows 10 E3/E5-oder A3/A5-Lizenz einen neuen Windows 10 Virtual Machine (VM) mit einem lokalen Windows 10-Host erstellt, erbt der VM den Aktivierungszustand von einem Hostcomputer, unabhängig davon, ob sich der Benutzer mit einem lokalen Konto anmeldet oder ein Azure Active Directory-Konto (AAD) auf einem virtuellen Computer verwendet.When a user with Windows 10 E3/E5 or A3/A5 license assigned creates a new Windows 10 virtual machine (VM) using a Windows 10 local host, the VM inherits the activation state from a host machine independent of whether user signs on with a local account or using an Azure Active Directory (AAD) account on a VM.

Um die geerbte Aktivierung zu unterstützen, muss sowohl auf dem Hostcomputer als auch auf dem virtuellen Computer Windows 10, Version 1803 oder höher, ausgeführt werden.To support Inherited Activation, both the host computer and the VM must be running Windows 10, version 1803 or later.

Die Weiterentwicklung der BereitstellungThe evolution of deployment

Hinweis

Die ursprüngliche Version der in diesem Abschnittfinden Sie unter Wechseln zwischen Windows-SKUs.The original version of this section can be found at Changing between Windows SKUs.

Die folgende Abbildungveranschaulicht, wie die Bereitstellung von Windows10 mit jeder Version entwickelt hat.The following figure illustrates how deploying Windows 10 has evolved with each release. In dieser Version ist die automatische Bereitstellung.With this release, deployment is automatic.

Abbildungder Entwicklung wie Windows10-Bereitstellung

  • Windows7 erforderlich das erneut bereitstellen des Betriebssystems unter Verwendung eines vollständigen Wipe-and-Load-Prozesses, wenn Sie von Windows7 Professional, Windows10 Enterprise ändern möchten.Windows 7 required you to redeploy the operating system using a full wipe-and-load process if you wanted to change from Windows 7 Professional to Windows 10 Enterprise.
  • Windows8.1 hat eine zusätzliche Unterstützung für eine Windows8.1 Pro, Windows8.1 Enterprise direktes Upgrade ("Reparieren"Upgrade betrachtet, da die Version des Betriebssystems vor und nach ebenso).Windows 8.1 added support for a Windows 8.1 Pro to Windows 8.1 Enterprise in-place upgrade (considered a “repair upgrade” because the OS version was the same before and after).Dies war sehr viel einfacher als Wipe-and-Load, aber dennoch zeitaufwändig. This was a lot easier than wipe-and-load, but it was still time-consuming.
  • Windows 10, Version 1507, hat die Möglichkeit zum Installieren eines neuen Product Keys mithilfe eines Bereitstellungspakets oder mithilfe von MDM zum Ändern der SKU hinzugefügt.Windows 10, version 1507 added the ability to install a new product key using a provisioning package or using MDM to change the SKU.Dies erforderlich einen Neustart. Dieser würde die neue Komponenten des Betriebssystems installieren, und haben einige Minuten in Anspruch. This required a reboot, which would install the new OS components, and took several minutes to complete. Es war jedoch viel schneller als das direkte Upgrade.However, it was a lot quicker than in-place upgrade.
  • Windows 10, Version 1607, hat einen großen Sprung nach vorn gemacht.Windows 10, version 1607 made a big leap forward. Jetzt können Sie einfach den Product Key ändern, und die SKU wechselt sofort von Windows10 Pro zu Windows10 Enterprise.Now you can just change the product key and the SKU instantly changes from Windows 10 Pro to Windows 10 Enterprise.Zusätzlich zur Bereitstellung von Paketen und MDM, können Sie nur einen Schlüssel mit SLMGR.VBS (das den Schlüssel in WMI einfügt) einfügen, sodass es leicht mithilfe einer Befehlszeile ausführbar ist. In addition to provisioning packages and MDM, you can just inject a key using SLMGR.VBS (which injects the key into WMI), so it became trivial to do this using a command line.
  • Windows 10, Version 1703, hat diesen Schritt von Windows 10 pro auf Windows 10 Enterprise Automatic für diejenigen durchgeführt, die Windows 10 Enterprise E3 oder E5 über das CSP-Programm abonniert haben.Windows 10, version 1703 made this “step-up” from Windows 10 Pro to Windows 10 Enterprise automatic for those that subscribed to Windows 10 Enterprise E3 or E5 via the CSP program.
  • Windows 10, Version 1709 , bietet Unterstützung für die Aktivierung von Windows 10-Abonnements, die der CSP-Unterstützung sehr ähnlich ist, aber für große Unternehmen, wodurch die Verwendung von Azure AD für das Zuweisen von Lizenzen an Benutzer ermöglicht wird.Windows 10, version 1709 adds support for Windows 10 Subscription Activation, very similar to the CSP support but for large enterprises, enabling the use of Azure AD for assigning licenses to users. Wenn die Benutzer sich anmelden auf einem AD- oder Azure AD-Computer, wird automatisch von Windows10 Pro zu Windows10 Enterprise hochgestuft.When those users sign in on an AD or Azure AD-joined machine, it automatically steps up from Windows 10 Pro to Windows 10 Enterprise.
  • Windows 10, Version 1803, aktualisiert die Aktivierung von Windows 10-Abonnements, um das Ziehen von Aktivierungsschlüsseln direkt aus der Firmware für Geräte zu ermöglichen, die Firmware-eingebettete Schlüssel unterstützen.Windows 10, version 1803 updates Windows 10 Subscription Activation to enable pulling activation keys directly from firmware for devices that support firmware-embedded keys. Es ist nicht mehr notwendig, ein Skript auszuführen, um den Aktivierungsschritt unter Windows 10 pro auszuführen, bevor Enterprise aktiviert wird.It is no longer necessary to run a script to perform the activation step on Windows 10 Pro prior to activating Enterprise. Für virtuelle Computer und Hosts, auf denen Windows 10 ausgeführt wird, ist die geerbte Aktivierung von Version 1803 ebenfalls aktiviert.For virtual machines and hosts running Windows 10, version 1803 Inherited Activation is also enabled.
  • Windows 10, Version 1903, aktualisiert die Aktivierung von Windows 10-Abonnements, um den Schritt von Windows 10 pro Education zu Windows 10 Education für Personen mit einem qualifizierenden Windows 10-oder Microsoft 365-Abonnement zu ermöglichen.Windows 10, version 1903 updates Windows 10 Subscription Activation to enable step up from Windows 10 Pro Education to Windows 10 Education for those with a qualifying Windows 10 or Microsoft 365 subscription.

AnforderungenRequirements

Windows 10 Enterprise-AnforderungenWindows 10 Enterprise requirements

Hinweis

Die folgenden Anforderungen gelten nicht für die allgemeine Windows 10-Aktivierung auf Azure.The following requirements do not apply to general Windows 10 activation on Azure. Für die Azure-Aktivierung ist nur eine Verbindung mit Azure KMS erforderlich, und es werden Arbeitsgruppen-, Hybrid-und Azure AD-verbundene VMS unterstützt.Azure activation requires a connection to Azure KMS only, and supports workgroup, Hybrid, and Azure AD-joined VMs. In den meisten Szenarien erfolgt die Aktivierung von Azure VMS automatisch.In most scenarios, activation of Azure VMs happens automatically. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegendes zu Azure KMS-Endpunkten für die Windows-Produktaktivierung von Azure Virtual Machines.For more information, see Understanding Azure KMS endpoints for Windows product activation of Azure Virtual Machines.

Microsoft-Kunden mit Enterprise Agreements (EA) oder Microsoft Produkt- und Serviceverträgen (MPSA) müssen über Folgendes verfügen:For Microsoft customers with Enterprise Agreements (EA) or Microsoft Products & Services Agreements (MPSA), you must have the following:

  • Windows 10 (pro oder Enterprise), Version 1703 oder höher, auf den zu aktualisierende Geräte installiert.Windows 10 (Pro or Enterprise) version 1703 or later installed on the devices to be upgraded.
  • Azure Active Directory (Azure AD) für die Identitätsverwaltung.Azure Active Directory (Azure AD) available for identity management.
  • Geräte müssen Azure AD-Joined oder Hybrid Azure AD beigetreten sein.Devices must be Azure AD-joined or Hybrid Azure AD joined. Arbeitsgruppen-Joined-oder Azure AD-registrierte Geräte werden nicht unterstützt.Workgroup-joined or Azure AD registered devices are not supported.

Für Microsoft-Kunden, die nicht über EA oder MPSA verfügen, können Sie Windows 10 Enterprise E3/E5 oder A3/A5 über einen Cloud Solution Provider (CSP) beziehen.For Microsoft customers that do not have EA or MPSA, you can obtain Windows 10 Enterprise E3/E5 or A3/A5 through a cloud solution provider (CSP). Die Identitätsverwaltung und Geräteanforderungen sind dieselben wie bei der Verwendung von CSP zum Verwalten von Lizenzen, mit der Ausnahme, dass Windows10 Enterprise E3 ebenfalls über CSP für Geräte verfügbar ist, auf denen Windows10 Version 1607 ausgeführt wird.Identity management and device requirements are the same when you use CSP to manage licenses, with the exception that Windows 10 Enterprise E3 is also available through CSP to devices running Windows 10, version 1607. Weitere Informationen zum Erhalt von Windows10 Enterprise E3 über Ihren CSP finden Sie unter Windows10 Enterprise E3 in CSP.For more information about obtaining Windows 10 Enterprise E3 through your CSP, see Windows 10 Enterprise E3 in CSP.

Informationen zu Geräten, auf denen Windows7 oder Windows8.1 ausgeführt wird, finden Sie unter Neue Windows10-Upgradevorteile für Windows-Cloudabonnements im CSP.If devices are running Windows 7 or Windows 8.1, see New Windows 10 upgrade benefits for Windows Cloud Subscriptions in CSP

Mehrstufige AuthentifizierungMulti-factor authentication

Es wurde ein Problem mit den mit Hybrid Azure AD verbundenen Geräten identifiziert, die mehrstufige Authentifizierung (MFA) aktiviert haben.An issue has been identified with Hybrid Azure AD joined devices that have enabled multi-factor authentication (MFA). Wenn sich ein Benutzer bei einem Gerät mit seinem Active Directory-Konto anmeldet und MFA aktiviert ist, wird das Gerät nicht erfolgreich auf sein Windows Enterprise-Abonnement aktualisiert.If a user signs into a device using their Active Directory account and MFA is enabled, the device will not successfully upgrade to their Windows Enterprise subscription.

So beheben Sie dieses Problem:To resolve this issue:

Wenn auf dem Gerät Windows 10, Version 1703, 1709 oder 1803 ausgeführt wird, muss sich der Benutzer entweder mit einem Azure AD-Konto anmelden, oder Sie müssen MFA für diesen Benutzer während des 30-tägigen abfragezeitraums und der Erneuerung deaktivieren.If the device is running Windows 10, version 1703, 1709, or 1803, the user must either sign in with an Azure AD account, or you must disable MFA for this user during the 30-day polling period and renewal.

Wenn auf dem Gerät Windows 10, Version 1809 oder höher, ausgeführt wird:If the device is running Windows 10, version 1809 or later:

  1. Windows 10, Version 1809, muss mit KB4497934aktualisiert werden.Windows 10, version 1809 must be updated with KB4497934. Spätere Versionen von Windows 10 schließen diesen Patch automatisch ein.Later versions of Windows 10 automatically include this patch.

  2. Wenn sich der Benutzer auf einem hybriden Azure AD-Gerät mit aktiviertem MFA anmeldet, zeigt eine Benachrichtigung an, dass ein Problem aufgetreten ist.When the user signs in on a Hybrid Azure AD joined device with MFA enabled, a notification will indicate that there is a problem. Klicken Sie auf die Benachrichtigung, und klicken Sie dann auf jetzt korrigieren , um den Aktivierungsprozess für Abonnements zu durchlaufen.Click the notification and then click Fix now to step through the subscription activation process. Sehen Sie sich das folgende Beispiel an:See the example below:

    Aktivierung des Abonnements mit MFA1
    Aktivierung des Abonnements mit MFA2
    Aktivierung des Abonnements mit MFA2

Windows 10 Education-AnforderungenWindows 10 Education requirements

  1. Windows 10 pro Education, Version 1903 oder höher, auf den zu aktualisierende Geräte installiert.Windows 10 Pro Education, version 1903 or later installed on the devices to be upgraded.
  2. Ein Gerät mit einer digitalen Windows 10 pro Education-Lizenz.A device with a Windows 10 Pro Education digital license. Sie können diese Informationen in den Einstellungen > Update & Sicherheit > Aktivierung bestätigen.You can confirm this information in Settings > Update & Security > Activation.
  3. Der Education-Mandant muss über ein aktives Abonnement für Microsoft 365 mit einer Windows 10 Enterprise-Lizenz oder einem Windows 10 Enterprise-oder Education-Abonnement verfügen.The Education tenant must have an active subscription to Microsoft 365 with a Windows 10 Enterprise license or a Windows 10 Enterprise or Education subscription.
  4. Geräte müssen Azure AD-Joined oder Hybrid Azure AD beigetreten sein.Devices must be Azure AD-joined or Hybrid Azure AD joined. Arbeitsgruppen-Joined-oder Azure AD-registrierte Geräte werden nicht unterstützt.Workgroup-joined or Azure AD registered devices are not supported.

Wichtig

Wenn Windows 10 pro in Windows 10 pro Education durch Verwendung von Vorteilen, die in Store für Education verfügbarsind, konvertiert wird, funktioniert das Feature nicht.If Windows 10 Pro is converted to Windows 10 Pro Education by using benefits available in Store for Education, then the feature will not work. Sie müssen das Gerät mithilfe einer Windows 10 pro Education-Edition erneut abbilden.You will need to re-image the device by using a Windows 10 Pro Education edition.

VorteileBenefits

Mit Windows 10 Enterprise oder Windows 10 Education können Unternehmen und Institutionen von Sicherheit und Kontrolle auf Unternehmensebene profitieren.With Windows 10 Enterprise or Windows 10 Education, businesses and institutions can benefit from enterprise-level security and control. Zuvor konnten nur Organisationen mit einem Microsoft-Volumenlizenz Vertrag Windows 10 Education oder Windows 10 Enterprise für Ihre Benutzer bereitstellen.Previously, only organizations with a Microsoft Volume Licensing Agreement could deploy Windows 10 Education or Windows 10 Enterprise to their users. Da Windows 10 Enterprise E3 oder a3 und E5 oder A5 nun als echter Online-Service zur Verfügung stehen, steht Sie in ausgewählten Kanälen zur Verfügung, sodass alle Organisationen die Vorteile von Windows 10-Features in Unternehmen nutzen können.Now, with Windows 10 Enterprise E3 or A3 and E5 or A5 being available as a true online service, it is available in select channels thus allowing all organizations to take advantage of enterprise-grade Windows 10 features. Sehen Sie sich für einen Vergleich der Windows10-Editionen und Preisinformationen Folgendes an:To compare Windows 10 editions and review pricing, see the following:

Durch die Umstellung zu Windows als Onlinedienst profitieren Sie wie folgt:You can benefit by moving to Windows as an online service in the following ways:

  1. Lizenzen für Windows 10 Enterprise und Education werden basierend auf Azure Active Directory (Azure AD)-Anmeldeinformationen überprüft, sodass Unternehmen jetzt eine systematische Möglichkeit zum Zuweisen von Lizenzen für Endbenutzer und Gruppen in Ihrer Organisation haben.Licenses for Windows 10 Enterprise and Education are checked based on Azure Active Directory (Azure AD) credentials, so now businesses have a systematic way to assign licenses to end users and groups in their organization.
  2. Die Benutzeranmeldung löst ein automatisches Editionsupgrade ohne erforderlichen Neustart aus.User logon triggers a silent edition upgrade, with no reboot required
  3. Unterstützung für die Aktivierung von mobilen Mitarbeitern/BYOD-Initiativen; keine lokalen KMS- und MAK-Schlüssel mehr erforderlichSupport for mobile worker/BYOD activation; transition away from on-prem KMS and MAK keys.
  4. Kompatibilitätsunterstützung über ArbeitsplatzzuweisungCompliance support via seat assignment.
  5. Lizenzen können unterschiedlichen Benutzern dynamisch aktualisiert werden, sodass Sie Ihre Lizenzierungs Investition vor veränderten Anforderungen optimieren können.Licenses can be updated to different users dynamically, enabling you to optimize your licensing investment against changing needs.

FunktionsweiseHow it works

Das Gerät ist Aad von Einstellungen > Konten > Zugriff auf Arbeit oder Schule verbunden.The device is AAD joined from Settings > Accounts > Access work or school.

Der IT-Administrator ordnet Windows 10 Enterprise einem Benutzer zu.The IT administrator assigns Windows 10 Enterprise to a user. Sehen Sie sich die folgende Abbildung an.See the following figure.

Windows 10 Enterprise

Wenn sich ein lizenzierter Benutzer bei einem Gerät anmeldet, das die Anforderungen unter Verwendung seiner Azure AD-Anmeldeinformationen erfüllt, wird das Betriebssystem von Windows 10 pro zu Windows 10 Enterprise (oder Windows 10 pro Education to Windows 10 Education) weitergeführt, und alle entsprechenden Features von Windows 10 Enterprise/Education sind gesperrt.When a licensed user signs in to a device that meets requirements using their Azure AD credentials, the operating system steps up from Windows 10 Pro to Windows 10 Enterprise (or Windows 10 Pro Education to Windows 10 Education) and all the appropriate Windows 10 Enterprise/Education features are unlocked. Wenn das Abonnement eines Benutzers abläuft oder an einen anderen Benutzer übertragen wird, wird das Gerät nahtlos auf Windows 10 pro/Windows 10 pro Education Edition zurückgesetzt, sobald die Gültigkeit des aktuellen Abonnements abläuft.When a user’s subscription expires or is transferred to another user, the device reverts seamlessly to Windows 10 Pro / Windows 10 Pro Education edition, once current subscription validity expires.

Auf Geräten mit Windows 10 pro, Version 1703 oder Windows 10 pro Education, Version 1903 oder höher kann Windows 10 Enterprise-oder Education-halbjährlicher Kanal auf bis zu fünf Geräten für jeden Benutzer abgerufen werden, der unter die Lizenz fällt.Devices running Windows 10 Pro, version 1703 or Windows 10 Pro Education, version 1903 or later can get Windows 10 Enterprise or Education Semi-Annual Channel on up to five devices for each user covered by the license. Dieser Vorteil enthält nicht Long Term Servicing Channel.This benefit does not include Long Term Servicing Channel.

Die folgenden Abbildungen fassen die Funktionsweise des Abonnements Aktivierungs Modells zusammen:The following figures summarize how the Subscription Activation model works:

Vor Windows 10, Version 1903:Before Windows 10, version 1903:
1703

Nach Windows 10, Version 1903:After Windows 10, version 1903:
1903

Hinweis

  • Ein Windows 10 pro Education-Gerät wird nur dann auf Windows 10 Education Edition übertragen, wenn "Windows 10 Enterprise"-Lizenz vom M365 Admin Center zugewiesen wird (ab Mai 2019).A Windows 10 Pro Education device will only step up to Windows 10 Education edition when “Windows 10 Enterprise” license is assigned from M365 Admin center (as of May 2019).

  • Ein Windows 10 pro-Gerät wird nur dann auf Windows 10 Enterprise Edition übertragen, wenn die Lizenz "Windows 10 Enterprise" im M365 Admin Center zugewiesen ist (ab Mai 2019).A Windows 10 Pro device will only step up to Windows 10 Enterprise edition when “Windows 10 Enterprise” license is assigned from M365 Admin center (as of May 2019).

SzenarienScenarios

Szenario #1: Sie verwenden Windows 10, Version 1803 oder höher, und haben nur Windows 10 Enterprise E3-oder E5-Abonnements gekauft (oder ein E3-oder E5-Abonnement für eine Weile, aber noch nicht Windows 10 Enterprise bereitgestellt).Scenario #1: You are using Windows 10, version 1803 or above, and just purchased Windows 10 Enterprise E3 or E5 subscriptions (or have had an E3 or E5 subscription for a while but haven’t yet deployed Windows 10 Enterprise).

Alle Ihre Windows 10 pro-Geräte werden auf Windows 10 Enterprise übertragen, und Geräte, auf denen Windows 10 Enterprise bereits ausgeführt wird, migrieren vom KMS-oder MAK Activated Enterprise Edition-Abonnement zur aktivierten Enterprise-Edition, wenn sich ein Benutzer mit aktiviertem Abonnement für die Aktivierung des Geräts anmeldet.All of your Windows 10 Pro devices will step-up to Windows 10 Enterprise, and devices that are already running Windows 10 Enterprise will migrate from KMS or MAK activated Enterprise edition to Subscription activated Enterprise edition when a Subscription Activation-enabled user signs in to the device.

Szenario #2: Sie verwenden Windows 10, Version 1607, 1703 oder 1709 mit KMS für die Aktivierung und haben nur Windows 10 Enterprise E3-oder E5-Abonnements erworben (oder ein E3-oder E5-Abonnement für eine Weile, aber noch nicht Windows 10 Enterprise bereitgestellt).Scenario #2: You are using Windows 10, version 1607, 1703, or 1709 with KMS for activation, and just purchased Windows 10 Enterprise E3 or E5 subscriptions (or have had an E3 or E5 subscription for a while but haven’t yet deployed Windows 10 Enterprise).

Wenn Sie alle Ihre Windows 10 pro-Geräte in Windows 10 Enterprise ändern möchten, führen Sie auf jedem Computer den folgenden Befehl aus:To change all of your Windows 10 Pro devices to Windows 10 Enterprise, run the following command on each computer:

cscript.exe c:\windows\system32\slmgr.vbs /ipk NPPR9-FWDCX-D2C8J-H872K-2YT43

Der Befehl führt dazu, dass das Betriebssystem auf Windows10 Enterprise geändert und anschließend per KMS-Server erneut aktiviert wird.The command causes the OS to change to Windows 10 Enterprise and then seek out the KMS server to reactivate.Dieser Schlüssel kommt aus AnhangA: KMS-Clientsetupschlüssel im Volume Activation Guide. This key comes from Appendix A: KMS Client Setup Keys in the Volume Activation guide.Es ist auch möglich, den Windows10 Pro-Schlüssel aus diesem Artikel einzufügen, sollten Sie von Enterprise zu Pro zurückkehren wollen. It is also possible to inject the Windows 10 Pro key from this article if you wish to step back down from Enterprise to Pro.

Szenario #3: Verwenden von Azure AD-verbundenen Geräten oder Active Directory-verbundenen Geräten, auf denen Windows 10 1709 oder höher ausgeführt wird, und mit konfigurierter Azure AD-Synchronisierung führen Sie einfach die Schritte unter Bereitstellen von Windows 10 Enterprise-Lizenzen aus, um eine $0-SKU zu erwerben und eine neue Windows 10 Enterprise E3-oder E5-Lizenz in Azure AD abzurufen.Scenario #3: Using Azure AD-joined devices or Active Directory-joined devices running Windows 10 1709 or later, and with Azure AD synchronization configured, just follow the steps in Deploy Windows 10 Enterprise licenses to acquire a $0 SKU and get a new Windows 10 Enterprise E3 or E5 license in Azure AD. Weisen Sie anschließend die Lizenz für alle Ihre Azure AD-Benutzer.Then, assign that license to all of your Azure AD users. Diese können Konten AD synchronisiert werden.These can be AD-synced accounts.Das Gerät wird automatisch von Windows10 Pro auf Windows10 Enterprise geändert, wenn die Benutzer sich anmeldet. The device will automatically change from Windows 10 Pro to Windows 10 Enterprise when that user signs in.

Wenn Sie über ein Windows10 Enterprise E3 oder E5-Abonnement verfügen, aber weiterhin unter Windows10 Pro, es ist wirklich einfach (und schnell) für Windows10 Enterprise mit einer der oben genannten Szenarien zu verschieben.In summary, if you have a Windows 10 Enterprise E3 or E5 subscription, but are still running Windows 10 Pro, it’s really simple (and quick) to move to Windows 10 Enterprise using one of the scenarios above.

Wenn Sie Windows7 ausführen, kann es schwieriger sein.If you’re running Windows 7, it can be more work.Eine Wipe-and-Load-Methode funktioniert, aber es ist wahrscheinlich besser zum Aktualisieren von Windows7 Pro direkt auf Windows10 Enterprise. A wipe-and-load approach works, but it is likely to be easier to upgrade from Windows 7 Pro directly to Windows 10 Enterprise. Dies ist ein unterstütztes Pfad und schließt das Verschieben in einem Schritt.This is a supported path, and completes the move in one step.Diese Methode funktioniert auch, wenn Sie Windows8.1 Pro ausgeführt werden. This method also works if you are running Windows 8.1 Pro.

LizenzenLicenses

Die folgenden Richtlinien gelten für den Erwerb und die Erneuerung von Lizenzen auf Geräten:The following policies apply to acquisition and renewal of licenses on devices:

  • Geräte, die aktualisiert wurden, versuchen, Lizenzen über alle 30 Tage zu verlängern, und müssen mit dem Internet verbunden sein, um eine Lizenz erfolgreich erwerben oder erneuern zu können.Devices that have been upgraded will attempt to renew licenses about every 30 days, and must be connected to the Internet to successfully acquire or renew a license.
  • Wenn ein Gerät mit dem Internet verbunden ist, bis das aktuelle Abonnement abläuft, wird das Betriebssystem auf Windows 10 pro oder Windows 10 pro Education zurückgesetzt.If a device is disconnected from the Internet until its current subscription expires, the operating system will revert to Windows 10 Pro or Windows 10 Pro Education. Sobald das Gerät wieder mit dem Internet verbunden ist, verlängert sich die Lizenz automatisch.As soon as the device is connected to the Internet again, the license will automatically renew.
  • Für jede Benutzerlizenz wird ein Upgrade von bis zu fünf Geräten unterstützt.Up to five devices can be upgraded for each user license.
  • Wenn ein Gerät die Anforderungen erfüllt und ein lizenzierter Benutzer sich auf diesem Gerät anmeldet, wird es aktualisiert.If a device meets the requirements and a licensed user signs in on that device, it will be upgraded.

Lizenzen können von einem Benutzer einem anderen Benutzer zugewiesen werden, sodass Sie Ihre Lizenzierungs Investition vor sich ändernden Anforderungen optimieren können.Licenses can be reallocated from one user to another user, allowing you to optimize your licensing investment against changing needs.

Wenn Sie über das erforderliche Azure AD-Abonnement verfügen, ist die gruppenbasierte Lizenzierung die bevorzugte Methode für das Zuweisen von Enterprise E3- und E5-Lizenzen zu Benutzern.When you have the required Azure AD subscription, group-based licensing is the preferred method to assign Enterprise E3 and E5 licenses to users. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlagen zur gruppenbasierten Lizenzierung in Azure AD.For more information, see Group-based licensing basics in Azure AD.

Vorhandene Enterprise-BereitstellungenExisting Enterprise deployments

Wenn Sie mit Windows 10, Version 1803 oder höher arbeiten, ruft die Abonnementaktivierung automatisch den Windows 10-Aktivierungsschlüssel für die Firmware ab und aktiviert die zugrunde liegende pro-Lizenz.If you are running Windows 10, version 1803 or later, Subscription Activation will automatically pull the firmware-embedded Windows 10 activation key and activate the underlying Pro License. Die Lizenz wird dann mit der Abonnementaktivierung zu Windows 10 Enterprise weiter ausgeführt.The license will then step-up to Windows 10 Enterprise using Subscription Activation. Dadurch werden Ihre Geräte automatisch vom KMS-oder MAK-aktivierten Enterprise-Abonnement zum aktivierten Enterprise-Abonnement migriert.This automatically migrates your devices from KMS or MAK activated Enterprise to Subscription activated Enterprise.

Achtung

Firmware – eingebettete Windows 10-Aktivierung erfolgt automatisch, wenn wir die Out-of-Box-Erfahrung (OOBE) durchlaufen.Firmware-embedded Windows 10 activation happens automatically only when we go through the Out-of-Box Experience (OOBE).

Wenn Sie Windows 10, Version 1607, 1703 oder 1709 verwenden und Windows 10 Enterprise bereits bereitgestellt haben, aber Sie sich von den KMS-Servern und MAK-Schlüsseln für Windows-Clientcomputer absetzen möchten, können Sie einen nahtlosen Übergang durchlaufen, solange der Computer mit einem Firmware-eingebetteten Windows 10 pro-Product Key aktiviert wurde.If you are using Windows 10, version 1607, 1703, or 1709 and have already deployed Windows 10 Enterprise, but you want to move away from depending on KMS servers and MAK keys for Windows client machines, you can seamlessly transition as long as the computer has been activated with a firmware-embedded Windows 10 Pro product key.

Wenn der Computer nie mit einem Pro-Key aktiviert wurde, führen Sie das folgende Skript aus.If the computer has never been activated with a Pro key, run the following script. Kopieren Sie den folgenden Text in eine CMD-Datei, und führen Sie die Datei von einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten aus:Copy the text below into a .cmd file and run the file from an elevated command prompt:

@echo off
FOR /F "skip=1" %%A IN ('wmic path SoftwareLicensingService get OA3xOriginalProductKey') DO  (
SET "ProductKey=%%A"
goto InstallKey
)

:InstallKey
IF [%ProductKey%]==[] (
echo No key present
) ELSE (
echo Installing %ProductKey%
changepk.exe /ProductKey %ProductKey%
)

Abrufen einer Azure AD-LizenzObtaining an Azure AD license

Enterprise Agreement/Software Assurance (EA/SA):Enterprise Agreement/Software Assurance (EA/SA):

  • Organisationen mit einem herkömmlichen EA müssen eine kostenlose SKU bestellen, an den Lizenzadministrator des Unternehmen gesendete E-Mails verarbeiten und Lizenzen mithilfe von Azure AD zuweisen (im Idealfall zu Gruppen, die die neue Azure AD Premium-Funktion für die Gruppenzuweisung nutzen).Organizations with a traditional EA must order a $0 SKU, process e-mails sent to the license administrator for the company, and assign licenses using Azure AD (ideally to groups using the new Azure AD Premium feature for group assignment). Weitere Informationen finden Sie unter Enabling Subscription Activation with an existing EA.For more information, see Enabling Subscription Activation with an existing EA.
  • Der Lizenzadministrator kann Arbeitsplätze an Azure AD-Benutzer mit demselben Prozess zuweisen, der für O365 verwendet wird.The license administrator can assign seats to Azure AD users with the same process that is used for O365.
  • Neue EA/SA Windows Enterprise-Kunden können sowohl ein SA-Abonnement als auch ein zugehöriges kostenloses Cloudabonnement erwerben.New EA/SA Windows Enterprise customers can acquire both an SA subscription and an associated $0 cloud subscription.

Microsoft Produkt- und Serviceverträge (MPSA):Microsoft Products & Services Agreements (MPSA):

  • Organisationen mit MPSA erhalten die Details zum neuen Dienst automatisch per E-Mail.Organizations with MPSA are automatically emailed the details of the new service. Sie müssen die entsprechenden Schritte zur Verarbeitung der Anweisungen durchführen.They must take steps to process the instructions.
  • Vorhandene MPSA-Kunden erhalten Serviceaktivierungs-E-Mails, die denen ihre Kundenadministratoren Benutzer zum Dienst zuweisen können.Existing MPSA customers will receive service activation emails that allow their customer administrator to assign users to the service.
  • Neue MPSA-Kunden, die ein Softwareabonnement für Windows Enterprise E3 und E5 erwerben, werden sowohl für die herkömmliche Key-basierte als auch die neue abonnementbasierte Aktivierungsmethode aktiviert.New MPSA customers who purchase the Software Subscription Windows Enterprise E3 and E5 will be enabled for both the traditional key-based and new subscriptions activation method.

Bereitstellen von LizenzenDeploying licenses

Siehe Bereitstellen von Windows 10 Enterprise-Lizenzen.See Deploy Windows 10 Enterprise licenses.

Virtual Desktop Access (VDA)Virtual Desktop Access (VDA)

Abonnements für Windows10 Enterprise sind auch für virtualisierte Clients verfügbar.Subscriptions to Windows 10 Enterprise are also available for virtualized clients. Windows10 Enterprise E3 und E5 sind für Virtual Desktop Access (VDA) in Windows Azure oder in einem anderen qualifizierten mehrinstanzenfähigen Hoster verfügbar.Windows 10 Enterprise E3 and E5 are available for Virtual Desktop Access (VDA) in Windows Azure or in another qualified multitenant hoster.

Virtuelle Maschinen (VMs) müssen so konfiguriert werden, dass Windows10 Enterprise-Abonnements für VDA aktiviert sind.Virtual machines (VMs) must be configured to enable Windows 10 Enterprise subscriptions for VDA. Mit Active Directory verbundene und Azure Active Directory verbundene Clients werden unterstützt.Active Directory-joined and Azure Active Directory-joined clients are supported. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von VDA für die Abonnementaktivierung.See Enable VDA for Subscription Activation.

Verwandte ThemenRelated topics

Verknüpfen von in die Domäne eingebundenen Geräten mit Azure AD für Windows 10Connect domain-joined devices to Azure AD for Windows 10 experiences
Vergleichen von Windows 10-EditionenCompare Windows 10 editions
Windows Updates für UnternehmenWindows for business