Entwickeln und Freigeben ihres Codes in TFVC mit Visual Studio

Azure Repos | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018 | TFS 2017 | TFS 2015 | VS 2017 | VS 2015 | VS 2013

Unabhängig davon, ob Ihr Softwareprojekt groß, klein oder neu ist, ist es in den meisten Fällen besser, wenn Sie die Versionskontrolle so früh wie möglich verwenden. Hier zeigen wir Ihnen die ersten Schritte mit Team Foundation-Versionskontrolle (TFVC), einem zentralisierten System. Wenn Sie in einem verteilten System arbeiten möchten, können Sie stattdessen Git mit Azure Repos.

Befindet sich Ihr Code an einer anderen Stelle? Informationen zum Migrieren finden Sie hier.

Öffnen Sie Ihr Projekt in Visual Studio.

  1. Bevor Sie beginnen, wenn Sie noch nicht:

  2. Wechseln Sie zur Seite Ihres Projekts ( https://dev.azure.com/{your organization}/{your team project} ), und öffnen Sie dann Visual Studio, um eine Verbindung mit Ihrem Projekt herzustellen.

    Klicken Sie auf der Seite mit der Projektübersicht auf Öffnen in Visual Studio

  3. Melden Sie sich über Visual Studio bei Azure DevOps Services an.

Konfigurieren des Arbeitsbereichs

  1. Konfigurieren Visual Studio Ihren Arbeitsbereich.

    Klicken Team Explorer startseite auf Arbeitsbereich konfigurieren.

    Der Link Arbeitsbereich konfigurieren wird nicht angezeigt. Wie geht es weiter?

  2. Bestätigen Sie Ihren Arbeitsbereichspfad, ordnen Sie Ihren Arbeitsbereich zu, und erhalten Sie die Quelle.

    Klicken Team Explorer Auf der Startseite auf Karte, und klicken Sie auf "Get".

  3. Jetzt können Sie Quell-, Warteschlangen-Builds einchecken und Arbeit verwalten.

    Visual Studio ist jetzt mit Ihrem Projekt verbunden

Hinweis

TFVC wird nicht unterstützt, wenn Arbeitsbereiche auf Netzwerklaufwerken oder UNC-Pfaden platziert werden.

Erstellen einer neuen App

Wenn Sie bereits über eine App verfügen, die Sie der Versionskontrolle hinzufügen möchten, fahren Sie mit Hinzufügen einer vorhandenen App ab.

Neue Projektmappe aus Team Explorer

Nachdem Sie Ihre App hinzugefügt haben, können Sie mit der Momentaufnahme Ihres Codes springen.

Hinzufügen einer vorhandenen App

Verschieben und Öffnen der Projektmappe

  1. Schließen Sie die Projektmappe.

  2. Öffnen Sie den Arbeitsbereichsordner, den Sie beim Konfigurieren Ihres Arbeitsbereichs erstellt haben.

    Öffnen Des Arbeitsbereichsordners im Quellcodeverwaltungs-Explorer

  3. Verschieben Sie den Code, den Sie in den Arbeitsbereichsordner hochladen möchten.

    Verschieben Des Quellcodes in den Arbeitsbereichsordner

  4. Öffnen Sie Ihre Projektmappe in Visual Studio.

    Öffnen Sie Ihre Projektmappe in Visual Studio

Fügen Sie die Projektmappe hinzu Azure Repos

  1. Öffnen Sie den Projektmappen-Explorer (Tastatur: STRG+ALT+L).

  2. Fügen Sie Ihre Lösung der Versionskontrolle hinzu.

    Fügen Sie die Projektmappe hinzu Azure Repos

  3. Checken Sie die Lösung ein.

    Einchecken Ihrer Lösung

  4. Fügen Sie einen Kommentar hinzu, und checken Sie ein.

    Hinzufügen eines Kommentars und Einchecken ausstehender Änderungen

  5. Öffnen Sie den Quellcodeverwaltungs-Explorer.

    Öffnen des Quellcodeverwaltungs-Explorers

    Ihre Lösung befindet sich jetzt in TFS.

    Ihre Projektmappe im Quellcodeverwaltungs-Explorer

Ihr gesamtes Team kann jetzt an dem Code arbeiten. Alle Ihre Änderungen werden in der Versionskontrolle nachverfolgt.

Momentaufnahme (Einchecken) Ihres Codes

  1. Wenn Sie Code in Visual Studio bearbeiten, wird die geänderte Datei automatisch ausgecheckt. Site.css wird z. B. ausgecheckt, nachdem die Rahmenfarbe geändert wurde, um #ddd.

    Auscheckdatei im Team-Explorer

  2. Vergleichen Sie die geänderte Datei mit der neuesten Version in der Quellcodeverwaltung.

    Vergleichen im Kontextmenü des Projektmappen-Explorers

    Sie sehen den Unterschied zwischen den beiden Versionen.

    Fenster "Vergleichen"

  3. Überprüfen Sie die Änderungen.

    Einchecken über das Kontextmenü im Projektmappen-Explorer

    Sie können sich auch über das Codefenster oder den Team-Explorer einchecken.

  4. Wenn Sie an einer Aufgabe arbeiten oder einen Fehler beheben, der als Arbeitselement nachverfolgt wird, fügen Sie dieses Arbeitselement Ihren ausstehenden Änderungen hinzu. Die Quellcodeverwaltung löst den Fehler oder schließt die Aufgabe und verknüpfen das Changeset mit dem Arbeitselement.

    Verwandte Arbeitselemente in ausstehenden Änderungen

  5. Fügen Sie einen Kommentar hinzu, und checken Sie ein.

    Quellcodeverwaltungs-Explorer, Kontextmenü der Quelldatei, Einchecken

  6. Öffnen Sie den Quellcodeverwaltungs-Explorer.

    Quellcodeverwaltungs-Explorer auf der Team Explorer-Startseite

  7. Zeigen Sie den Verlauf der Datei an, die Sie geändert haben.

    Quellcodeverwaltungs-Explorer, Kontextmenü der Quelldatei, Verlauf anzeigen

    Alle Changesets, die diese Datei enthalten, werden aufgeführt.

    Verlaufsfenster

Problembehandlung

Mein Code befindet sich an einer anderen Stelle. Kann ich die Migration zu meinem TFVC-Projekt auf Azure DevOps Services?

Yes:

Möglicherweise verfügen Sie bereits über einen Arbeitsbereich auf Ihrem Computer. Öffnen Sie zum Anzeigen Ihres Arbeitsbereichs Quellcodeverwaltungs-Explorer. Oder ändern Sie Ihren Arbeitsbereich. Erfahren Sie, wie Sie Dateien unter Quellcodeverwaltung oder Arbeitsbereiche verwalten.

Klicken Team Explorer auf Quellcodeverwaltungs-Explorer Arbeitsbereiche verwalten.

Nächste Schritte