System.Data.Objects Namespace

Der System.Data.Objects-Namespace enthält Klassen, die Zugriff auf die Kernfunktionen von Object Services gewähren. The System.Data.Objects namespace includes classes that provide access to the core functionality of Object Services. Diese Klassen ermöglichen das Abfragen, Einfügen, Aktualisieren und Löschen von Daten durch Verwendung stark typisierter CLR-Objekte, die Instanzen von Entitätstypen sind. These classes enable you to query, insert, update, and delete data by working with strongly typed CLR objects that are instances of entity types. Object Services unterstützt sowohl Language Integrated Query (LINQ) als auch Entity SQL-Abfragen für in einem Entity Data Model (EDM) definierte Typen. Object Services supports both Language-Integrated Query (LINQ) and Entity SQL queries against types that are defined in an Entity Data Model (EDM). Object Services erstellt aus den zurückgegebenen Daten Objekte und gibt Objektänderungen an die Datenquelle weiter. Object Services materializes the returned data as objects and propagates object changes back to the data source. Außerdem stellt es Funktionen zum Nachverfolgen von Änderungen, zum Binden von Objekten an Steuerelemente und zum Behandeln von Parallelität bereit. It also provides facilities for tracking changes, binding objects to controls, and handling concurrency. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über Object Services (Entity Framework). For more information, see Object Services Overview (Entity Framework).

Klassen

CompiledQuery

Stellt eine zwischengespeicherte LINQ to Entities-Abfrage dar.Represents a cached LINQ to Entities query.

CurrentValueRecord

Stellt Zugriff auf die aktuellen Werte von Objektdaten bereit.Provides access to the current values of object data.

DbUpdatableDataRecord

Bietet Zugriff auf die ursprünglichen Werte von Objektdaten.Provides access to the original values of object data. DbUpdatableDataRecord implementiert Methoden, die Aktualisierungen der ursprünglichen Werte eines Objekts ermöglichen.The DbUpdatableDataRecord implements methods that allow updates to the original values of an object.

EntityFunctions

Stellt CLR (Common Language Runtime)-Methoden bereit, die kanonische Funktionen des konzeptuellen Modells in LINQ to Entities-Abfragen verfügbar machen.Provides common language runtime (CLR) methods that expose conceptual model canonical functions in LINQ to Entities queries. Weitere Informationen zur kanonischen Funktionen finden Sie unter Kanonische Funktionen.For information about canonical functions, see Canonical Functions.

ObjectContext

Stellt Funktionen bereit, mit denen Entitätsdaten als Objekte abgefragt und bearbeitet werden können.Provides facilities for querying and working with entity data as objects.

ObjectContextOptions

Definiert Optionen, die das Verhalten von ObjectContext beeinflussen.Defines options that affect the behavior of the ObjectContext.

ObjectMaterializedEventArgs

Enthält die Daten für das ObjectMaterialized-Ereignis.Contains the data for the ObjectMaterialized event.

ObjectParameter

Stellt einen Abfrageparameter dar, der an eine Objektabfrage übergeben wird.Represents a query parameter that is passed to an object query.

ObjectParameterCollection

Stellt die Abfrageparameter als ObjectParameter-Objekte dar, die in einer ObjectQuery<T> definiert sind.Represents the query parameters as ObjectParameter objects that are defined in an ObjectQuery<T>.

ObjectQuery

Implementiert allgemeine Funktionen für Abfragen eines konzeptionellen Modells mit LINQ to Entities und ObjectQuery<T>.Implements common functionality for queries against a conceptual model using both LINQ to Entities and ObjectQuery<T>.

ObjectQuery<T>

Stellt eine typisierte Abfrage für ein Konzeptmodell in einem gegebenen Objektkontext dar.Represents a typed query against a conceptual model in a given object context.

ObjectResult

Stellt eine Klasse dar, die IEnumerable und IDisposable implementiert.Represents a class that implements IEnumerable and IDisposable. Die Instanz dieser Klasse wird von der ObjectQuery.Execute-Methode zurückgegeben.Instance of this class is returned from ObjectQuery.Execute method.

ObjectResult<T>

Stellt das Ergebnis einer ObjectQuery<T> als aufzählbare Auflistung von Objekten dar.Represents the result of an ObjectQuery<T> as an enumerable collection of objects.

ObjectSet<TEntity>

Stellt eine typisierte Entitätenmenge dar, die für Erstellungs-, Lese-, Aktualisierungs- und Löschvorgänge verwendet wird.Represents a typed entity set that is used to perform create, read, update, and delete operations.

ObjectStateEntry

Stellt entweder eine Entität, einen Entitäten-Stub oder eine Beziehung dar.Represents either an entity, entity stub or relationship.

ObjectStateManager

Verwaltet Objektzustand und Identität für Entitätstypinstanzen und Beziehungsinstanzen.Maintains object state and identity management for entity type instances and relationship instances.

OriginalValueRecord

Bietet Zugriff auf die ursprünglichen Werte von Objektdaten.Provides access to the original values of object data.

ProxyDataContractResolver

Diese Klasse hilft, Proxytypen, die für persistenzignorante Datenklassen erstellt wurden, in die tatsächlichen Typen persistenzignoranter Objekte aufzulösen.This class helps resolve proxy types that were created for persistence-ignorant data classes to the actual types of persistence-ignorant objects.

Schnittstellen

IObjectSet<TEntity>

Stellt Funktionen bereit, die es ermöglichen, Änderungen an einem Satz von Datenobjekten vorzunehmen.Provides functionality to allow making modifications to a set of data objects.

Enumerationen

MergeOption

Gibt an, wie Objekte, die in den Objektkontext geladen werden, mit bereits im Objektkontext vorhandenen Objekten zusammengeführt werden.Specifies how objects being loaded into the object context are merged with objects already in the object context.

RefreshMode

Gibt an, ob an von Object Services nachverfolgten Objekten vorgenommene Eigenschaftsänderungen beibehalten oder durch Eigenschaftswerte aus der Datenquelle ersetzt werden.Specifies whether property changes made to objects tracked by Object Services are kept or replaced with property values from the data source.

SaveOptions

Gibt das Verhalten des Objektkontexts bei einem Aufruf der SaveChanges(SaveOptions)-Methode an.Specifies the behavior of the object context when the SaveChanges(SaveOptions) method is called.

Delegaten

ObjectMaterializedEventHandler

Stellt die Methode dar, die das ObjectMaterialized-Ereignis von ObjectContext behandelt.Represents the method that will handle the ObjectMaterialized event of the ObjectContext.