Einen benutzerdefinierten Connector in einem Flow verwenden

Hinweis

Dieses Thema ist Teil einer Übungsreihe zur Erstellung und Verwendung von benutzerdefinierten Konnektoren in Azure Logic Apps, Power Automate und PowerApps. Stellen Sie sicher, dass Sie die Übersicht über kundenspezifische Konnektoren lesen, um den Prozess zu verstehen.

In diesem Thema erstellen Sie einen grundlegenden Ablauf, der den benutzerdefinierten Konnektor verwendet, den Sie in einem vorhergehenden Thema erstellt haben. Der Fluss wird ausgelöst, wenn ein Element zu einer SharePoint-Liste hinzugefügt wird, dann verwendet der Fluss den benutzerdefinierten Konnektor, um die Cognitive Services Text Analytics API aufzurufen. Der Konnektor gibt die Stimmungsbewertung (0 bis 1) für den Text im Listenelement zurück, und der Fluss schreibt die Bewertung zurück in die Liste. Das folgende Bild zeigt den fertigen Flow:

Abgeschlossener Fluss der Stimmungsanalyse

Anforderungen

Erstellen der SharePoint-Liste

Zuerst erstellen Sie eine einfache dreispaltige Liste in SharePoint Online; diese Liste speichert die Daten der Filmkritik, die der Flow auf Stimmungen hin analysiert. Weitere Informationen über SharePoint-Listen finden Sie unter Einführung in Listen in der SharePoint-Dokumentation.

  1. In Ihrer SharePoint Online-Site wählen Sie Neu, dann Liste.

    Neue SharePoint-Liste erstellen

  2. Geben Sie den Namen Filmrezensionen ein, und wählen Sie dann Erstellen.

    Namen für neue Liste angeben

    Die Liste wird erstellt, mit dem Standardfeld Titel.

    Liste „Project Requests“ (Projektanforderungen)

  3. Wählen Sie Symbol für neues Element, dann Einzelne Textzeile.

    Feld „Eine Textzeile“ hinzufügen

  4. Geben Sie den Namen Filmkritik ein, und wählen Sie dann Speichern.

  5. Wiederholen Sie die Schritte 3. und 4. um der Liste eine weitere Spalte hinzuzufügen: Verwenden Sie einen Datentyp Anzahl, und den Namen Punktzahl.

Erstellen eines Flows aus der Liste

SharePoint Online bietet die Möglichkeit, Flows direkt von einer Liste aus zu erstellen, also werden wir diesen Ansatz verwenden. Sie könnten den gleichen Flow von flow.microsoft.com aus erstellen.

  1. Wählen Sie in der Liste SharePoint Fluss dann Fluss erstellen.

    Flow erstellen

  2. Wählen Sie im rechten Fensterbereich Mehr anzeigen.

    Mehr Flows anzeigen

  3. Wählen Sie die Vorlage Wenn ein neues Element in SharePoint hinzugefügt wird, führen Sie eine benutzerdefinierte Aktion durch.

    Benutzerdefinierte Aktion für SharePoint

    Die benutzerdefinierte Aktion ist in diesem Fall der Aufruf der API über den benutzerdefinierten Konnektor.

  4. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem richtigen Konto bei SharePoint angemeldet sind, und wählen Sie dann Fortfahren.

    SharePoint Berechtigungen für Konnektoren

  5. In flow.microsoft.com, wählen Sie Bearbeiten. Sie sollten die Seite SharePoint und die Liste sehen, von der aus Sie den Prozess Erstellen eines Flusses gestartet haben.

    Site und Liste bestätigen

Fügen Sie den benutzerdefinierten Konnektor hinzu

Power Automate erzeugte einen Grundfluss mit einem Auslöser, der ausgelöst wird, wenn ein Gegenstand zur Liste SharePoint hinzugefügt wird. Jetzt fügen Sie Aktionen hinzu, die auf der Grundlage des hinzugefügten Elements ausgeführt werden sollen.

  1. Wählen Sie Neuer Schritt und Aktion hinzufügen.

  2. Suchen Sie nach dem von Ihnen erstellten Konnektor und wählen Sie dann die mit diesem Konnektor verknüpfte Aktion.

    Wählen Sie die Aktion SentimentDemo

    Der Name und die Beschreibung für die Aktion stammen aus Informationen, die Sie beim Erstellen des Konnektors angegeben haben.

  3. Geben Sie Werte für alle Felder ein.

    Parameter des Konnektors

    Parameter Wert
    Sprache „de“
    Kennung „1“
    Text Das Feld SharePoint Überprüfen (aus dem Dialogfenster Dynamischer Inhalt)

    ID ist erforderlich, da der Connector mehrere Dokumente verarbeiten kann. In diesen Beispielen wird jeweils nur ein Dokument gesendet. In einem Produktionsfluss können Sprache und ID Werte aus einer Liste oder einer anderen Datenquelle stammen.

  4. Wählen Sie Neuer Schritt und Aktion hinzufügen.

  5. Fügen Sie die Aktion SharePoint - Element aktualisieren hinzu und geben Sie Werte für alle Felder ein.

    Listenelement-Aktion aktualisieren

    Parameter Wert
    Standort-Adresse Die Adresse der SharePoint Online-Site, von der aus Sie den Prozess Erstellen eines Flusses gestartet haben
    Listenname Die Liste, aus der Sie den Prozess Erstellen eines Flusses gestartet haben
    Kennung Das Feld SharePoint ID
    Titel Das Feld SharePoint Titel
    Bewertung Das Feld SharePoint Überprüfen
    Ergebnis Der benutzerdefinierte Konnektor Punktzahl Feld

    Wenn Sie den dynamischen Inhalt für das Feld Bewertung hinzufügen, beachten Sie, dass Power Automate einen Anwenden auf alle Container hinzufügt, weil es erkennt, dass der benutzerdefinierte Konnektor mehrere Dokumente akzeptiert. Ihr Datenfluss sendet immer nur einen auf einmal, aber es ist cool, dass der Datenfluss mit den Fähigkeiten des Konnektors übereinstimmt.

    Für alle übernehmen

    Der fertige Flow sollte nun wie das folgende Bild aussehen:

    Abgeschlossener Fluss der Stimmungsanalyse

  6. Geben Sie einen Namen für Ihren Flow (etwa Standpunktanalyse) ein, und klicken Sie dann auf Flow erstellen und Fertig.

Den Flow testen

Nun, da der Flow abgeschlossen ist, ist es an der Zeit, ihn zu testen, indem Sie der SharePoint-Liste Überprüfungen hinzufügen und sehen, wie der Flow reagiert.

  1. In Ihrer SharePoint Online-Liste wählen Sie Schnellbearbeitung.

    SharePoint-Liste Schnellbearbeitung

  2. Fügen Sie der Liste zwei Rezensionen hinzu (eine negative und eine positive) und wählen Sie dann Erledigt.

    Schnelle Bearbeitung erfolgt

    Parameter Vorgeschlagener Wert
    Titel (positiv) Mein Lieblingsfilm
    Überprüfen (positiv) "Ich habe den neuen Film nach einem langen Tag genossen"
    Titel (negativ) Einige andere Filme
    Überprüfen (negativ) "Der schlechteste Film, den ich seit Jahrzehnten gesehen habe"
  3. In flow.microsoft.com, wählen Sie Meine Flüsse, dann wählen Sie den von Ihnen erstellten Fluss.

    Neuen Flow auswählen

  4. Schauen Sie auf AUSFÜHRUNGSVERLAUF, und Sie sollten zwei Durchläufe sehen — einen für jede Überprüfung, die Sie der Liste hinzugefügt haben.

    Ausführungsverlauf

  5. Zurück auf der Listenseite SharePoint, aktualisieren Sie den Browser, um die Noten zu sehen, die der Flow hinzugefügt hat.

    Vom Fluss hinzugefügte Bewertungen

Sie sind fertig! Es handelt sich um einen einfachen Ablauf, der jedoch durch die Möglichkeit, kognitive Dienste über einen benutzerdefinierten Konnektor aufzurufen, eine leistungsstarke Funktionalität erhält.

Nächste Schritte

Geben Sie den Konnektor innerhalb Ihrer Organisation frei und/oder lassen Sie den Konnektor zertifizieren, damit auch Personen außerhalb Ihrer Organisation ihn verwenden können: