Erstellen eines Flows in Microsoft Flow

Erstellen Sie einen Flow, der eine oder mehrere Aufgaben automatisch ausführt, nachdem er durch ein Ereignis ausgelöst wurde. Sie können beispielsweise einen Flow erstellen, von dem Sie per E-Mail benachrichtigt werden, wenn jemand einen Tweet mit einem bestimmten Schlüsselwort sendet. In diesem Beispiel stellt das Senden eines Tweets das Ereignis dar, während das Senden der E-Mail-Nachricht die Aktion ist.

Voraussetzungen

Angeben eines Ereignisses, das den Flow startet

Sie müssen zunächst auswählen, durch welches Ereignis oder welchen Trigger der Flow gestartet wird.

  1. Wählen Sie auf flow.microsoft.com in der oberen Navigationsleiste Meine Flows aus, und klicken Sie anschließend auf Ohne Vorlage neu erstellen.

    Flows-Option in der linken Navigationsleiste

  2. Geben oder fügen Sie im Feld Alle Connectors und Trigger durchsuchen den Text Twitter ein, und wählen Sie dann Twitter – Wenn ein neuer Tweet gepostet wird aus.

    Twitter-Ereignis

  3. Wenn Sie Ihr Twitter-Konto noch nicht mit Microsoft Flow verbunden haben, wählen Sie Anmelden aus, und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen an.

    Twitter-Anmeldung

  4. Geben Sie im Feld Suchtext das Schlüsselwort ein, das gesucht werden soll.

    Twitter-Schlüsselwort

Angeben einer Aktion

  1. Wählen Sie Neuer Schritt und dann Aktion hinzufügen aus.

    Hinzufügen einer Aktion

  2. Geben oder fügen Sie im Feld mit dem Text Alle Connectors und Trigger durchsuchen den Wert E-Mail senden ein, und wählen Sie dann Office 365 Outlook – E-Mail senden aus.

    Liste der Aktionen

  3. Wenn Sie bei einer entsprechenden Aufforderung die Schaltfläche „Anmelden“ aus, und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen an.
  4. Geben oder fügen Sie im angezeigten Formular im Feld An Ihre E-Mail-Adresse ein, und wählen Sie dann Ihren Namen aus der angezeigten Kontaktliste aus.

    Leere E-Mail-Nachricht

  5. Geben oder fügen Sie im Feld Betreff den Text Neuer Tweet von: ein, und fügen Sie ein Leerzeichen ein.

    Betreffzeile mit Platzhalter

  6. Wählen Sie in der Liste der Token das Token Getweetet von aus, um einen Platzhalter für diesen Wert hinzuzufügen.

    Hinzufügen eines Parameters

  7. Klicken oder tippen Sie in das Feld Text, und klicken oder tippen Sie auf das Token Tweettext, um einen Platzhalter für diesen Wert hinzuzufügen.
  8. (Optional) Fügen Sie weitere Token und/oder weiteren Inhalt in den Textkörper der E-Mail ein.
  9. Weisen Sie dem Flow am oberen Bildschirmrand einen Namen zu, und wählen Sie dann Flow erstellen aus.

    Auswählen der Schaltfläche „Flow erstellen“

  10. Wählen Sie Fertig, um die Liste Ihrer Flows zu aktualisieren.

    Auswählen der Schaltfläche „Fertig“

  11. Senden Sie einen Tweet mit dem angegebenen Schlüsselwort.

    Innerhalb einer Minute erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie über den neuen Tweet benachrichtigt werden.

Verwalten eines Flows

  1. Wählen Sie auf flow.microsoft.com auf der oberen Navigationsleiste Meine Flows aus.
  2. Führen Sie in der Liste der Flows einen der folgenden Vorgänge aus:

    • Um einen Flow anzuhalten, legen Sie die zugehörige Umschalttaste auf Aus fest.

      Anhalten eines Flows

    • Um einen Flow fortzusetzen, legen Sie die zugehörige Umschalttaste auf Ein fest.

      Fortsetzen eines Flows

    • Wählen Sie zum Bearbeiten eines Flows das Stiftsymbol aus, das dem zu bearbeitenden Flow entspricht.

      Auswählen eines Flows

    • Um einen Flow zu löschen, wählen sie das Symbol ... aus, wählen Sie Löschen aus, und wählen Sie im anschließend angezeigten Meldungsfeld Löschen aus.

      Symbol „Löschen“

    • Um den Ausführungsverlauf eines Flows anzuzeigen, wählen Sie auf der Seite Meine Flows den Flow aus, und zeigen Sie dann unter dem Abschnitt VERLAUF der geöffneten Seite den Verlauf an.

      Ausführungsverlauf

      Wählen Sie in der Ausführungsliste eine Flowausführung aus, um die Eingaben und Ausgaben der einzelnen Schritte anzuzeigen.

Hinweis: Sie können über bis zu 50 Flows in Ihrem Konto verfügen. Wenn Sie bereits über 50 Flows verfügen, löschen Sie einen Flow, um einen neuen erstellen können.

Weitere Schritte