Konfigurieren eines Sicherungsplans

Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018 - TFS 2013

Hinweis

Azure DevOps Server wurde zuvor als Visual Studio Team Foundation Server bezeichnet.

Sie können Daten für Ihre Azure DevOps Server mithilfe des Tools Geplante Sicherungen in der Verwaltungskonsole sichern. Wenn Sie diese Datenbanken regelmäßig sichern,verringern Sie das Risiko von Produktivitätsverlusten oder Daten aufgrund von Geräteausfällen oder anderen unerwarteten Ereignissen.

Im Gegensatz zu vorherigen Methoden werden mit diesem Tool auch die SharePoint datenbanken, die Azure DevOps Server verwendet, wenn Azure DevOps Server für die Verwendung von SharePoint.

Wichtig

Wenn Sie die Enterprise- oder Datacenter-Edition von SQL Server verwenden und die Sammlungs- und Konfigurationsdatenbanken in einer Standard edition von SQL Server wiederherstellen möchten, müssen Sie die SQL Server-Komprimierung deaktivieren, indem Sie die Schritte in diesem Microsoft Knowledge Base-Artikel ausführen.

So erstellen Sie eine Sicherung

  1. Wenn Sie kein Administrator für Azure DevOps sind, mitglied der Gruppe SQL Server-Systemadministratoren und (wenn Ihre Bereitstellung SharePoint Products verwendet) ein Mitglied der Gruppe Farmadministratoren sind,erhalten Sie diese Berechtigungen jetzt .

    Darüber hinaus muss für das Azure DevOps-Dienstkonto (TFSService) die Berechtigungen SQL Server Sicherung ausführen und Wartungsplan erstellen auf Jeder Instanz von SQL Server, die die zu sichernden Datenbanken hostet, auf Zulassen festgelegt sein, und vollzugriff auf der Netzwerkfreigabe, dem Ordner oder dem Speichergerät, auf dem die Sicherungen gespeichert werden.

  2. Öffnen Sie Azure DevOps Server Verwaltungskonsole, wählen Sie die Seite Geplante Sicherungen aus, und starten Sie den Assistenten zum Erstellen eines Sicherungszeitplans.

    Knoten zum Planen von Sicherungen in der Konsole

  3. Sicherungen müssen an einem Netzwerkspeicherort gespeichert werden, auf den zugegriffen werden kann, und sowohl das Konto, das die geplante Sicherung konfiguriert, als auch die Azure DevOps Server müssen über Vollsteuerung für diesen Speicherort verfügen. Sie können auch die für die Sicherungstypen verwendeten Dateierweiterungen auswählen und festlegen, wie lange ein Sicherungssatz beibehalten wird.

    Den Pfadnamen für die Sicherungen angeben

  4. Wenn Ihr Server mit SMTP-Unterstützung konfiguriert ist, können Sie E-Mail-Warnungen für bestimmte Ereignisse auswählen. Andernfalls sind alle Auswahlen abgeblendet.

    Warnungen sind nur verfügbar, wenn SMTP konfiguriert ist.

  5. Wählen Sie einen von zwei Standardzeitplänen aus, oder erstellen Sie einen eigenen benutzerdefinierten Zeitplan.

    Einen vorkonfigurierten oder benutzerdefinierten Zeitplan auswählen

  6. Schließen Sie den Assistenten ab. Wenn Ihre Bereitstellung Berichterstellung verwendet, werden Sie zur Eingabe eines Kennworts aufgefordert, um den Verschlüsselungsschlüssel für die Berichterstellung zu sichern.

    Der Assistent bestätigt den erfolgreichen Vorgang.

  7. Nachdem Sie die geplanten Sicherungen konfiguriert haben, können Sie zulassen, dass sie wie geplant ausgeführt werden.

    Sie können auch eine sofortige Sicherung erstellen, bei der Ihre Daten sofort gesichert werden, während Sie Ihren Plan übernehmen. Dies wird insbesondere empfohlen, wenn die geplanten Sicherungen für einen längeren Zeitraum nicht ausgeführt werden oder wenn Sie nicht über eine aktuelle Sicherung verfügen.

Hinweis

Damit ein anderer Administrator eine sofortige Sicherung erstellen kann, muss dieser Administrator auch über Vollsteuerung für den Speicherort verfügen, an dem die Sicherungen gespeichert werden.

F und A

F: Wo kann ich mehr über Sicherungen erfahren?

A: Weitere Informationen zu den Arten von Sicherungen finden Sie unter Verstehen der Sicherung Azure DevOps Server.

F: Ich möchte nicht das geplante Sicherungstool verwenden. Gibt es andere Methoden für das Sichern des Systems?

A: Ja. Sie können Sicherungspläne manuell erstellen.

F: Gewusst wie wiederherzustellen?

A: Sie verwenden das Wiederherstellungstool, aber die Schritte variieren je nachdem, ob Sie Daten auf einem neuen Server wiederherstellen müssen oder ob Sie Daten auf demselben Server wiederherstellen möchten.

F: Kann ich meine Server auf Anwendungsebene verschieben?

A: Ja, Sie können Azure DevOps Server neue Hardware verschieben. Sie können auch die Umgebung ändern,z. B. die Domäne.