Schnellstart: Starten einer Azure Spring Cloud-Anwendung über das Azure-PortalQuickstart: Launch an Azure Spring Cloud application using the Azure portal

Azure Spring Cloud ermöglicht Ihnen die einfache Ausführung von Spring Cloud-basierten Microserviceanwendungen in Azure.Azure Spring Cloud enables you to easily run Spring Cloud based microservice applications on Azure.

In dieser Schnellstartanleitung erfahren Sie, wie Sie eine vorhandene Spring Cloud-Anwendung in Azure bereitstellen.This quickstart shows you how to deploy an existing Spring Cloud application to Azure. Den in diesem Tutorial verwendeten Beispielanwendungscode finden Sie in unserem GitHub-Beispielrepository.You can find the sample application code used in this tutorial in our GitHub samples repository. Wenn Sie das Tutorial abgeschlossen haben, kann auf die bereitgestellte Beispielanwendung online zugegriffen werden, und sie kann über das Azure-Portal verwaltet werden.When you're finished, the provided sample application will be accessible online and ready to be managed via the Azure portal.

In dieser Schnellstartanleitung wird Folgendes vermittelt:Following this quickstart, you will learn how to:

  • Bereitstellen einer DienstinstanzProvision a service instance
  • Festlegen eines Konfigurationsservers für eine InstanzSet a configuration server for an instance
  • Lokales Erstellen einer MicroserviceanwendungBuild a microservices application locally
  • Bereitstellen der einzelnen MicroservicesDeploy each microservice
  • Zuweisen eines öffentlichen Endpunkts für Ihre AnwendungAssign public endpoint for your application

VoraussetzungenPrerequisites

Hinweis

Azure Spring Cloud wird zurzeit als Public Preview angeboten.Azure Spring Cloud is currently offered as a public preview. Angebote der Public Preview ermöglichen Kunden das Experimentieren mit neuen Funktionen vor der offiziellen Veröffentlichung.Public preview offerings allow customers to experiment with new features prior to their official release. Funktionen und Dienste in der Public Preview sind nicht zur Verwendung in der Produktion bestimmt.Public preview features and services are not meant for production use. Weitere Informationen zur Unterstützung während der Vorschauphase finden Sie in den häufig gestellten Fragen. Sie können auch eine Supportanfrage einreichen, um weitere Informationen zu erhalten.For more information about support during previews, please review our FAQ or file a Support request to learn more.

Tipp

Azure Cloud Shell ist eine kostenlose interaktive Shell, mit der Sie die Schritte in diesem Artikel ausführen können.The Azure Cloud Shell is a free interactive shell that you can use to run the steps in this article. Sie verfügt über allgemeine vorinstallierte Azure-Tools, u. a. die aktuellen Versionen von Git, JDK, Maven und der Azure-Befehlszeilenschnittstelle.It has common Azure tools preinstalled, including the latest versions of Git, JDK, Maven, and the Azure CLI. Wenn Sie bei Ihrem Azure-Abonnement angemeldet sind, starten Sie Azure Cloud Shell über shell.azure.com.If you are logged in to your Azure subscription, launch your Azure Cloud Shell from shell.azure.com. Weitere Informationen zu Azure Cloud Shell finden Sie in der Dokumentation.You can learn more about Azure Cloud Shell by reading our documentation

So führen Sie diesen Schnellstart durch:To complete this quickstart:

  1. Installation von GitInstall Git
  2. Installation von JDK 8Install JDK 8
  3. Installation von Maven 3.0 oder höherInstall Maven 3.0 or above
  4. Installation der Azure CLI, Version 2.0.67 oder höherInstall the Azure CLI version 2.0.67 or higher
  5. Registrierung für ein Azure-AbonnementSign up for an Azure subscription

Installieren der Erweiterung für die Azure-BefehlszeilenschnittstelleInstall the Azure CLI extension

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Azure Spring Cloud-Erweiterung für die Azure CLI zu installieren:Install the Azure Spring Cloud extension for the Azure CLI using the following command

az extension add --name spring-cloud

Bereitstellen einer Dienstinstanz im Azure-PortalProvision a service instance on the Azure portal

  1. Öffnen Sie in einem Webbrowser diesen Link zur Azure Spring Cloud im Azure-Portal.In a web browser, open this link to Azure Spring Cloud in the Azure portal.

  2. Füllen Sie das Formular auf der Azure Spring Cloud-Seite Erstellen aus.Fill out the form on the Azure Spring Cloud Create page. Berücksichtigen Sie die folgenden Richtlinien:Consider the following guidelines:

    • Servicename: Geben Sie den Namen Ihrer Dienstinstanz an.Service Name: Specify the name of your service instance. Der Name muss zwischen 4 und 32 Zeichen lang sein und darf nur Kleinbuchstaben, Ziffern und Bindestriche enthalten.The name must be between 4 and 32 characters long and can contain only lowercase letters, numbers, and hyphens. Das erste Zeichen des Dienstnamens muss ein Buchstabe und das letzte Zeichen entweder ein Buchstabe oder eine Ziffer sein.The first character of the service name must be a letter and the last character must be either a letter or a number.
    • Abonnement: Wählen Sie das Abonnement aus, unter dem diese Ressource abgerechnet werden soll.Subscription: Select the subscription you want to be billed for this resource. Stellen Sie sicher, dass dieses Abonnement der Zulassungsliste für Azure Spring Cloud hinzugefügt wurde.Ensure that this subscription has been added to our allow-list for Azure Spring Cloud.
    • Ressourcengruppe: Die Erstellung neuer Ressourcengruppen für neue Ressourcen ist eine bewährte Methode.Resource group: Creating new resource groups for new resources is a best practice.
    • Standort: Wählen Sie den Speicherort für Ihre Dienstinstanz aus.Location: Select the location for your service instance. Derzeit werden die Standorte „USA, Osten“, „USA, Westen 2“, „Europa, Westen“ und „Asien, Südosten“ unterstützt.Currently supported locations include East US, West US 2, West Europe, and Southeast Asia.
  3. Klicken Sie auf Überprüfen und erstellen.Click Review and create.

  4. Überprüfen Sie Ihre Spezifikationen, und klicken Sie auf Erstellen.Verify your specifications, and click Create.

Die Bereitstellung des Diensts dauert etwa fünf Minuten.It takes about 5 minutes for the service to deploy. Nach der Bereitstellung wird die Seite Übersicht für die Dienstinstanz angezeigt.Once it is deployed, the Overview page for the service instance will appear.

Einrichten Ihres KonfigurationsserversSet up your configuration server

  1. Navigieren Sie zur Seite Übersicht, und wählen Sie Konfigurationsserver aus.Go to the service Overview page and select Config Server.

  2. Legen Sie im Abschnitt Standardrepository den Wert für URI auf „https://github.com/Azure-Samples/piggymetrics“ fest.In the Default repository section, set URI to "https://github.com/Azure-Samples/piggymetrics".

  3. Legen Sie die BEZEICHNUNG auf „config“ fest.Set LABEL to "config".

  4. Wählen Sie Übernehmen aus, um die Änderungen zu speichern.Select Apply to save your changes.

    Screenshot des ASC-Portals

Erstellen und Bereitstellen von MicroserviceanwendungenBuild and deploy microservice applications

  1. Öffnen Sie Azure Cloud Shell, und klonen Sie das Beispiel-App-Repository auf Ihren lokalen Computer.Open an Azure Cloud Shell and clone the sample app repository to your local machine. Hier wird vor dem Klonen der App zunächst ein temporäres Verzeichnis mit dem Namen source-code erstellt.Here, we first create a temporary directory called source-code before cloning the app.

    mkdir source-code
    cd source-code
    git clone https://github.com/Azure-Samples/piggymetrics
    
  2. Erstellen Sie das geklonte Paket.Build the cloned package.

    cd piggymetrics
    mvn clean package -DskipTests
    
  3. Weisen Sie Ihrer Ressourcengruppe und Ihrem Dienst Namen zu.Assign names to your resource group and your service. Ersetzen Sie die unten angegebenen Platzhalter durch den Ressourcengruppennamen und den Dienstnamen, die Sie weiter oben in diesem Tutorial bereitgestellt haben.Be sure to substitute the placeholders below with the resource group name and service name that you provisioned earlier in this tutorial.

    az configure --defaults group=<resource group name>
    az configure --defaults spring-cloud=<service instance name>
    
  4. Erstellen Sie die Anwendung gateway, und stellen Sie die JAR-Datei bereit:Create the gateway application and deploy the JAR file.

    az spring-cloud app create -n gateway
    az spring-cloud app deploy -n gateway --jar-path ./gateway/target/gateway.jar
    
  5. Erstellen Sie nach dem gleichen Muster die Anwendungen account-service und auth-service, und stellen Sie ihre JAR-Dateien bereit:Following the same pattern, create the account-service and auth-service applications and deploy their JAR files.

    az spring-cloud app create -n account-service
    az spring-cloud app deploy -n account-service --jar-path ./account-service/target/account-service.jar
    az spring-cloud app create -n auth-service
    az spring-cloud app deploy -n auth-service --jar-path ./auth-service/target/auth-service.jar
    
  6. Es dauert einige Minuten, bis die Bereitstellung der Anwendungen abgeschlossen ist.It takes a few minutes to finish deploying the applications. Navigieren Sie im Azure-Portal zum Blatt Apps, um zu überprüfen, ob die Anwendungen bereitgestellt wurden.To confirm that they have deployed, go to the Apps blade in the Azure portal. Für die drei Anwendungen sollte jeweils eine Zeile angezeigt werden.You should see a line each of the three applications.

Zuweisen eines öffentlichen Endpunkts zum GatewayAssign a public endpoint to gateway

  1. Öffnen Sie im Menü auf der linken Seite die Registerkarte Apps.Open the Apps tab in the menu on the left.

  2. Wählen Sie die gateway-Anwendung aus, um die Seite Übersicht anzuzeigen.Select the gateway application to show the Overview page.

  3. Wählen Sie Domäne zuweisen aus, um dem Gateway einen öffentlichen Endpunkt zuzuweisen.Select Assign Domain to assign a public endpoint to gateway. Dies kann einige Minuten dauern.This can take a few minutes.

    Screenshot des ASC-Portals

  4. Geben Sie in Ihrem Browser den zugewiesenen öffentlichen Endpunkt (mit der Bezeichnung URL) ein, um die laufende Anwendung anzuzeigen.Enter the assigned public endpoint (labeled URL) into your browser to view your running application.

    Screenshot des ASC-Portals

Nächste SchritteNext steps

In diesem Schnellstart haben Sie Folgendes gelernt:In this quickstart, you learned how to:

  • Bereitstellen einer DienstinstanzProvision a service instance
  • Festlegen eines Konfigurationsservers für eine InstanzSet a configuration server for an instance
  • Lokales Erstellen einer MicroserviceanwendungBuild a microservices application locally
  • Bereitstellen der einzelnen MicroservicesDeploy each microservice
  • Zuweisen eines öffentlichen Endpunkts für Ihr AnwendungsgatewayAssign public endpoint for your application gateway

Weitere Beispiele finden Sie auf GitHub: Azure Spring Cloud-Beispiele.More samples are available on GitHub: Azure Spring Cloud Samples.