Schnellstart: Abfragen einer Datenbank in Azure SQL-Datenbank oder Azure SQL Managed Instance mithilfe von .NET Core (C#)Quickstart: Use .NET Core (C#) to query a database in Azure SQL Database or Azure SQL Managed Instance

GILT FÜR: Azure SQL-Datenbank Azure SQL Managed Instance

In dieser Schnellstartanleitung verwenden Sie .NET Core und C#-Code, um eine Verbindung mit einer Datenbank herzustellen.In this quickstart, you'll use .NET Core and C# code to connect to a database. Anschließend führen Sie eine Transact-SQL-Anweisung zum Abfragen von Daten aus.You'll then run a Transact-SQL statement to query data.

Tipp

Im folgenden kostenlosen Microsoft Learn-Modul lernen Sie, wie Sie eine ASP.NET-Anwendung entwickeln und konfigurieren, die eine Datenbank in Azure SQL-Datenbank abfragt.The following Microsoft Learn module helps you learn for free how to Develop and configure an ASP.NET application that queries a database in Azure SQL Database

VoraussetzungenPrerequisites

Für die Durchführung dieses Schnellstarts benötigen Sie Folgendes:To complete this quickstart, you need:

Hinweis

Dieser Schnellstart verwendet die mySampleDatabase -Datenbank.This quickstart uses the mySampleDatabase database. Wenn Sie eine andere Datenbank verwenden möchten, müssen Sie die Datenbankverweise ändern und die SELECT-Abfrage im C# Code ändern.If you want to use a different database, you will need to change the database references and modify the SELECT query in the C# code.

Ermitteln von SerververbindungsinformationenGet server connection information

Ermitteln Sie die Verbindungsinformationen, die Sie zum Herstellen einer Verbindung mit der Datenbank in Azure SQL-Datenbank benötigen.Get the connection information you need to connect to the database in Azure SQL Database. In den weiteren Verfahren benötigen Sie den vollqualifizierten Server- oder Hostnamen, den Datenbanknamen und die Anmeldeinformationen.You'll need the fully qualified server name or host name, database name, and login information for the upcoming procedures.

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal.

  2. Navigieren Sie zur Seite SQL-Datenbanken oder Verwaltete SQL-Instanzen .Navigate to the SQL Databases or SQL Managed Instances page.

  3. Auf der Seite Übersicht finden Sie den vollqualifizierten Servernamen für die Datenbank in Azure SQL-Datenbank neben Servername oder den vollqualifizierten Servernamen (oder die IP-Adresse) für Azure SQL Managed Instance bzw. für SQL Server auf einem virtuellen Azure-Computer neben Host .On the Overview page, review the fully qualified server name next to Server name for the database in Azure SQL Database or the fully qualified server name (or IP address) next to Host for an Azure SQL Managed Instance or SQL Server on Azure VM. Um den Namen des Servers oder Hosts zu kopieren, zeigen Sie darauf, und wählen Sie das Symbol Kopieren aus.To copy the server name or host name, hover over it and select the Copy icon.

Hinweis

Verbindungsinformationen für SQL Server auf einem virtuellen Azure-Computer finden Sie unter Herstellen einer Verbindung mit einer SQL Server-Instanz.For connection information for SQL Server on Azure VM, see Connect to a SQL Server instance.

Ermitteln von ADO.NET-Verbindungsinformationen (optional – nur SQL-Datenbank)Get ADO.NET connection information (optional - SQL Database only)

  1. Navigieren Sie zur Seite mySampleDatabase , und wählen Sie unter Einstellungen die Option Verbindungszeichenfolgen .Navigate to the mySampleDatabase page and, under Settings , select Connection strings .

  2. Überprüfen Sie die vollständige ADO.NET -Verbindungszeichenfolge.Review the complete ADO.NET connection string.

    ADO.NET-Verbindungszeichenfolge

  3. Kopieren Sie die ADO.NET -Verbindungszeichenfolge, wenn Sie sie verwenden möchten.Copy the ADO.NET connection string if you intend to use it.

Erstellen eines neuen .NET Core-ProjektsCreate a new .NET Core project

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung, und erstellen Sie einen Ordner namens sqltest .Open a command prompt and create a folder named sqltest . Navigieren Sie zu diesem Ordner, und führen Sie den folgenden Befehl aus:Navigate to this folder and run this command.

    dotnet new console
    

    Mit diesem Befehl werden neue App-Projektdateien erstellt, darunter eine erste C#-Codedatei ( Program.cs ), eine XML-Konfigurationsdatei ( sqltest.csproj ) und erforderliche Binärdateien.This command creates new app project files, including an initial C# code file ( Program.cs ), an XML configuration file ( sqltest.csproj ), and needed binaries.

  2. Öffnen Sie in einem Editor sqltest.csproj , und fügen Sie den nachstehenden XML-Code zwischen den <Project>-Tags ein.In a text editor, open sqltest.csproj and paste the following XML between the <Project> tags. Mit diesem XML wird System.Data.SqlClient als Abhängigkeit hinzugefügt.This XML adds System.Data.SqlClient as a dependency.

    <ItemGroup>
        <PackageReference Include="System.Data.SqlClient" Version="4.6.0" />
    </ItemGroup>
    

Einfügen von Code zum Abfragen der Datenbank in Azure SQL-DatenbankInsert code to query the database in Azure SQL Database

  1. Öffnen Sie in einem Editor die Datei Program.cs .In a text editor, open Program.cs .

  2. Ersetzen Sie den Inhalt durch den folgenden Code, und fügen Sie die entsprechenden Werte für Server, Datenbank, Benutzername und Kennwort hinzu.Replace the contents with the following code and add the appropriate values for your server, database, username, and password.

Hinweis

Um eine ADO.NET-Verbindungszeichenfolge zu verwenden, ersetzen Sie die 4 Zeilen in der Codeeinstellung von Server, Datenbank, Benutzername und Kennwort durch die folgende Zeile.To use an ADO.NET connection string, replace the 4 lines in the code setting the server, database, username, and password with the line below. Geben Sie in der Zeichenfolge Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein.In the string, set your username and password.

builder.ConnectionString="<your_ado_net_connection_string>";

using System;
using System.Data.SqlClient;
using System.Text;

namespace sqltest
{
    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {
            try 
            { 
                SqlConnectionStringBuilder builder = new SqlConnectionStringBuilder();

                builder.DataSource = "<your_server.database.windows.net>"; 
                builder.UserID = "<your_username>";            
                builder.Password = "<your_password>";     
                builder.InitialCatalog = "<your_database>";
         
                using (SqlConnection connection = new SqlConnection(builder.ConnectionString))
                {
                    Console.WriteLine("\nQuery data example:");
                    Console.WriteLine("=========================================\n");
                    
                    connection.Open();       
                    StringBuilder sb = new StringBuilder();
                    sb.Append("SELECT TOP 20 pc.Name as CategoryName, p.name as ProductName ");
                    sb.Append("FROM [SalesLT].[ProductCategory] pc ");
                    sb.Append("JOIN [SalesLT].[Product] p ");
                    sb.Append("ON pc.productcategoryid = p.productcategoryid;");
                    String sql = sb.ToString();

                    using (SqlCommand command = new SqlCommand(sql, connection))
                    {
                        using (SqlDataReader reader = command.ExecuteReader())
                        {
                            while (reader.Read())
                            {
                                Console.WriteLine("{0} {1}", reader.GetString(0), reader.GetString(1));
                            }
                        }
                    }                    
                }
            }
            catch (SqlException e)
            {
                Console.WriteLine(e.ToString());
            }
            Console.WriteLine("\nDone. Press enter.");
            Console.ReadLine(); 
        }
    }
}

Ausführen des CodesRun the code

  1. Führen Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle aus:At the prompt, run the following commands.

    dotnet restore
    dotnet run
    
  2. Stellen Sie sicher, dass die ersten 20 Zeilen zurückgegeben werden.Verify that the top 20 rows are returned.

    Query data example:
    =========================================
    
    Road Frames HL Road Frame - Black, 58
    Road Frames HL Road Frame - Red, 58
    Helmets Sport-100 Helmet, Red
    Helmets Sport-100 Helmet, Black
    Socks Mountain Bike Socks, M
    Socks Mountain Bike Socks, L
    Helmets Sport-100 Helmet, Blue
    Caps AWC Logo Cap
    Jerseys Long-Sleeve Logo Jersey, S
    Jerseys Long-Sleeve Logo Jersey, M
    Jerseys Long-Sleeve Logo Jersey, L
    Jerseys Long-Sleeve Logo Jersey, XL
    Road Frames HL Road Frame - Red, 62
    Road Frames HL Road Frame - Red, 44
    Road Frames HL Road Frame - Red, 48
    Road Frames HL Road Frame - Red, 52
    Road Frames HL Road Frame - Red, 56
    Road Frames LL Road Frame - Black, 58
    Road Frames LL Road Frame - Black, 60
    Road Frames LL Road Frame - Black, 62
    
    Done. Press enter.
    
  3. Drücken Sie die EINGABETASTE , um das Anwendungsfenster zu schließen.Choose Enter to close the application window.

Nächste SchritteNext steps