az acr repository

Verwalten von Repositorys (Imagenamen) für Azure Container Registries.

Befehle

az acr repository delete

Löschen sie ein Repository oder Image in einem Azure Container Registry.

az acr repository list

Auflisten von Repositorys in einem Azure Container Registry.

az acr repository show

Abrufen der Attribute eines Repositorys oder Images in einem Azure Container Registry.

az acr repository show-manifests

Manifeste eines Repositorys in einem Azure Container Registry anzeigen.

az acr repository show-tags

Tags für ein Repository in einem Azure Container Registry anzeigen.

az acr repository untag

Aufheben der Tags eines Bilds in einem Azure Container Registry.

az acr repository update

Aktualisieren sie die Attribute eines Repositorys oder Images in einem Azure Container Registry.

az acr repository delete

Löschen sie ein Repository oder Image in einem Azure Container Registry.

Dieser Befehl löscht alle zugeordneten Ebenendaten, auf die von keinem anderen Manifest in der Containerregistrierung verwiesen wird.

az acr repository delete --name
                         [--image]
                         [--password]
                         [--repository]
                         [--resource-group]
                         [--subscription]
                         [--suffix]
                         [--username]
                         [--yes]

Beispiele

Löscht ein Imagemanifest nach Tag. Dadurch wird das Manifest gelöscht, auf das von "hello-world:latest" verwiesen wird, sowie alle anderen Tags, die auf dasselbe Manifest verweisen.

az acr repository delete -n MyRegistry --image hello-world:latest

Löschen Sie ein Imagemanifest mithilfe des sha256-basierten Manifesthests. Dadurch werden das durch "" identifizierte Manifest und alle Tags gelöscht, hello-world@sha256:abc123 die auf das Manifest verweisen.

az acr repository delete -n MyRegistry --image hello-world@sha256:abc123

Löschen sie ein Repository aus einem Azure Container Registry. Dadurch werden alle Manifeste und Tags unter "hello-world" gelöscht.

az acr repository delete -n MyRegistry --repository hello-world

Erforderliche Parameter

--name -n

Der Name der Containerregistrierung. Sie können den Standardregistrierungsnamen mit az configure --defaults acr=<registry name> konfigurieren.

Optionale Parameter

--image -t

Der Name des Bildes. Kann ein Tag im Format "name:tag" oder einen Digest im Format "" name@digest enthalten.

--password -p

Das Kennwort, das für die Anmeldung bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

--repository

Name des Repositorys.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--suffix

Das Mandantensuffix auf dem Registrierungsanmeldungsserver. Sie können "--suffix tenant" angeben, wenn Ihr Registrierungsanmeldungsserver das Format "registry-tenant.azurecr.io" hat. Gilt, wenn Sie von einem anderen Abonnement aus auf die Registrierung zugreifen oder über die Berechtigung für den Zugriff auf Images verfügen, aber nicht über die Berechtigung zum Verwalten der Registrierungsressource.

--username -u

Der Benutzername, der zum Anmelden bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

--yes -y

Nicht zur Bestätigung auffordern

az acr repository list

Auflisten von Repositorys in einem Azure Container Registry.

az acr repository list --name
                       [--password]
                       [--query-examples]
                       [--resource-group]
                       [--subscription]
                       [--suffix]
                       [--top]
                       [--username]

Beispiele

Auflisten von Repositorys in einem bestimmten Azure Container Registry.

az acr repository list -n MyRegistry

Erforderliche Parameter

--name -n

Der Name der Containerregistrierung. Sie können den Standardregistrierungsnamen mit az configure --defaults acr=<registry name> konfigurieren.

Optionale Parameter

--password -p

Das Kennwort, das für die Anmeldung bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

--query-examples

Empfehlen Sie die JMESPath-Zeichenfolge für Sie. Sie können eine der Abfragen kopieren und nach dem Parameter --query in doppelte Anführungszeichen einfügen, um die Ergebnisse anzuzeigen. Sie können ein oder mehrere Positionsschlüsselwörter hinzufügen, damit wir basierend auf diesen Schlüsselwörtern Vorschläge geben können.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--suffix

Das Mandantensuffix auf dem Registrierungsanmeldungsserver. Sie können "--suffix tenant" angeben, wenn Ihr Registrierungsanmeldungsserver das Format "registry-tenant.azurecr.io" hat. Gilt, wenn Sie von einem anderen Abonnement aus auf die Registrierung zugreifen oder über die Berechtigung für den Zugriff auf Images verfügen, aber nicht über die Berechtigung zum Verwalten der Registrierungsressource.

--top

Begrenzen Sie die Anzahl der Elemente in den Ergebnissen.

--username -u

Der Benutzername, der zum Anmelden bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

az acr repository show

Abrufen der Attribute eines Repositorys oder Images in einem Azure Container Registry.

az acr repository show --name
                       [--image]
                       [--password]
                       [--query-examples]
                       [--repository]
                       [--resource-group]
                       [--subscription]
                       [--suffix]
                       [--username]

Beispiele

Abrufen der Attribute des Repositorys "hello-world".

az acr repository show -n MyRegistry --repository hello-world

Abrufen der Attribute des Bilds, auf das mit dem Tag "hello-world:latest" verwiesen wird.

az acr repository show -n MyRegistry --image hello-world:latest

Abrufen der Attribute des Bilds, auf das von digest ' ' verwiesen hello-world@sha256:abc123 wird.

az acr repository show -n MyRegistry --image hello-world@sha256:abc123

Erforderliche Parameter

--name -n

Der Name der Containerregistrierung. Sie können den Standardregistrierungsnamen mit az configure --defaults acr=<registry name> konfigurieren.

Optionale Parameter

--image -t

Der Name des Bildes. Kann ein Tag im Format "name:tag" oder einen Digest im Format "" name@digest enthalten.

--password -p

Das Kennwort, das für die Anmeldung bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

--query-examples

Empfehlen Sie die JMESPath-Zeichenfolge für Sie. Sie können eine der Abfragen kopieren und nach dem Parameter --query in doppelte Anführungszeichen einfügen, um die Ergebnisse anzuzeigen. Sie können ein oder mehrere Positionsschlüsselwörter hinzufügen, damit wir basierend auf diesen Schlüsselwörtern Vorschläge geben können.

--repository

Name des Repositorys.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--suffix

Das Mandantensuffix auf dem Registrierungsanmeldungsserver. Sie können "--suffix tenant" angeben, wenn Ihr Registrierungsanmeldungsserver das Format "registry-tenant.azurecr.io" hat. Gilt, wenn Sie von einem anderen Abonnement aus auf die Registrierung zugreifen oder über die Berechtigung für den Zugriff auf Images verfügen, aber nicht über die Berechtigung zum Verwalten der Registrierungsressource.

--username -u

Der Benutzername, der zum Anmelden bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

az acr repository show-manifests

Manifeste eines Repositorys in einem Azure Container Registry anzeigen.

az acr repository show-manifests --name
                                 --repository
                                 [--detail]
                                 [--orderby {time_asc, time_desc}]
                                 [--password]
                                 [--resource-group]
                                 [--subscription]
                                 [--suffix]
                                 [--top]
                                 [--username]

Beispiele

Manifeste eines Repositorys in einem Azure Container Registry anzeigen.

az acr repository show-manifests -n MyRegistry --repository MyRepository

Zeigen Sie die letzten 10 Manifeste an, die nach Zeitstempel eines Repositorys in einem Azure Container Registry sortiert sind.

az acr repository show-manifests -n MyRegistry --repository MyRepository --top 10 --orderby time_desc

Zeigen Sie die ausführlichen Informationen zu den letzten 10 Manifesten an, die nach Zeitstempel eines Repositorys in einem Azure Container Registry sortiert sind.

az acr repository show-manifests -n MyRegistry --repository MyRepository --top 10 --orderby time_desc --detail

Erforderliche Parameter

--name -n

Der Name der Containerregistrierung. Sie können den Standardregistrierungsnamen mit az configure --defaults acr=<registry name> konfigurieren.

--repository

Name des Repositorys.

Optionale Parameter

--detail

Zeigen Sie ausführliche Informationen an.

--orderby

Ordnen Sie die Elemente in den Ergebnissen an. Standardmäßig wird die alphabetische Reihenfolge der Namen verwendet.

Zulässige Werte: time_asc, time_desc
--password -p

Das Kennwort, das für die Anmeldung bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--suffix

Das Mandantensuffix auf dem Registrierungsanmeldungsserver. Sie können "--suffix tenant" angeben, wenn Ihr Registrierungsanmeldungsserver das Format "registry-tenant.azurecr.io" hat. Gilt, wenn Sie von einem anderen Abonnement aus auf die Registrierung zugreifen oder über die Berechtigung für den Zugriff auf Images verfügen, aber nicht über die Berechtigung zum Verwalten der Registrierungsressource.

--top

Begrenzen Sie die Anzahl der Elemente in den Ergebnissen.

--username -u

Der Benutzername, der zum Anmelden bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

az acr repository show-tags

Tags für ein Repository in einem Azure Container Registry anzeigen.

az acr repository show-tags --name
                            --repository
                            [--detail]
                            [--orderby {time_asc, time_desc}]
                            [--password]
                            [--resource-group]
                            [--subscription]
                            [--suffix]
                            [--top]
                            [--username]

Beispiele

Anzeigen von Tags eines Repositorys in einem Azure Container Registry.

az acr repository show-tags -n MyRegistry --repository MyRepository

Zeigen Sie die ausführlichen Informationen zu Tags eines Repositorys in einem Azure Container Registry an.

az acr repository show-tags -n MyRegistry --repository MyRepository --detail

Zeigen Sie die ausführlichen Informationen zu den letzten 10 Tags an, die nach Zeitstempel eines Repositorys in einem Azure Container Registry sortiert sind.

az acr repository show-tags -n MyRegistry --repository MyRepository --top 10 --orderby time_desc --detail

Erforderliche Parameter

--name -n

Der Name der Containerregistrierung. Sie können den Standardregistrierungsnamen mit az configure --defaults acr=<registry name> konfigurieren.

--repository

Name des Repositorys.

Optionale Parameter

--detail

Zeigen Sie ausführliche Informationen an.

--orderby

Ordnen Sie die Elemente in den Ergebnissen an. Standardmäßig wird die alphabetische Reihenfolge der Namen verwendet.

Zulässige Werte: time_asc, time_desc
--password -p

Das Kennwort, das für die Anmeldung bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--suffix

Das Mandantensuffix auf dem Registrierungsanmeldungsserver. Sie können "--suffix tenant" angeben, wenn Ihr Registrierungsanmeldungsserver das Format "registry-tenant.azurecr.io" hat. Gilt, wenn Sie von einem anderen Abonnement aus auf die Registrierung zugreifen oder über die Berechtigung für den Zugriff auf Images verfügen, aber nicht über die Berechtigung zum Verwalten der Registrierungsressource.

--top

Begrenzen Sie die Anzahl der Elemente in den Ergebnissen.

--username -u

Der Benutzername, der zum Anmelden bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

az acr repository untag

Aufheben der Tags eines Bilds in einem Azure Container Registry.

Dieser Befehl löscht nicht das Manifest, auf das vom Tag oder zugeordneten Ebenendaten verwiesen wird.

az acr repository untag --image
                        --name
                        [--password]
                        [--resource-group]
                        [--subscription]
                        [--suffix]
                        [--username]

Beispiele

Aufheben der Tags eines Images aus einem Repository.

az acr repository untag -n MyRegistry --image hello-world:latest

Erforderliche Parameter

--image -t

Der Name des Bildes. Kann ein Tag im Format "name:tag" enthalten.

--name -n

Der Name der Containerregistrierung. Sie können den Standardregistrierungsnamen mit az configure --defaults acr=<registry name> konfigurieren.

Optionale Parameter

--password -p

Das Kennwort, das für die Anmeldung bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--suffix

Das Mandantensuffix auf dem Registrierungsanmeldungsserver. Sie können "--suffix tenant" angeben, wenn Ihr Registrierungsanmeldungsserver das Format "registry-tenant.azurecr.io" hat. Gilt, wenn Sie von einem anderen Abonnement aus auf die Registrierung zugreifen oder über die Berechtigung für den Zugriff auf Images verfügen, aber nicht über die Berechtigung zum Verwalten der Registrierungsressource.

--username -u

Der Benutzername, der zum Anmelden bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

az acr repository update

Aktualisieren sie die Attribute eines Repositorys oder Images in einem Azure Container Registry.

az acr repository update --name
                         [--delete-enabled {false, true}]
                         [--image]
                         [--list-enabled {false, true}]
                         [--password]
                         [--read-enabled {false, true}]
                         [--repository]
                         [--resource-group]
                         [--subscription]
                         [--suffix]
                         [--username]
                         [--write-enabled {false, true}]

Beispiele

Aktualisieren Sie die Attribute des Repositorys "hello-world", um den Schreibvorgang zu deaktivieren.

az acr repository update -n MyRegistry --repository hello-world --write-enabled false

Aktualisieren Sie die Attribute des Images, auf das mit dem Tag "hello-world:latest" verwiesen wird, um den Schreibvorgang zu deaktivieren.

az acr repository update -n MyRegistry --image hello-world:latest --write-enabled false

Aktualisieren Sie die Attribute des Bilds, auf das von digest ' ' verwiesen hello-world@sha256:abc123 wird, um den Schreibvorgang zu deaktivieren.

az acr repository update -n MyRegistry --image hello-world@sha256:abc123 --write-enabled false

Erforderliche Parameter

--name -n

Der Name der Containerregistrierung. Sie können den Standardregistrierungsnamen mit az configure --defaults acr=<registry name> konfigurieren.

Optionale Parameter

--delete-enabled

Gibt an, ob der Löschvorgang zulässig ist.

Zulässige Werte: false, true
--image -t

Der Name des Bildes. Kann ein Tag im Format "name:tag" oder einen Digest im Format "" name@digest enthalten.

--list-enabled

Gibt an, ob dieses Element in den Ergebnissen des Listenvorgangs angezeigt wird.

Zulässige Werte: false, true
--password -p

Das Kennwort, das für die Anmeldung bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

--read-enabled

Gibt an, ob lesevorgang zulässig ist.

Zulässige Werte: false, true
--repository

Name des Repositorys.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--suffix

Das Mandantensuffix auf dem Registrierungsanmeldungsserver. Sie können "--suffix tenant" angeben, wenn Ihr Registrierungsanmeldungsserver das Format "registry-tenant.azurecr.io" hat. Gilt, wenn Sie von einem anderen Abonnement aus auf die Registrierung zugreifen oder über die Berechtigung für den Zugriff auf Images verfügen, aber nicht über die Berechtigung zum Verwalten der Registrierungsressource.

--username -u

Der Benutzername, der zum Anmelden bei einer Containerregistrierung verwendet wird.

--write-enabled

Gibt an, ob Schreib- oder Löschvorgang zulässig ist.

Zulässige Werte: false, true