Nachverfolgen des Azure-Gutschriftensaldos der Microsoft-Kundenvereinbarung

Sie können das Azure-Guthaben Ihres Abrechnungskontos für eine Microsoft-Kundenvereinbarung im Azure-Portal oder über REST-APIs überprüfen.

Guthaben wird im Abrechnungskonto für eine Microsoft-Kundenvereinbarung einem Abrechnungsprofil zugewiesen. Jedes Abrechnungsprofil verfügt über eigene Guthaben, die automatisch auf die Gebühren der Rechnung angewendet werden. Sie müssen über die Rolle „Besitzer“, „Mitwirkender“, „Leser“ oder „Rechnungs-Manager“ für das Abrechnungsprofil oder über die Rolle „Besitzer“, „Mitwirkender“ oder „Leser“ für das Abrechnungskonto verfügen, um das Azure-Guthaben für ein Abrechnungsprofil anzeigen zu können. Weitere Informationen zu den Rollen finden Sie unter Grundlegendes zu Verwaltungsrollen für Microsoft-Kundenvereinbarungen in Azure.

Hinweis

Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis neues Guthaben im Azure-Portal angezeigt wird. Wenn Sie neues Guthaben erhalten haben und es im Portal nicht angezeigt wird, sollten Sie zunächst 24 Stunden abwarten.

Dieser Artikel bezieht sich auf ein Abrechnungskonto für eine Microsoft-Kundenvereinbarung. Überprüfen Sie, ob Sie Zugriff auf eine Microsoft-Kundenvereinbarung haben.

Überprüfen Ihres Gutschriftensaldos

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal an.

  2. Suchen Sie nach Kostenverwaltung + Abrechnung.

    Screenshot: Suchen nach „Kostenverwaltung + Abrechnung“ im Portal

  3. Wählen Sie auf der Abrechnungsbereicheseite das Abrechnungskonto aus, für das Sie das Guthaben nachverfolgen möchten. Das Abrechnungskonto sollte vom Typ Microsoft-Kundenvereinbarung sein.

    Screenshot von Abrechnungsbereichen

    Hinweis

    Das Azure-Portal speichert den letzten Abrechnungsbereich, auf den Sie zugreifen, und zeigt den Bereich an, wenn Sie das nächste Mal auf die Seite „Kostenverwaltung + Abrechnung“ gelangen. Wenn Sie „Kostenverwaltung + Abrechnung“ bereits besucht haben, wird die Abrechnungsbereicheseite nicht angezeigt. Wenn dies der Fall ist, überprüfen Sie, ob Sie sich im richtigen Bereich befinden. Wenn nicht, wechseln Sie den Bereich, um das Abrechnungskonto für eine Microsoft-Kundenvereinbarung auszuwählen.

  4. Wählen Sie auf der linken Seite Zahlungsmethoden aus, und wählen Sie dann Azure-Guthaben aus.

    Screenshot der geschätzten und aktuellen Salden

  5. Die Azure-Guthabenseite umfasst die folgenden Abschnitte:

    Balance

    Im Guthabenabschnitt wird die Zusammenfassung Ihres Azure-Guthabens angezeigt.

    Screenshot: Guthaben für ein Abrechnungsprofil

    Begriff Definition
    Geschätzter Saldo Geschätztes Guthaben unter Einbeziehung aller in Rechnung gestellten und ausstehenden Transaktionen
    Aktueller Saldo Guthaben seit der letzten Rechnung, ohne Berücksichtigung der ausstehenden Transaktionen

    Fällt Ihr geschätzter Saldo auf Null, wird Ihnen jegliche Nutzung in Rechnung gestellt – auch für Produkte, für die Guthaben genutzt werden kann.

    Guthabenliste

    Im Guthabenlistenabschnitt wird die Liste der Azure-Guthaben angezeigt.

    Screenshot: Guthabenliste für ein Abrechnungsprofil

    Begriff Definition
    Source Die Erwerbsquelle des Guthabens
    Startdatum Das Datum, an dem Sie die Gutschrift erhalten haben
    Ablaufdatum Das Datum, an dem das Guthaben verfällt
    Aktueller Saldo Der Saldo seit Ihrer letzten Rechnung
    Ursprünglicher Betrag Der ursprüngliche Guthabenbetrag
    Status Der aktuelle Status des Guthabens. Die möglichen Status sind „Aktiv“, „Used“ (Verwendet), „Expired“ (Abgelaufen) und „Läuft ab“.

    Transaktionen

    Im Transaktionenabschnitt werden alle Transaktionen angezeigt, die sich auf Ihr Guthaben ausgewirkt haben.

    Screenshot: Guthabentransaktionen für ein Abrechnungsprofil

    Begriff Definition
    Transaktionsdatum Das Datum der Transaktion.
    BESCHREIBUNG Eine Beschreibung der Transaktion.
    Amount Der Betrag der Transaktion
    Balance Das Guthaben nach der Transaktion.

    Hinweis

    Wenn keine Azure-Guthaben auf der Zahlungsmethodenseite angezeigt werden, haben Sie entweder keine Guthaben, oder Sie haben nicht den richtigen Bereich ausgewählt. Wählen Sie das Abrechnungskonto aus, das über Guthaben verfügt, oder eines seiner Abrechnungsprofile. Weitere Informationen zum Ändern von Bereichen finden Sie unter Wechseln des Abrechnungsbereichs im Azure-Portal.

  6. Wenn Sie Azure-Guthaben im Abrechnungskontobereich anzeigen und das Abrechnungskonto über mehrere Abrechnungsprofile verfügt, wird auf der Azure-Guthabenseite eine Tabelle mit einer Zusammenfassung der Azure-Guthaben für jedes Abrechnungsprofil angezeigt. Wählen Sie ein Abrechnungsprofil in der Liste und dann Zahlungsmethoden und Azure-Guthaben aus, um Details eines Abrechnungsprofils anzuzeigen.

    Screenshot: Guthabenliste für ein Abrechnungskonto

Verwenden von Gutschriften

In einem Abrechnungskonto für eine Microsoft-Kundenvereinbarung verwenden Sie Abrechnungsprofile, um Ihre Rechnungen und Zahlungsmethoden zu verwalten. Für jedes Abrechnungsprofil wird eine monatliche Rechnung erstellt. Die Zahlungsmethoden verwenden Sie zum Bezahlen der Rechnung.

Sie weisen erlangtes Guthaben einem Abrechnungsprofil zu. Wenn für das Abrechnungsprofil eine Rechnung generiert wird, wird das Guthaben automatisch mit den in Rechnung gestellten Gesamtgebühren verrechnet. Sie bezahlen den Restbetrag mit Ihrer Zahlungsmethode (also beispielsweise per Scheck/Überweisung oder Kreditkarte).

Von Azure-Gutschriften nicht abgedeckte Produkte

Die folgenden Produkte werden nicht von Ihren Azure-Gutschriften abgedeckt. Die Abrechnung erfolgt für die Verwendung dieser Produkte unabhängig von Ihrem Guthabensaldo:

  • Canonical
  • Citrix XenApp Essentials
  • Citrix XenDesktop
  • Registrierter Benutzer
  • OpenLogic
  • Registrierter Benutzer von Remote Access Rights XenApp Essentials
  • Ubuntu Advantage
  • Visual Studio Enterprise (monatlich)
  • Visual Studio Enterprise (jährlich)
  • Visual Studio Professional (monatlich)
  • Visual Studio Professional (jährlich)
  • Azure Marketplace-Produkte
  • Azure-Supportpläne

Überprüfen des Zugriffs auf eine Microsoft-Kundenvereinbarung

Überprüfen Sie den Vertragstyp, um zu bestimmen, ob Sie Zugriff auf ein Abrechnungskonto für eine Microsoft-Kundenvereinbarung haben.

  1. Wechseln Sie zum Azure-Portal, um zu überprüfen, ob Sie Zugriff auf ein Abrechnungskonto haben. Suchen Sie nach Kostenverwaltung und Abrechnung, und wählen Sie diese Option aus.

    Screenshot: Suchen nach „Kostenverwaltung + Abrechnung“ im Azure-Portal

  2. Wenn Sie Zugriff auf genau einen Abrechnungsbereich haben, wählen Sie Eigenschaften im Menü aus. Sie haben Zugriff auf ein Abrechnungskonto, wenn der Typ des Abrechnungskontos Microsoft-Kundenvereinbarung ist.

    Microsoft-Kundenvereinbarung, Abrechnungskontotyp, Eigenschaften, Microsoft Azure-Portal

  3. Wenn Sie Zugriff auf mehrere Abrechnungsbereiche haben, überprüfen Sie in der Spalte „Abrechnungskonto“ den Typ. Sie haben Zugriff auf ein Abrechnungskonto für eine Microsoft-Kundenvereinbarung, wenn der Abrechnungskontotyp für beliebige der Bereiche Microsoft-Kundenvereinbarung ist.

    Microsoft-Kundenvereinbarung, Abrechnungskontotyp, Abrechnungskontoliste, Microsoft Azure-Portal

Sie brauchen Hilfe? Wenden Sie sich an den Support.

Wenden Sie sich an den Support, falls Sie weitere Hilfe benötigen, um das Problem schnell beheben zu lassen.

Nächste Schritte