Schnellstart: Einrichten eines MandantenQuickstart: Set up a tenant

Die Microsoft Identity Platform ermöglicht es Entwicklern, Anwendungen für eine Vielzahl von benutzerdefinierten Microsoft 365-Umgebungen und -Identitäten zu erstellen.The Microsoft identity platform allows developers to build apps targeting a wide variety of custom Microsoft 365 environments and identities. Um mit der Verwendung von Microsoft Identity Platform zu beginnen, müssen Sie auf eine Umgebung zugreifen, die auch als Azure AD-Mandant bezeichnet wird und die Apps registrieren und verwalten kann, Zugriff auf Microsoft 365-Daten besitzt und benutzerdefinierten bedingten Zugriff und Mandanteneinschränkungen bereitstellt.To get started using Microsoft identity platform, you will need access to an environment, also called an Azure AD tenant, that can register and manage apps, have access to Microsoft 365 data, and deploy custom Conditional Access and tenant restrictions.

Ein Mandant ist eine Darstellung einer Organisation.A tenant is a representation of an organization. Es handelt sich um eine dedizierte Instanz von Azure AD, die ein Unternehmen oder ein App-Entwickler erhält, wenn das Unternehmen oder der App-Entwickler eine Beziehung zu Microsoft eingeht (z.B. die Registrierung für Azure, Microsoft Intune oder Microsoft 365).It's a dedicated instance of Azure AD that an organization or app developer receives when the organization or app developer creates a relationship with Microsoft-- like signing up for Azure, Microsoft Intune, or Microsoft 365.

Jeder Azure AD-Mandant ist getrennt und separat von anderen Azure AD-Mandanten und verfügt über eine eigene Darstellung von Geschäfts-, Schul- oder Uniidentitäten, Consumeridentitäten (wenn es sich um einen Azure AD B2C-Mieter handelt) und App-Registrierungen.Each Azure AD tenant is distinct and separate from other Azure AD tenants and has its own representation of work and school identities, consumer identities (if it's an Azure AD B2C tenant), and app registrations. Eine App-Registrierung in Ihrem Mandanten kann Authentifizierungen von Konten nur in Ihrem Mandanten oder von allen Mandanten zulassen.An app registration inside of your tenant can allow authentications from accounts only within your tenant or all tenants.

Bestimmen des UmgebungstypsDetermining environment type

Zwei Arten von Umgebungen können erstellt werden.There are two types of environments you can create. Die Entscheidung, welche Umgebung Sie benötigen, basiert ausschließlich auf den Benutzertypen, die Ihre App authentifiziert.Deciding which you need is based solely on the types of users your app will authenticate.

  • Geschäfts-, Schul- oder Unikonten (Azure AD-Konten) oder Microsoft-Konten (z.B. outlook.com und live.com)Work and school (Azure AD accounts) or Microsoft accounts (such as outlook.com and live.com)
  • Soziale und lokale Konten (Azure AD B2C)Social and local accounts (Azure AD B2C)

Der Schnellstart ist in zwei Szenarien unterteilt, je nachdem, welche Art von App Sie erstellen möchten.The quickstart is broken into two scenarios depending on the type of app you want to build. Wenn Sie weitere Hilfe bei der Auswahl eines Identitätstyps benötigen, werfen Sie einen Blick auf die Informationen zu Microsoft Identity Platform.If you need more help targeting an identity type, take a look at about Microsoft identity platform

Geschäfts-, Schul- und Unikonten oder persönliche Microsoft-KontenWork and school accounts, or personal Microsoft accounts

Verwenden eines vorhandenen MandantenUse an existing tenant

Viele Entwickler verfügen bereits aufgrund von Diensten oder Abonnements, die mit Azure AD-Mandanten verknüpft sind (beispielsweise Microsoft 365- oder Azure-Abonnements), über Mandanten.Many developers already have tenants through services or subscriptions that are tied to Azure AD tenants such as Microsoft 365 or Azure subscriptions.

  1. Um den Mandanten zu überprüfen, melden Sie sich am Azure-Portal mit dem Konto an, das Sie für die Verwaltung Ihrer Anwendung verwenden möchten.To check the tenant, sign in to the Azure portal with the account you want to use to manage your application.
  2. Überprüfen Sie die obere rechte Ecke.Check the upper right corner. Falls Sie einen Mandanten besitzen, werden Sie automatisch angemeldet, und der Mandantenname wird direkt unter dem Kontonamen angezeigt.If you have a tenant, you'll automatically be logged in and can see the tenant name directly under your account name.
    • Zeigen Sie rechts oben im Azure-Portal auf Ihren Kontonamen, um Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Verzeichnis und Ihre Mandanten-ID (GUID) sowie Ihre Domäne anzuzeigen.Hover over your account name on the upper right-hand side of the Azure portal to see your name, email, directory / tenant ID (a GUID), and your domain.
    • Falls Ihr Konto mehreren Mandanten zugeordnet ist, können Sie durch Klicken auf Ihren Kontonamen ein Menü öffnen, über das Sie zwischen Mandanten wechseln können.If your account is associated with multiple tenants, you can select your account name to open a menu where you can switch between tenants. Jeder Mandant besitzt eine eigene Mandanten-ID.Each tenant has its own tenant ID.

Tipp

Wenn Sie die Mandanten-ID ermitteln müssen, gehen Sie folgendermaßen vor:If you need to find the tenant ID, you can:

  • Zeigen Sie mit der Maus auf den Namen Ihres Kontos, um das Verzeichnis bzw. die Mandanten-ID abzurufen, oderHover over your account name to get the directory / tenant ID, or
  • Wählen Sie Azure Active Directory > Eigenschaften > Verzeichnis-ID im Azure-Portal aus.Select Azure Active Directory > Properties > Directory ID in the Azure portal

Sollte Ihrem Konto kein vorhandener Mandant zugeordnet sein, wird unter Ihrem Kontonamen eine GUID angezeigt. In diesem Fall sind Aktionen wie das Registrieren von Apps erst möglich, nachdem Sie die im nächsten Abschnitt beschriebenen Schritte ausgeführt haben.If you don't have an existing tenant associated with your account, you'll see a GUID under your account name and you won't be able to perform actions like registering apps until you follow the steps of the next section.

Erstellen eines neuen Azure AD-MandantenCreate a new Azure AD tenant

Falls Sie nicht bereits über einen Azure AD-Mandanten verfügen oder einen neuen Mandanten für die Entwicklung erstellen möchten, können Sie hierfür die Benutzeroberfläche für die Verzeichniserstellung verwenden.If you don't already have an Azure AD tenant or want to create a new one for development, follow the directory creation experience. Sie müssen die folgende Informationen zum Erstellen Ihres neuen Mandanten angeben:You will have to provide the following info to create your new tenant:

  • Name der OrganisationOrganization name
  • Anfangsdomäne: Diese ist Bestandteil von *.onmicrosoft.com.Initial domain - this will be part of *.onmicrosoft.com. Sie können die Domäne später weiter anpassen.You can customize the domain more later.
  • Land oder RegionCountry or region

Hinweis

Verwenden Sie bei der Benennung Ihres Mandanten alphanumerische Zeichen.When naming your tenant, use alphanumeric characters. Sonderzeichen sind nicht zulässig.Special characters are not allowed. Der Name darf maximal 256 Zeichen lang sein.The name must not exceed 256 characters.

Soziale und lokale KontenSocial and local accounts

Um mit dem Erstellen von Apps zu beginnen, die sich bei sozialen und lokalen Konten anmelden, müssen Sie einen Azure AD B2C-Mandanten erstellen.To begin building apps that sign in social and local accounts, you'll need to create an Azure AD B2C tenant. Befolgen Sie dazu die Anweisungen unter Erstellen eines Azure AD B2C-Mandanten.To begin, follow creating an Azure AD B2C tenant.

Nächste SchritteNext steps

  • Probieren Sie einen Codierungsschnellstart aus, und beginnen Sie mit der Authentifizierung von Benutzern.Try a coding quickstart and begin authenticating users.
  • Detailliertere Codebeispiele finden Sie im Abschnitt Tutorials der Dokumentation.For more in-depth code samples, check out the Tutorials section of the documentation.
  • Möchten Sie Ihre App in der Cloud bereitstellen?Want to deploy your app to the cloud? Lesen Sie Bereitstellen von Containern in Azure.Check out deploying containers to Azure.