ScaffoldTableAttribute ScaffoldTableAttribute ScaffoldTableAttribute ScaffoldTableAttribute Class

Definition

Gibt an, ob eine Klasse oder eine Datentabelle Gerüstbau verwendet.Specifies whether a class or data table uses scaffolding.

public ref class ScaffoldTableAttribute : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Class, AllowMultiple=false)]
public class ScaffoldTableAttribute : Attribute
type ScaffoldTableAttribute = class
    inherit Attribute
Public Class ScaffoldTableAttribute
Inherits Attribute
Vererbung
ScaffoldTableAttributeScaffoldTableAttributeScaffoldTableAttributeScaffoldTableAttribute
Attribute

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird die ErrorLog-Tabelle in der AdventureWorksLT-Datenbank ausgeblendet, indem das Gerüst Attribut auf die partielle ErrorLog-Klasse angewendet wird, die die ErrorLog-Tabelle darstellt.The following code example hides the ErrorLog Table in AdventureWorksLT database by applying the scaffold attribute to the ErrorLog partial class that represents the ErrorLog table. Die Gerüst Eigenschaft ist auf festgelegt.false.The scaffold property is set to false.

[MetadataType (typeof(ErrorLogMetadata))]  
[ScaffoldTable(false)]  
public partial class ErrorLog  
{  

}  

public class ErrorLogMetadata  
{  

}  
<MetadataType(GetType(ErrorLogMetadata))> _   
<ScaffoldTable(False)>   
Public Partial Class ErrorLog   

End Class   

Public Class ErrorLogMetadata  

End Class   

Um den Beispielcode zu kompilieren, benötigen Sie Folgendes:To compile the example code, you need the following:

  • Visual Studio 2008 Service Pack 1 oder Visual Developer 2008 Express Edition Service Pack 1.Visual Studio 2008 Service Pack 1 or Visual Developer 2008 Express Edition Service Pack 1.

  • Die AdventureWorksLT-Beispieldatenbank.The AdventureWorksLT sample database. Informationen zum herunterladen und Installieren der SQL Server-Beispieldatenbank finden Sie unter Microsoft SQL Server Product Samples: Datenbank auf GitHub.For information about how to download and install the SQL Server sample database, see Microsoft SQL Server Product Samples: Database on GitHub. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Version der-Beispieldatenbank für die Version der SQL Server installieren, die Sie ausführen.Make sure that you install the correct version of the sample database for the version of SQL Server that you are running.

  • Eine dynamische Daten Website.A Dynamic Data Web site. Auf diese Weise können Sie einen Datenkontext für die Datenbank und die Klasse, die das zu anpassbare Datenfeld enthält, und die zu über schreibenden Methoden erstellen.This enables you to create a data context for the database and the class that contains the data field to customize and the methods to override. Außerdem wird die Umgebung erstellt, in der die zuvor beschriebene Seite verwendet werden soll.In addition, it creates the environment in which to use the page described before. Weitere Informationen finden Sie unter Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen einer neuen dynamische Daten Website mithilfe von Gerüstbau.For more information, see Walkthrough: Creating a New Dynamic Data Web Site Using Scaffolding.

Hinweise

Gerüstbau ist der Mechanismus zum Erstellen von Webseiten Vorlagen auf der Grundlage von Datenbankschemas.Scaffolding is the mechanism for generating web page templates based on database schemas. ASP.net dynamische Daten verwendet Gerüstbau zum Generieren einer webbasierten Benutzeroberfläche, mit der ein Benutzer eine Datenbank anzeigen und aktualisieren kann.ASP.NET Dynamic Data uses scaffolding to generate Web-based UI that lets a user to view and update a database. Diese Klasse verwendet die Scaffold -Eigenschaft, um das Gerüst einzelner Tabellen in einer dynamische Daten-Website zu aktivieren.This class uses the Scaffold property to enable scaffolding of individual tables in a Dynamic Data Web Site. Gerüstbau erweitert das ASP.NET-Seiten Framework durch dynamisches Anzeigen von Seiten auf der Grundlage des Datenmodells ohne erforderliche physische Seiten.Scaffolding enhances the ASP.NET page framework by dynamically displaying pages based on the data model with no physical pages required.

Gerüstbau bietet Folgendes:Scaffolding provides the following:

  • Minimaler oder kein Code zum Erstellen einer datengesteuerten Webanwendung.Minimal or no code to create a data-driven Web application.

  • Schnelle Entwicklungszeit.Quick development time.

  • Seiten, die voll funktionsfähig sind, einschließlich Anzeige-, Einfüge-, Bearbeitungs-, Lösch-, Sortier-und Pagingfunktionen.Pages that are fully functional, including display, insert, edit, delete, sorting, and paging functionalities.

  • Integrierte Datenvalidierung auf Grundlage des Datenbankschemas.Built-in data validation based on the database schema.

  • Filter, die für jeden Fremdschlüssel oder booleschen Bereich erstellt werden.Filters that are created for each foreign key or Boolean fields.

Diese Klasse kann verwendet werden, um das Gerüst von Datentabellen in einem Datenmodell zu aktivieren bzw. zu deaktivieren, indem dieses Attribut auf die partielle Klasse angewendet wird, die die Tabelle darstellt.This class can be used to enable or disable scaffolding of data tables in a data model by applying this attribute to the partial class that represents the table.

Konstruktoren

ScaffoldTableAttribute(Boolean) ScaffoldTableAttribute(Boolean) ScaffoldTableAttribute(Boolean) ScaffoldTableAttribute(Boolean)

Initialisiert eine neue Instanz von ScaffoldTableAttribute mit der Scaffold-Eigenschaft.Initializes a new instance of ScaffoldTableAttribute using the Scaffold property.

Eigenschaften

Scaffold Scaffold Scaffold Scaffold

Ruft den Wert ab, der angibt, ob der Gerüstbau aktiviert ist, oder legt ihn fest.Gets or sets the value that specifies whether scaffolding is enabled.

TypeId TypeId TypeId TypeId

Ruft bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse einen eindeutigen Bezeichner für dieses Attribute ab.When implemented in a derived class, gets a unique identifier for this Attribute.

(Inherited from Attribute)

Methoden

Equals(Object) Equals(Object) Equals(Object) Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist.Returns a value that indicates whether this instance is equal to a specified object.

(Inherited from Attribute)
GetHashCode() GetHashCode() GetHashCode() GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.Returns the hash code for this instance.

(Inherited from Attribute)
GetType() GetType() GetType() GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Inherited from Object)
IsDefaultAttribute() IsDefaultAttribute() IsDefaultAttribute() IsDefaultAttribute()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse an, ob der Wert der Instanz der Standardwert für die abgeleitete Klasse ist.When overridden in a derived class, indicates whether the value of this instance is the default value for the derived class.

(Inherited from Attribute)
Match(Object) Match(Object) Match(Object) Match(Object)

Beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird ein Wert zurückgegeben, der angibt, ob diese Instanz einem bestimmten Objekt entspricht.When overridden in a derived class, returns a value that indicates whether this instance equals a specified object.

(Inherited from Attribute)
MemberwiseClone() MemberwiseClone() MemberwiseClone() MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Inherited from Object)
ToString() ToString() ToString() ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Inherited from Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

_Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr) _Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr) _Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr) _Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr)

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.Maps a set of names to a corresponding set of dispatch identifiers.

(Inherited from Attribute)
_Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr) _Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr) _Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr) _Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr)

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, mit deren Hilfe die Typinformationen für eine Schnittstelle abgerufen werden können.Retrieves the type information for an object, which can be used to get the type information for an interface.

(Inherited from Attribute)
_Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32) _Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32) _Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32) _Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32)

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).Retrieves the number of type information interfaces that an object provides (either 0 or 1).

(Inherited from Attribute)
_Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr) _Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr) _Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr) _Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr)

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.Provides access to properties and methods exposed by an object.

(Inherited from Attribute)

Gilt für:

Siehe auch