Bursting aus AKS mit ACI

Container Instances
Container Registry
Kubernetes-Dienst

Lösungsidee

Wenn Sie möchten, dass wir diesen Artikel um weitere Informationen ergänzen, z. B. potenzielle Anwendungsfälle, alternative Dienste, Überlegungen zur Implementierung oder Preisempfehlungen, lassen Sie es uns über Feedback auf GitHub wissen!

Verwenden Sie den virtuellen AKS-Knoten, um Pods in ACI bereitzustellen, die in Sekunden starten. Dies ermöglicht die Ausführung von AKS mit genau der Kapazität, die für Ihre durchschnittliche Arbeitsauslastung erforderlich ist. Wenn die Kapazität im AKS-Cluster nicht mehr ausreicht, können Sie zusätzliche Pods in ACI aufskalieren, ohne dass zusätzliche Server verwaltet werden müssen.

Aufbau

Architekturdiagramm Laden Sie eine SVG-Datei für diese Architektur herunter.

Datenfluss

  1. Der Benutzer registriert einen Container in Azure Container Registry.
  2. Containerimages werden aus Azure Container Registry gepullt.
  3. Der virtuelle AKS-Knoten, eine Virtual Kubelet-Implementierung, stellt Pods in ACI von AKS bereit, wenn Spitzenlasten auftreten.
  4. AKS- und ACI-Container schreiben in einen freigegebenen Datenspeicher.

Komponenten

  • Azure Kubernetes Service bietet vollständig verwaltete Kubernetes-Cluster für die Bereitstellung, Skalierung und Verwaltung containerisierter Anwendungen.
  • Azure Container Registry ist ein verwalteter, privater Docker-Registrierungsdienst in Azure. Verwenden Sie Container Registry zum Speichern von privaten Docker-Images, die im Cluster bereitgestellt werden.
  • Mit Azure Container Instances lassen sich Container in Azure besonders schnell und einfach ausführen, ohne dass Sie dazu virtuelle Computer verwalten oder einen übergeordneten Dienst einführen müssen. Azure Kubernetes Service (AKS) kann Virtual Kubelet verwenden, um Pods in Azure Container Instance (ACI) bereitzustellen, die innerhalb von Sekunden starten. Dies ermöglicht die Ausführung von AKS mit genau der Kapazität, die für Ihre durchschnittliche Arbeitsauslastung erforderlich ist. Wenn die Kapazität im AKS-Cluster nicht mehr ausreicht, können Sie zusätzliche Pods in ACI horizontal hochskalieren, ohne dass zusätzliche Server verwaltet werden müssen.
  • Azure SQL-Datenbank ist ein vollständig verwalteter und intelligenter relationaler Datenbankdienst, der für die Cloud entwickelt wurde. Mithilfe von SQL-Datenbank können Sie eine hochverfügbare und hochleistungsfähige Datenspeicherebene für moderne Cloudanwendungen erstellen.

Nächste Schritte

Wenn Sie Ihre Kenntnisse über Kubernetes auffrischen müssen, schließen Sie den Azure Kubernetes Service-Workshop ab, um eine Anwendung mit mehreren Containern in Kubernetes in einer AKS-Instanz bereitzustellen.