Verwenden von tfsservicecontrol zum Starten und Abbrechen von Diensten für Azure devops lokal

Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018 - TFS 2013

Hinweis

Azure DevOps Server wurde zuvor als Visual Studio Team Foundation Server bezeichnet.

Mit dem Befehl " tfsservicecontrol " können Sie alle Dienste und Anwendungs Pools, die von Azure DevOps Server verwendet werden, Abbrechen oder starten. Sie verwenden diesen Befehl beispielsweise, wenn Sie Datenbanken sichern oder wiederherstellen, oder wenn Sie die Bereitstellung von einem Computer auf einen anderen verschieben.

Hinweis

Sie müssen den Befehl tfsservicecontrol verwenden, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Vorgänge, Dienste und Anwendungs Pools für Wartungs Tasks wie Sicherung und Wiederherstellung beendet werden. Sie können nicht alle Aufgaben manuell ausführen, die durch den Befehl " tfsservicecontrol " ausgeführt werden.

Voraussetzungen

  • Sie müssen Mitglied der Sicherheitsgruppe Team Foundation-Administratoren, Mitglied der Gruppe Administratoren auf dem Anwendungsebenenserver und Mitglied der sysadmin-Sicherheitsgruppe für alle von Azure DevOps Server verwendeten SQL Server Datenbanken sein. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Administrator Berechtigungen für Azure DevOps Server.

  • Sie müssen auch dann ein Fenster für erweiterte Eingabeaufforderung öffnen, wenn Sie sich mit Administratoranmeldeinformationen anmelden, um diese Funktion auszuführen.

    TFSServiceControl [quiesce|unquiesce]
    

Parameter

Option Beschreibung
versetzen Hält alle Dienste, Anwendungs Pools und Vorgänge in der Bereitstellung von Azure DevOps Server an oder hält Sie an. Dies ist erforderlich für bestimmte Wartungsaufgaben, z. B. für das Wiederherstellen von Datenbanken.
reaktivieren Startet oder startet alle Dienste, Anwendungs Pools und Vorgänge in der Bereitstellung von Azure DevOps Server neu. Dies ist erforderlich, um den Server wieder in Betrieb zu versetzen, nachdem Sie den Befehl mit der Option " versetzen " ausgeführt haben.

Bemerkungen

Sie verwenden den Befehl tfsservicecontrol als Teil bestimmter Wartungs Tasks. Nachdem Sie die Option " versetzen " angegeben haben, funktioniert der Server erst, wenn Sie die Option " reaktivieren " angeben. Standardmäßig befindet sich der Befehl " tfsservicecontrol " im Verzeichnis "% Program Files% \ TFS 12,0 \ Tools".

Beispiel

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie eine Bereitstellung von Azure DevOps Server beendet wird.

TFSServiceControl quiesce

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie eine Bereitstellung von Azure DevOps Server gestartet wird.

TFSServiceControl unquiesce