ModelCustomizer Klasse

Definition

Erstellt das Modell für einen angegebenen Kontext. Diese Implementierung erstellt das Modell, indem OnModelCreating(ModelBuilder) für den Kontext aufgerufen wird.

Dieser Typ wird in der Regel von Datenbankanbietern (und anderen Erweiterungen) verwendet. Sie wird in der Regel nicht im Anwendungscode verwendet.

Die Dienst Lebensdauer ist Singleton . Dies bedeutet, dass eine einzelne Instanz von vielen DbContext Instanzen verwendet wird. Die Implementierung muss Thread sicher sein. Dieser Dienst kann nicht von Diensten abhängen, die als registriert sind Scoped .

public class ModelCustomizer : Microsoft.EntityFrameworkCore.Infrastructure.IModelCustomizer
type ModelCustomizer = class
    interface IModelCustomizer
Public Class ModelCustomizer
Implements IModelCustomizer
Vererbung
ModelCustomizer
Abgeleitet
Implementiert

Konstruktoren

ModelCustomizer()
ModelCustomizer(ModelCustomizerDependencies)

Initialisiert eine neue Instanz der ModelCustomizer-Klasse.

Eigenschaften

Dependencies

Zum Erstellen von verwendete Abhängigkeiten ModelCustomizer

Methoden

Customize(ModelBuilder, DbContext)

Führt zusätzlich zu den von der Konvention ermittelten Anforderungen eine zusätzliche Konfiguration des Modells durch. Diese Standard Implementierung erstellt das Modell für einen angegebenen Kontext durch Aufrufen von für OnModelCreating(ModelBuilder) den Kontext.

FindSets(ModelBuilder, DbContext)

Fügt dem Modell die in den Eigenschaften des Kontexts gefundenen Entitäts Typen hinzu DbSet<TEntity> .

Gilt für: