Exemplarische Vorgehensweise: Kompilieren eines C++- bzw. CX-Programms in der BefehlszeileWalkthrough: Compiling a C++/CX Program on the Command Line

Hinweis

Für neue UWP-Apps und -Komponenten empfiehlt es sich, C++/WinRT zu verwenden, eine C++17-Standardsprachprojektion für Windows-Runtime-APIs.For new UWP apps and components, we recommend that you use C++/WinRT, a standard C++17 language projection for Windows Runtime APIs. C++/WinRT ist im Windows 10 SDK ab Version 1803 erhältlich.C++/WinRT is available in the Windows 10 SDK from version 1803 onward. C++/WinRT wird vollständig in Headerdateien implementiert und wurde entwickelt, um Ihnen erstklassigen Zugriff auf die moderne Windows-API zu ermöglichen.C++/WinRT is implemented entirely in header files, and is designed to provide you with first-class access to the modern Windows API.

Der Microsoft Visual C++-Compiler (MSVC) unterstützt C++-Komponentenerweiterungen (C++/CX), die zusätzliche Typen und Operatoren für das Windows-Runtime-Programmiermodell bereitstellen.The Microsoft C++ compiler (MSVC) supports C++ component extensions (C++/CX), which has additional types and operators to target the Windows Runtime programming model. Sie können C++/CX verwenden, um UWP-Apps und Windows Desktop-Apps zu erstellen.You can use C++/CX to build apps for Universal Windows Platform (UWP), and Windows desktop. Weitere Informationen finden Sie unter Einführung in C++/CX und Komponentenerweiterungen für Laufzeitplattformen.For more information, see A Tour of C++/CX and Component Extensions for Runtime Platforms.

In dieser exemplarischen Vorgehensweise verwenden Sie einen Texteditor zur Erstellung eines grundlegenden C++/CX-Programms und kompilieren es dann auf der Befehlszeile.In this walkthrough, you use a text editor to create a basic C++/CX program, and then compile it on the command line. (Sie können Sie Ihr C++/CX-Programm verwenden, statt das gezeigte einzugeben oder Sie können ein C++/CX-Codebeispiel aus einem anderen Hilfeartikel verwenden.(You can use your own C++/CX program instead of typing the one that's shown, or you can use a C++/CX code sample from another help article. Diese Technik ist nützlich zum Erstellen und Testen von kleinen Modulen, die keine Benutzeroberflächenelemente enthalten.)This technique is useful for building and testing small modules that have no UI elements.)

Hinweis

Sie können auch die Visual Studio IDE für die Kompilierung von C++/CX-Programmen verwenden.You can also use the Visual Studio IDE to compile C++/CX programs. Da die IDE Design, Debuggen, Emulation und Unterstützung für die Bereitstellung, die auf der Befehlszeile nicht verfügbar ist, enthält, empfehlen wir die Verwendung der IDE zum Erstellen von UWP-Apps.Because the IDE includes design, debugging, emulation, and deployment support that isn't available on the command line, we recommend that you use the IDE to build Universal Windows Platform (UWP) apps. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen einer UWP-App in C++.For more information, see Create a UWP app in C++.

VoraussetzungenPrerequisites

Sie benötigen grundlegende Kenntnisse der Programmiersprache C++.You understand the fundamentals of the C++ language.

Kompilieren eines C++/CX-ProgrammsCompiling a C++/CX Program

Zur Aktivierung der Kompilierung für C++/CX müssen Sie die Compileroption /ZW verwenden.To enable compilation for C++/CX, you must use the /ZW compiler option. Der MSVC-Compiler generiert eine .exe-Datei, die auf die Windows Runtime abzielt und mit den erforderlichen Bibliotheken verknüpft wird.The MSVC compiler generates an .exe file that targets the Windows Runtime, and links to the required libraries.

So kompilieren Sie eine C++/CX-Anwendung in der BefehlszeileTo compile a C++/CX application on the command line

  1. Öffnen Sie ein Developer-Eingabeaufforderungsfenster.Open a Developer Command Prompt window. (Öffnen Sie im Start-Fenster Apps.(On the Start window, open Apps. Öffnen Sie den Ordner Visual Studio-Tools unter Ihrer Version von Visual Studio, und wählen Sie dann die Verknüpfung Developer-Eingabeaufforderung aus.) Weitere Informationen zum Öffnen eines Developer-Eingabeaufforderungsfensters finden Sie unter Verwenden des MSVC-Toolsets auf der Befehlszeile.Open the Visual Studio Tools folder under your version of Visual Studio, and then choose the Developer Command Prompt shortcut.) For more information about how to open a Developer Command Prompt window, see Use the MSVC toolset from the command line.

    Administratoranmeldeinformationen sind möglicherweise erforderlich, um den Code abhängig vom Betriebssystem und der Konfiguration des Computers zu kompilieren.Administrator credentials may be required to successfully compile the code, depending on the computer's operating system and configuration. Zum Ausführen des Eingabeaufforderungsfensters als Administrator öffnen Sie das Kontextmenü für die Developer-Eingabeaufforderung, und wählen Sie dann Als Administrator ausführen aus.To run the Command Prompt window as an administrator, open the shortcut menu for Developer Command Prompt and then choose Run as administrator.

  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung notepad basiccx.cpp ein.At the command prompt, enter notepad basiccx.cpp.

    Sie werden aufgefordert, eine Datei zu erstellen. Wählen Sie Ja aus.Choose Yes when you're prompted to create a file.

  3. Geben Sie die folgenden Zeilen in Notepad ein:In Notepad, enter these lines:

    using namespace Platform;
    
    int main(Platform::Array<Platform::String^>^ args)
    {
        Platform::Details::Console::WriteLine("This is a C++/CX program.");
    }
    
  4. Klicken Sie in der Menüleiste auf Datei > Speichern.On the menu bar, choose File > Save.

    Sie haben eine C++-Quelldatei erstellt, die den Namespace Plattformnamespace der Windows-Runtime verwendet.You've created a C++ source file that uses the Windows Runtime Platform namespace namespace.

  5. Geben Sie an der Eingabeaufforderung cl /EHsc /ZW basiccx.cpp /link /SUBSYSTEM:CONSOLE ein.At the command prompt, enter cl /EHsc /ZW basiccx.cpp /link /SUBSYSTEM:CONSOLE. Der cl.exe-Compiler kompiliert den Quellcode in eine .obj-Datei und führt dann den Linker aus, um ein ausführbares Programm namens basiccx.exe zu generieren.The cl.exe compiler compiles the source code into an .obj file, and then runs the linker to generate an executable program named basiccx.exe. (Die Compileroption /EHsc gibt das C++-Ausnahmebehandlungsmodell, und das Flag /link gibt eine Konsolenanwendung an.)(The /EHsc compiler option specifies the C++ exception-handling model, and the /link flag specifies a console application.)

  6. Geben Sie zum Ausführen des basiccx.exe-Programms an der Eingabeaufforderung basiccx ein.To run the basiccx.exe program, at the command prompt, enter basiccx.

    Das Programm zeigt folgenden Text an und wird anschließend beendet:The program displays this text and exits:

    This is a C++/CX program.
    

Siehe auchSee also

Projekte und BuildsystemeProjects and build systems
MSVC-CompileroptionenMSVC Compiler Options