Ordnervergleichsfilter

Azure Repos | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018-TFS 2013

Visual Studio 2019 | Visual Studio 2017 | Visual Studio 2015 | Visual Studio 2013

Beim Ordnervergleichsfilter handelt es sich um eine geordnete Liste von Namensfiltern, mit der die zu Ihrem Vergleich passenden Namen von Dateien oder Ordnern gefunden werden. Sie können Vergleichen verwenden, um die Datei- oder Ordnernamen anhand der Namensfilter auszuwerten. Sobald Compare eine Übereinstimmung oder einen Ausschluss findet, wird der Vergleich beendet.

Die Standardnamensfilter lauten wie folgt:

!*.pdb;!*.obj;!*.dll;!*.exe;!*.res;!*.resources;!*.cache;!*.ilk;!*.ncb;!obj\;!objd\;!bin\

Namensfilter

Die folgenden Platzhalterzeichen haben eine besondere Bedeutung, wenn sie in einem Namensfilter verwendet werden:

  • ? - Entspricht genau einem Zeichen.

  • * - Entspricht null oder mehr Zeichen.

  • ! - Gibt einen Ausschlussnamensfilter an.

  • \ - Gibt einen Ordnernamensfilter an.

  • ; - Namensfiltertrennzeichen.

Wichtig

Die folgenden Zeichen sind in Namensfiltern nicht zulässig: " <> | \b \0 \t und zeichen 0-31.

Die Namensfilter werden anhand der folgenden Regeln auf die Datei- und Ordnernamen angewendet:

  • Wenn Compare einen Datei- oder Ordnernamen auswertet, wird der Name mit jedem Filter in der Reihenfolge verglichen, in der Sie die Filter angegeben haben. Sobald der Datei- oder Ordnername mit einem Filter übereinstimmt, ist der Name ein Treffer und wird anhand der verbleibenden Filter nicht weiter verglichen.

  • Ein Ordnerfilter muss mit dem Platzhalterzeichen \ enden.

  • Ein Ausschlussfilter muss mit beginnen. Platzhalterzeichen.

  • Wenn Sie Filter angeben, die keine Ausschlussfilter sind, enthalten die Ergebnisse nur Dateien oder Ordner, die mit den angegebenen Filtern übereinstimmen.

  • Wenn Sie einen Ausschlussfilter angeben, enthalten die Ergebnisse alle Dateien oder Ordner, die nicht mit dem Ausschlussfilter übereinstimmen.

  • Wenn Sie eine Teilmenge von Datei- oder Ordnernamen ausschließen möchten, müssen Sie zuerst den Filter für den Datei- oder Ordnernamen angeben, den Sie auf Übereinstimmung überprüfen möchten, und danach den Ausschlussfilter.

Beispiele

In der folgenden Tabelle sind Beispiele für Filternamenmasken aufgeführt.

Namensmaske Beschreibung
*.cs Entspricht allen C#-Dateien.
My*.bmp Entspricht allen Bitmapdateien, die mit My beginnen.
*.exe Schließt alle ausführbaren Dateien aus.
objd\ Schließt alle objd-Ordner aus.

In der folgenden Tabelle sind Filterbeispiele aufgeführt.

Filter Beschreibung
*.cs;!objd\;!obj\;!bin\ Entspricht allen C#-Dateien, die sich nicht in den Ordnern objd, obj oder bin befinden.
!*.resx;! *.ini;! resources\;! *junk*\ Schließt alle RESX- und INI-Dateien, alle Dateien im Ressourcenordner und alle Dateien in Ordnern aus, deren Name das Wort "Junk" enthält.