Trace.Assert Methode

Definition

Überprüft eine Bedingung. Wenn die Bedingung false ist, werden Meldungen ausgegeben und ein Meldungsfeld mit der Aufrufliste angezeigt.Checks for a condition; if the condition is false, outputs messages and displays a message box that shows the call stack.

Überlädt

Assert(Boolean)

Überprüft eine Bedingung. Wenn die Bedingung false ist, wird ein Meldungsfeld mit der Aufrufliste angezeigt.Checks for a condition; if the condition is false, displays a message box that shows the call stack.

Assert(Boolean, String)

Überprüft eine Bedingung. Wenn die Bedingung false ist, wird eine angegebene Meldung ausgegeben, und es wird ein Meldungsfeld mit der Aufrufliste angezeigt.Checks for a condition; if the condition is false, outputs a specified message and displays a message box that shows the call stack.

Assert(Boolean, String, String)

Überprüft eine Bedingung. Wenn die Bedingung false ist, werden zwei angegebene Meldungen ausgegeben, und es wird ein Meldungsfeld mit der Aufrufliste angezeigt.Checks for a condition; if the condition is false, outputs two specified messages and displays a message box that shows the call stack.

Assert(Boolean)

Überprüft eine Bedingung. Wenn die Bedingung false ist, wird ein Meldungsfeld mit der Aufrufliste angezeigt.Checks for a condition; if the condition is false, displays a message box that shows the call stack.

public:
 static void Assert(bool condition);
[System.Diagnostics.Conditional("TRACE")]
public static void Assert (bool condition);
static member Assert : bool -> unit
Public Shared Sub Assert (condition As Boolean)

Parameter

condition
Boolean

Der auszuwertende bedingte Ausdruck.The conditional expression to evaluate. Wenn die Bedingung true ist, wird weder eine Fehlermeldung gesendet noch das Meldungsfeld angezeigt.If the condition is true, a failure message is not sent and the message box is not displayed.

Attribute

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Index für ein Array erstellt.The following example creates an index for an array. Anschließend wird eine Aktion ausgeführt, mit der der Wert des Indexes festgelegt wird.Then some action is performed that sets the value of the index. Anschließend ruft der Code Assert auf, um zu überprüfen, ob der Indexwert gültig istNext the code calls Assert to verify the index value is valid. Wenn Sie ungültig ist, gibt die Assert die-aufrufsstapel aus.If it is not valid, the Assert outputs the call stack.

protected:
   // Create an index for an array.
   int index;

   void Method()
   {
      // Perform some action that sets the index.
      // Test that the index value is valid.
      #if defined(TRACE)
      Trace::Assert( index > -1 );
      #endif
   }
// Create an index for an array.
 protected int index;
 
 protected void Method()
 { 
 // Perform some action that sets the index.
 
 // Test that the index value is valid. 
 Trace.Assert(index > -1);
 }  
' Create an index for an array.
Protected index As Integer    

Protected Sub Method()
    ' Perform some action that sets the index.
    ' Test that the index value is valid. 
    Trace.Assert(index > -1)
End Sub

Hinweise

Verwenden Sie die Trace.Assert-Methode, wenn Sie Assertionen in Releasebuilds ausführen möchten.Use the Trace.Assert method if you want to do assertions in release builds. Die Debug.Assert-Methode funktioniert nur in Debugbuilds.The Debug.Assert method works only in debug builds. Weitere Informationen finden Sie unter Assertionen in verwaltetem Code.For more information, see Assertions in Managed Code.

In der Regel wird die Assert(Boolean)-Methode verwendet, um während der Programmentwicklung logische Fehler zu identifizieren.Typically, the Assert(Boolean) method is used to identify logic errors during program development. Assert(Boolean) wertet die Bedingung aus.Assert(Boolean) evaluates the condition. Wenn das Ergebnis falseist, sendet es eine Fehlermeldung an die Listeners Auflistung.If the result is false, it sends a failure message to the Listeners collection. Sie können dieses Verhalten anpassen, indem Sie der Listeners Auflistung eine TraceListener hinzufügen oder daraus entfernen.You can customize this behavior by adding a TraceListener to, or removing one from, the Listeners collection.

Wenn die Anwendung im Benutzeroberflächen Modus ausgeführt wird, wird ein Meldungs Feld angezeigt, in dem die aufrufsstapel mit Datei-und Zeilennummern angezeigt wird.When the application runs in user-interface mode, it displays a message box that shows the call stack with file and line numbers. Das Meldungs Feld enthält drei Schaltflächen: Abbrechen, wiederholenund ignorieren.The message box contains three buttons: Abort, Retry, and Ignore. Wenn Sie auf die Schaltfläche Abbrechen klicken, wird die Anwendung beendet.Clicking the Abort button terminates the application. Wenn Sie auf wiederholen klicken, werden Sie an den Code im Debugger gesendet, wenn die Anwendung in einem Debugger ausgeführt wird, oder es wird angeboten, einen Debugger zu öffnen, wenn dies nicht der Fall ist.Clicking Retry sends you to the code in the debugger if your application is running in a debugger, or offers to open a debugger if it is not. Das Klicken auf " ignorieren " wird mit der nächsten Anweisung im Code fortgesetzt.Clicking Ignore continues with the next instruction in the code.

Hinweis

Die Anzeige des Meldungs Felds hängt davon ab, ob das DefaultTraceListenervorhanden ist.The display of the message box depends on the presence of the DefaultTraceListener. Wenn sich die DefaultTraceListener nicht in der Listeners Auflistung befindet, wird das Meldungs Feld nicht angezeigt.If the DefaultTraceListener is not in the Listeners collection, the message box is not displayed. Der DefaultTraceListener kann vom <Clear>, dem <Remove>oder durch Aufrufen der Clear-Methode für die Listeners-Eigenschaft (System.Diagnostics.Trace.Listeners.Clear()) entfernt werden.The DefaultTraceListener can be removed by the <clear>, the <remove>, or by calling the Clear method on the Listeners property (System.Diagnostics.Trace.Listeners.Clear()).

Sie können das Verhalten der DefaultTraceListener in der Konfigurationsdatei ändern, die dem Namen der Anwendung entspricht.You can change the behavior of the DefaultTraceListener in the configuration file that corresponds to the name of your application. In dieser Datei können Sie das Feld Assert-Nachricht aktivieren und deaktivieren oder die DefaultTraceListener.LogFileName-Eigenschaft festlegen.In this file, you can enable and disable the assert message box or set the DefaultTraceListener.LogFileName property. Die Konfigurationsdatei sollte wie folgt formatiert werden:The configuration file should be formatted as follows:

<configuration>  
  <system.diagnostics>  
    <switches>  
      <add name="mySwitch" value="4"/>  
    </switches>  
    <trace autoflush="false" indentsize="4"/>  
    <assert assertuienabled="true" logfilename=".\TraceLog.txt"/>  
  </system.diagnostics>  
</configuration>  

Siehe auch

Assert(Boolean, String)

Überprüft eine Bedingung. Wenn die Bedingung false ist, wird eine angegebene Meldung ausgegeben, und es wird ein Meldungsfeld mit der Aufrufliste angezeigt.Checks for a condition; if the condition is false, outputs a specified message and displays a message box that shows the call stack.

public:
 static void Assert(bool condition, System::String ^ message);
[System.Diagnostics.Conditional("TRACE")]
public static void Assert (bool condition, string message);
static member Assert : bool * string -> unit
Public Shared Sub Assert (condition As Boolean, message As String)

Parameter

condition
Boolean

Der auszuwertende bedingte Ausdruck.The conditional expression to evaluate. Wenn die Bedingung true ist, wird die angegebene Meldung nicht gesendet, und das Meldungsfeld wird nicht angezeigt.If the condition is true, the specified message is not sent and the message box is not displayed.

message
String

Die an die Listeners-Auflistung zu sendende Meldung.The message to send to the Listeners collection.

Attribute

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird überprüft, um festzustellen, ob der type-Parameter gültig ist.The following example checks to see that the type parameter is valid. Wenn die type übermittelt nullwird, gibt der Assert eine Meldung aus.If the type passed in is null, the Assert outputs a message.

public:
   static void MyMethod( Type^ type, Type^ baseType )
   {
     #if defined(TRACE)
     Trace::Assert( type != nullptr, "Type parameter is null" );
     #endif
      
      // Perform some processing.
   }
public static void MyMethod(Type type, Type baseType) {
    Trace.Assert(type != null, "Type parameter is null");
 
   // Perform some processing.
 }

Public Shared Sub MyMethod(type As Type, baseType As Type)
    Trace.Assert( Not (type Is Nothing), "Type parameter is null")

    ' Perform some processing.
End Sub

Hinweise

Verwenden Sie die Trace.Assert-Methode, wenn Sie Assertionen in Releasebuilds ausführen möchten.Use the Trace.Assert method if you want to do assertions in release builds. Die Debug.Assert-Methode funktioniert nur in Debugbuilds.The Debug.Assert method works only in debug builds. Weitere Informationen finden Sie unter Assertionen in verwaltetem Code.For more information, see Assertions in Managed Code.

In der Regel wird die Assert(Boolean, String)-Methode verwendet, um während der Programmentwicklung logische Fehler zu identifizieren.Typically, the Assert(Boolean, String) method is used to identify logic errors during program development. Assert(Boolean, String) wertet die Bedingung aus.Assert(Boolean, String) evaluates the condition. Wenn das Ergebnis falseist, sendet es die angegebene Diagnose Meldung an die Listeners Auflistung.If the result is false, it sends the specified diagnostic message to the Listeners collection. Sie können dieses Verhalten anpassen, indem Sie der Listeners Auflistung eine TraceListener hinzufügen oder daraus entfernen.You can customize this behavior by adding a TraceListener to, or removing one from, the Listeners collection.

Wenn die Anwendung im Benutzeroberflächen Modus ausgeführt wird, wird ein Meldungs Feld angezeigt, in dem die aufrufsstapel mit Datei-und Zeilennummern angezeigt wird.When the application runs in user-interface mode, it displays a message box that shows the call stack with file and line numbers. Das Meldungs Feld enthält drei Schaltflächen: Abbrechen, wiederholenund ignorieren.The message box contains three buttons: Abort, Retry, and Ignore. Wenn Sie auf die Schaltfläche Abbrechen klicken, wird die Anwendung beendet.Clicking the Abort button terminates the application. Wenn Sie auf wiederholen klicken, werden Sie an den Code im Debugger gesendet, wenn die Anwendung in einem Debugger ausgeführt wird, oder es wird angeboten, einen Debugger zu öffnen, wenn dies nicht der Fall ist.Clicking Retry sends you to the code in the debugger if your application is running in a debugger, or offers to open a debugger if it is not. Das Klicken auf " ignorieren " wird mit der nächsten Anweisung im Code fortgesetzt.Clicking Ignore continues with the next instruction in the code.

Hinweis

Die Anzeige des Meldungs Felds hängt davon ab, ob das DefaultTraceListenervorhanden ist.The display of the message box depends on the presence of the DefaultTraceListener. Wenn sich die DefaultTraceListener nicht in der Listeners Auflistung befindet, wird das Meldungs Feld nicht angezeigt.If the DefaultTraceListener is not in the Listeners collection, the message box is not displayed. Der DefaultTraceListener kann vom <Clear>, dem <Remove>oder durch Aufrufen der Clear-Methode für die Listeners-Eigenschaft (System.Diagnostics.Trace.Listeners.Clear()) entfernt werden.The DefaultTraceListener can be removed by the <clear>, the <remove>, or by calling the Clear method on the Listeners property (System.Diagnostics.Trace.Listeners.Clear()).

Sie können das Verhalten der DefaultTraceListener in der Konfigurationsdatei ändern, die dem Namen der Anwendung entspricht.You can change the behavior of the DefaultTraceListener in the configuration file that corresponds to the name of your application. In dieser Datei können Sie das Feld Assert-Nachricht aktivieren und deaktivieren oder die DefaultTraceListener.LogFileName-Eigenschaft festlegen.In this file, you can enable and disable the assert message box or set the DefaultTraceListener.LogFileName property. Die Konfigurationsdatei sollte wie folgt formatiert werden:The configuration file should be formatted as follows:

<configuration>  
  <system.diagnostics>  
    <switches>  
      <add name="mySwitch" value="4"/>  
    </switches>  
    <trace autoflush="false" indentsize="4"/>  
    <assert assertuienabled="true" logfilename=".\TraceLog.txt"/>  
  </system.diagnostics>  
</configuration>  

Siehe auch

Assert(Boolean, String, String)

Überprüft eine Bedingung. Wenn die Bedingung false ist, werden zwei angegebene Meldungen ausgegeben, und es wird ein Meldungsfeld mit der Aufrufliste angezeigt.Checks for a condition; if the condition is false, outputs two specified messages and displays a message box that shows the call stack.

public:
 static void Assert(bool condition, System::String ^ message, System::String ^ detailMessage);
[System.Diagnostics.Conditional("TRACE")]
public static void Assert (bool condition, string message, string detailMessage);
static member Assert : bool * string * string -> unit
Public Shared Sub Assert (condition As Boolean, message As String, detailMessage As String)

Parameter

condition
Boolean

Der auszuwertende bedingte Ausdruck.The conditional expression to evaluate. Wenn die Bedingung true ist, werden die angegebenen Meldungen nicht gesendet, und das Meldungsfeld wird nicht angezeigt.If the condition is true, the specified messages are not sent and the message box is not displayed.

message
String

Die an die Listeners-Auflistung zu sendende Meldung.The message to send to the Listeners collection.

detailMessage
String

Die an die Listeners-Auflistung zu sendende ausführliche Meldung.The detailed message to send to the Listeners collection.

Attribute

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird überprüft, um festzustellen, ob der type-Parameter gültig ist.The following example checks to see that the type parameter is valid. Wenn die type übermittelt nullwird, gibt der Assert eine Meldung aus.If the type passed in is null, the Assert outputs a message.

public:
   static void MyMethod( Type^ type, Type^ baseType )
   {
      #if defined(TRACE)
      Trace::Assert( type != nullptr, "Type parameter is null", "Can't get object for null type" );
      #endif
      
      // Perform some processing.
   }
public static void MyMethod(Type type, Type baseType) {
    Trace.Assert(type != null, "Type parameter is null", 
       "Can't get object for null type");
 
   // Perform some processing.
 }

Public Shared Sub MyMethod(type As Type, baseType As Type)
    Trace.Assert( Not (type Is Nothing), "Type parameter is null", _
        "Can't get object for null type")

    ' Perform some processing.
End Sub

Hinweise

Verwenden Sie die Trace.Assert-Methode, wenn Sie Assertionen in Releasebuilds ausführen möchten.Use the Trace.Assert method if you want to do assertions in release builds. Die Debug.Assert-Methode funktioniert nur in Debugbuilds.The Debug.Assert method works only in debug builds. Weitere Informationen finden Sie unter Assertionen in verwaltetem Code.For more information, see Assertions in Managed Code.

In der Regel wird die Assert(Boolean, String, String)-Methode verwendet, um während der Programmentwicklung logische Fehler zu identifizieren.Typically, the Assert(Boolean, String, String) method is used to identify logic errors during program development. Assert wertet die Bedingung aus.Assert evaluates the condition. Wenn das Ergebnis falseist, sendet es die angegebene Diagnose Meldung und die ausführliche Meldung an die Listeners Auflistung.If the result is false, it sends the specified diagnostic message and detailed message to the Listeners collection. Sie können dieses Verhalten anpassen, indem Sie der Listeners Auflistung eine TraceListener hinzufügen oder daraus entfernen.You can customize this behavior by adding a TraceListener to, or removing one from, the Listeners collection.

Wenn die Anwendung im Benutzeroberflächen Modus ausgeführt wird, wird ein Meldungs Feld angezeigt, in dem die aufrufsstapel mit Datei-und Zeilennummern angezeigt wird.When the application runs in user-interface mode, it displays a message box that shows the call stack with file and line numbers. Das Meldungs Feld enthält drei Schaltflächen: Abbrechen, wiederholenund ignorieren.The message box contains three buttons: Abort, Retry, and Ignore. Wenn Sie auf die Schaltfläche Abbrechen klicken, wird die Anwendung beendet.Clicking the Abort button terminates the application. Wenn Sie auf wiederholen klicken, werden Sie an den Code im Debugger gesendet, wenn die Anwendung in einem Debugger ausgeführt wird, oder es wird angeboten, einen Debugger zu öffnen, wenn dies nicht der Fall ist.Clicking Retry sends you to the code in the debugger if your application is running in a debugger, or offers to open a debugger if it is not. Das Klicken auf " ignorieren " wird mit der nächsten Anweisung im Code fortgesetzt.Clicking Ignore continues with the next instruction in the code.

Hinweis

Die Anzeige des Meldungs Felds hängt davon ab, ob das DefaultTraceListenervorhanden ist.The display of the message box depends on the presence of the DefaultTraceListener. Wenn sich die DefaultTraceListener nicht in der Listeners Auflistung befindet, wird das Meldungs Feld nicht angezeigt.If the DefaultTraceListener is not in the Listeners collection, the message box is not displayed. Der DefaultTraceListener kann vom <Clear>, dem <Remove>oder durch Aufrufen der Clear-Methode für die Listeners-Eigenschaft (System.Diagnostics.Trace.Listeners.Clear()) entfernt werden.The DefaultTraceListener can be removed by the <clear>, the <remove>, or by calling the Clear method on the Listeners property (System.Diagnostics.Trace.Listeners.Clear()).

Sie können das Verhalten der DefaultTraceListener in der Konfigurationsdatei ändern, die dem Namen der Anwendung entspricht.You can change the behavior of the DefaultTraceListener in the configuration file that corresponds to the name of your application. In dieser Datei können Sie das Feld Assert-Nachricht aktivieren und deaktivieren oder die DefaultTraceListener.LogFileName-Eigenschaft festlegen.In this file, you can enable and disable the assert message box or set the DefaultTraceListener.LogFileName property. Die Konfigurationsdatei sollte wie folgt formatiert werden:The configuration file should be formatted as follows:

<configuration>  
  <system.diagnostics>  
    <switches>  
      <add name="mySwitch" value="4"/>  
    </switches>  
    <trace autoflush="false" indentsize="4"/>  
    <assert assertuienabled="true" logfilename=".\TraceLog.txt"/>  
  </system.diagnostics>  
</configuration>  

Siehe auch

Gilt für: