Schnellstart: Ausprobieren einer cloudbasierten RemoteüberwachungslösungQuickstart: Try a cloud-based remote monitoring solution

In dieser Schnellstartanleitung wird veranschaulicht, wie Sie den Azure IoT-Solution Accelerator für die Remoteüberwachung bereitstellen.This quickstart shows you how to deploy the Azure IoT Remote Monitoring solution accelerator. Bei dieser cloudbasierten Lösung verwenden Sie die Seite mit dem Dashboard, um simulierte Geräte auf einer Karte zu visualisieren. Auf der Seite Wartung reagieren Sie auf eine Druckwarnung eines simulierten Kühlgeräts.In this cloud-based solution, you use the Dashboard page to visualize simulated devices on a map and the Maintenance page respond to a pressure alert from a simulated chiller device. Dieser Solution Accelerator kann als Ausgangspunkt für Ihre eigene Implementierung sowie als Lernhilfe verwendet werden.You can use this solution accelerator as the starting point for your own implementation or as a learning tool.

In der ursprünglichen Bereitstellung wird der Solution Accelerator für ein Unternehmen namens Contoso konfiguriert.The initial deployment configures the solution accelerator for a company called Contoso. Als Bediener bei Contoso verwalten Sie eine Auswahl von unterschiedlichen Gerätetypen, z.B. Kältemaschinen, die in verschiedenen physischen Umgebungen bereitgestellt wurden.As an operator at Contoso, you manage a selection of different device types, such as chillers, deployed in different physical environments. Eine Kältemaschine sendet Telemetriedaten zu Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Druck an den Solution Accelerator für die Remoteüberwachung.A chiller device sends temperature, humidity, and pressure telemetry to the Remote Monitoring solution accelerator.

In dieser Schnellstartanleitung wird zu Test- und Demonstrationszwecken eine Basisversion des Solution Accelerators bereitgestellt, um die Kosten zu minimieren.This quickstart deploys a Basic version of the solution accelerator for test and demonstration purposes that minimizes costs. Weitere Informationen zu den verschiedenen Versionen, die Sie bereitstellen können, finden Sie unter Bereitstellungen vom Typ „Basic“ und „Standard“.For more information about the different versions you can deploy, see Basic and standard deployments.

Für diese Schnellstartanleitung benötigen Sie ein aktives Azure-Abonnement.To complete this quickstart, you need an active Azure subscription.

Wenn Sie kein Azure-Abonnement besitzen, erstellen Sie ein kostenloses Konto, bevor Sie beginnen.If you don't have an Azure subscription, create a free account before you begin.

Bereitstellen der LösungDeploy the solution

Beim Bereitstellen des Solution Accelerators in Ihrem Azure-Abonnement müssen Sie einige Konfigurationsoptionen festlegen.When you deploy the solution accelerator to your Azure subscription, you must set some configuration options.

Melden Sie sich mit Ihren Azure-Kontoanmeldeinformationen an azureiotsolutions.com an.Sign in to azureiotsolutions.com using your Azure account credentials.

Klicken Sie auf die Kachel Remoteüberwachung.Click the Remote Monitoring tile. Klicken Sie auf der Seite Remoteüberwachung auf Jetzt testen:On the Remote Monitoring page, click Try Now:

Klicken auf „Remoteüberwachung“

Wählen Sie unter Bereitstellungsoptionen die Option C#-Microservices aus.Choose C# Microservices as the Deployment options. Die Java- und C#-Implementierungen verfügen über die gleichen Features.The Java and C# implementations have the same features.

Geben Sie einen eindeutigen Lösungsnamen für den Solution Accelerator für die Remoteüberwachung ein.Enter a unique Solution name for your Remote Monitoring solution accelerator. In dieser Schnellstartanleitung wird der Name contoso-rm verwendet.For this quickstart, we're calling ours contoso-rm.

Wählen Sie die gewünschten Angaben für Abonnement und Region, um den Solution Accelerator bereitzustellen.Select the Subscription and Region you want to use to deploy the solution accelerator. Normalerweise wählen Sie die Region, die Ihnen am nächsten liegt.Typically, you choose the region closest to you. In dieser Schnellstartanleitung wird die Region USA, Osten verwendet.For this quickstart, we're using East US. Sie können Visual Studio Enterprise auswählen, müssen dazu aber globaler Administrator oder Benutzer sein.You can choose Visual Studio Enterprise, but you must be a global administrator or user to do so.

Klicken Sie auf Erstellen, um mit der Bereitstellung zu beginnen.To begin your deployment, click Create. Dieser Prozess dauert mindestens fünf Minuten:This process takes at least five minutes to run:

Details zur Remoteüberwachungslösung

Anmelden bei der LösungSign in to the solution

Wenn die Bereitstellung in Ihrem Azure-Abonnement abgeschlossen ist, werden auf der Kachel der Lösung ein grünes Häkchen und Bereit angezeigt.When the deployment to your Azure subscription is complete, you see a green checkmark and Ready on the solution tile. Nun können Sie sich beim Dashboard für den Solution Accelerator für die Remoteüberwachung anmelden.You can now sign in to your Remote Monitoring solution accelerator dashboard.

Klicken Sie auf der Seite Bereitgestellte Lösungen auf Ihren neuen Solution Accelerator für die Remoteüberwachung:On the Provisioned solutions page, click your new Remote Monitoring solution accelerator:

Auswählen der neuen Lösung

Im daraufhin angezeigten Bereich können Sie Informationen zum Solution Accelerator für die Remoteüberwachung einsehen.You can view information about your Remote Monitoring solution accelerator in the panel that appears. Wählen Sie Go to your Solution Accelerator (Zum Solution Accelerator wechseln) aus, um Ihren Solution Accelerator für die Remoteüberwachung anzuzeigen:Choose Go to your solution accelerator to view your Remote Monitoring solution accelerator:

Lösungsbereich

Klicken Sie auf Akzeptieren, um die Zustimmungsanforderung zu akzeptieren, die im Dashboard für die Remoteüberwachungslösung im Browser angezeigt wird:Click Accept to accept the permissions request, the Remote Monitoring solution dashboard displays in your browser:

LösungsdashboardSolution dashboard

Anzeigen von GerätenView your devices

Im Lösungsdashboard werden die folgenden Informationen zu den simulierten Geräten von Contoso angezeigt:The solution dashboard shows the following information about Contoso's simulated devices:

  • Im Panel Device statistics (Gerätestatistik) werden zusammenfassende Informationen zu Warnungen und die Gesamtzahl von Geräten angezeigt.The Device statistics panel shows summary information about alerts and the total number of devices. In der Standardbereitstellung verfügt Contoso über zehn simulierte Geräte unterschiedlichen Typs.In the default deployment, Contoso has 10 simulated devices of different types.

  • Im Panel Device locations (Gerätestandorte) wird angezeigt, wo Ihre Geräte physisch angeordnet sind.The Device locations panel shows where your devices are physically located. Über die Farbe der Nadel wird angegeben, wenn Warnungen für das Gerät vorliegen.The color of the pin shows when there are alerts from the device.

  • Im Panel Alerts (Warnungen) sind die Details für die Warnungen Ihrer Geräte angegeben.The Alerts panel shows details of alerts from your devices.

  • Im Panel Telemetry (Telemetrie) werden Telemetriedaten für Ihre Geräte angezeigt.The Telemetry panel shows telemetry from your devices. Sie können unterschiedliche Telemetriedatenströme anzeigen, indem Sie oben auf einen Telemetrietyp klicken.You can view different telemetry streams by clicking the telemetry types at the top.

  • Im Panel Analytics (Analyse) werden kombinierte Informationen zu den Warnungen der Geräte angezeigt.The Analytics panel shows combined information about the alerts from your devices.

Reagieren auf eine WarnungRespond to an alert

Als Bediener bei Contoso können Sie Ihre Geräte über das Lösungsdashboard überwachen.As an operator at Contoso, you can monitor your devices from the solution dashboard. Im Panel Device statistics (Gerätestatistik) wird angezeigt, dass einige kritische Warnungen angefallen sind, und im Panel Alerts (Warnungen) ist zu sehen, dass die meisten von einer Kältemaschine stammen.The Device statistics panel shows there have been a number of critical alerts, and the Alerts panel shows most of them are coming from a chiller device. Für die Kältemaschinen von Contoso zeigt ein interner Druck von mehr als 250 PSI an, dass das Gerät nicht richtig funktioniert.For Contoso's chiller devices, an internal pressure over 250 PSI indicates the device isn't working correctly.

Identifizieren des ProblemsIdentify the issue

Auf der Seite Dashboard im Panel Alerts (Warnungen) wird die Warnung Chiller pressure too high (Druck der Kältemaschine zu hoch) angezeigt.On the Dashboard page, in the Alerts panel, you can see the Chiller pressure too high alert. Für die Kältemaschine ist in der Karte eine rote Nadel vorhanden (ggf. müssen Sie die Karte schwenken oder vergrößern):The chiller has a red pin on the map (you may need to pan and zoom on the map):

Dashboard: Druckwarnung und Gerät in der KarteDashboard shows pressure alert and device on map

Klicken Sie im Panel Alerts (Warnungen) in der Spalte Explore (Durchsuchen) neben der Regel Chiller pressure too high (Druck der Kältemaschine zu hoch) auf ... .In the Alerts panel, click ... in the Explore column next to the Chiller pressure too high rule. Sie gelangen auf die Seite Maintenance (Wartung), auf der Sie die Details der Regel anzeigen können, die die Warnung ausgelöst hat.This action takes you to the Maintenance page where you can view the details of the rule that triggered the alert.

Auf der Wartungsseite Chiller pressure too high (Druck der Kältemaschine zu hoch) werden die Details zu der Regel angezeigt, die die Warnungen ausgelöst hat.The Chiller pressure too high maintenance page shows details of the rule that triggered the alerts. Außerdem ist hier angegeben, wann die Warnungen aufgetreten sind und von welchem Gerät sie ausgelöst wurden:The page also lists when the alerts occurred and which device triggered them:

Seite „Wartung“ mit Liste der ausgelösten WarnungenMaintenance page shows list of alerts that have triggered

Sie haben nun das Problem und das zugeordnete Gerät identifiziert, für das die Warnung ausgelöst wurde.You've now identified the issue that triggered the alert and the associated device. Für Sie als Bediener sind die nächsten Schritte das Bestätigen der Warnung und das Beheben des Problems.As an operator, your next steps are to acknowledge the alert and fix the issue.

Beheben des ProblemsFix the issue

Um für andere Bediener anzugeben, dass Sie an der Warnung arbeiten, können Sie sie auswählen und den Warnungsstatus in Bestätigt ändern:To indicate to other operators that you're working on the alert, select it, and change the Alert status to Acknowledged:

Auswählen und Bestätigen der WarnungSelect and acknowledge the alert

Der Wert in der Statusspalte ändert sich in Bestätigt.The value in the status column changes to Acknowledged.

Scrollen Sie nach unten zu Verwandte Informationen, wählen Sie die Kältemaschine in der Liste Alerted devices (Geräte mit Warnungen) aus, und wählen Sie anschließend Aufträge, um mit der Behebung für die Kältemaschine zu beginnen:To act on the chiller, scroll-down to Related information, select the chiller device in the Alerted devices list, and then choose Jobs:

Auswählen des Geräts und Planen einer AktionSelect the device and schedule an action

Klicken Sie im Bereich Aufträge auf Run method (Methode ausführen) und anschließend auf die Methode EmergencyValveRelease.In the Jobs panel, choose Run method and then the EmergencyValveRelease method. Fügen Sie den Auftragsnamen ChillerPressureRelease hinzu, und klicken Sie auf Übernehmen.Add the job name ChillerPressureRelease, and click Apply. Mit diesen Einstellungen wird ein Auftrag für Sie erstellt, der sofort ausgeführt wird.These settings create a job for you that executes immediately.

Kehren Sie zum Anzeigen des Auftragsstatus auf die Seite Wartung zurück, und zeigen Sie die Liste mit den Aufträgen in der Ansicht Aufträge an.To view the job status, return to the Maintenance page and view the list of jobs in the Jobs view. Unter Umständen dauert es einige Sekunden, bis Sie sehen, dass der Auftrag ausgeführt wurde:You may need to wait a few seconds before you can see the job has run:

Status der Aufträge in der Ansicht „Aufträge“The status of the jobs in the Jobs view

Sicherstellen des normalen DrucksCheck the pressure is back to normal

Navigieren Sie zum Anzeigen Drucktelemetriedaten für die Kältemaschine zur Seite Dashboard, wählen Sie im Telemetriepanel die Option Druck, und vergewissern Sie sich, dass der Druck für chiller-02.0 wieder normal ist:To view the pressure telemetry for the chiller, navigate to the Dashboard page, select Pressure in the telemetry panel, and confirm that the pressure for chiller-02.0 is back to normal:

Druck ist wieder normalPressure back to normal

Navigieren Sie zum Schließen des Vorfalls zur Seite Maintenance (Wartung), wählen Sie die Warnung aus, und legen Sie den Status auf Closed (Geschlossen) fest:To close the incident, navigate to the Maintenance page, select the alert, and set the status to Closed:

Auswählen und Schließen der WarnungSelect and close the alert

Der Wert in der Statusspalte ändert sich in Geschlossen.The value in the status column changes to Closed.

Bereinigen von RessourcenClean up resources

Wenn Sie mit den Tutorials fortfahren möchten, können Sie die Bereitstellung des Solution Accelerators für die Remoteüberwachung beibehalten.If you plan to move on to the tutorials, leave the Remote Monitoring solution accelerator deployed.

Falls Sie den Solution Accelerator nicht mehr benötigen, können Sie ihn auf der Seite Bereitgestellte Lösungen löschen, indem Sie ihn markieren und dann auf Lösung löschen klicken:If you no longer need the solution accelerator, delete it from the Provisioned solutions page, by selecting it, and then clicking Delete Solution:

Löschen der Lösung

Löschen der Lösung

Nächste SchritteNext steps

In dieser Schnellstartanleitung haben Sie den Solution Accelerator für die Remoteüberwachung bereitgestellt und eine Überwachungsaufgabe durchgeführt, indem Sie die simulierten Geräte in der Contoso-Standardbereitstellung verwendet haben.In this quickstart, you've deployed the Remote Monitoring solution accelerator and completed a monitoring task using the simulated devices in the default Contoso deployment.

Weitere Informationen zum Solution Accelerator und zur Verwendung simulierter Geräte finden Sie im folgenden Tutorial:To learn more about the solution accelerator using simulated devices, continue to the following tutorial.