ISession Schnittstelle

Definition

Speichert Benutzerdaten, während der Benutzer eine Webanwendung durchsucht. Der Sitzungszustand verwendet einen von der Anwendung verwalteten Speicher, um Daten über Anforderungen von einem Client hinweg beizubehalten. Die Sitzungsdaten werden durch einen Cache gesichert und als kurzlebige Daten betrachtet.

public interface class ISession
public interface ISession
type ISession = interface
Public Interface ISession
Abgeleitet

Eigenschaften

Id

Ein eindeutiger Bezeichner für die aktuelle Sitzung. Dies entspricht nicht dem Sitzungscookie, da die Cookielebensdauer möglicherweise nicht mit der Lebensdauer des Sitzungseintrags im Datenspeicher identisch ist.

IsAvailable

Gibt an, ob die aktuelle Sitzung erfolgreich geladen wurde. Wenn Sie auf diese Eigenschaft zugreifen, bevor die Sitzung geladen wird, wird sie inline geladen.

Keys

Listet ggf. alle Schlüssel auf.

Methoden

Clear()

Entfernen Sie ggf. alle Einträge aus der aktuellen Sitzung. Das Sitzungscookie wird nicht entfernt.

CommitAsync()

Store die Sitzung im Datenspeicher. Dies kann ausgelöst werden, wenn der Datenspeicher nicht verfügbar ist.

CommitAsync(CancellationToken)

Store die Sitzung im Datenspeicher. Dies kann ausgelöst werden, wenn der Datenspeicher nicht verfügbar ist.

LoadAsync()

Laden Sie die Sitzung aus dem Datenspeicher. Dies kann ausgelöst werden, wenn der Datenspeicher nicht verfügbar ist.

LoadAsync(CancellationToken)

Laden Sie die Sitzung aus dem Datenspeicher. Dies kann ausgelöst werden, wenn der Datenspeicher nicht verfügbar ist.

Remove(String)

Entfernen Sie ggf. den angegebenen Schlüssel aus der Sitzung.

Set(String, Byte[])

Legen Sie den angegebenen Schlüssel und Wert in der aktuellen Sitzung fest. Dies wird ausgelöst, wenn die Sitzung vor dem Senden der Antwort nicht eingerichtet wurde.

TryGetValue(String, Byte[])

Rufen Sie ggf. den Wert des angegebenen Schlüssels ab.

Erweiterungsmethoden

Get(ISession, String)

Ruft einen Bytearraywert aus ISession ab.

GetInt32(ISession, String)

Ruft einen int-Wert aus ISession ab.

GetString(ISession, String)

Ruft einen Zeichenfolgenwert aus ISession ab.

SetInt32(ISession, String, Int32)

Legt einen int-Wert in der ISession fest.

SetString(ISession, String, String)

Legt einen String Wert in der ISession fest.

Gilt für: