Enumerable.ElementAtOrDefault Methode

Definition

Überlädt

ElementAtOrDefault<TSource>(IEnumerable<TSource>, Index)

Gibt das Element an einem angegebenen Index in einer Sequenz oder einen Standardwert zurück, wenn der Index außerhalb des gültigen Bereichs liegt.

ElementAtOrDefault<TSource>(IEnumerable<TSource>, Int32)

Gibt das Element an einem angegebenen Index in einer Sequenz oder einen Standardwert zurück, wenn der Index außerhalb des gültigen Bereichs liegt.

ElementAtOrDefault<TSource>(IEnumerable<TSource>, Index)

Gibt das Element an einem angegebenen Index in einer Sequenz oder einen Standardwert zurück, wenn der Index außerhalb des gültigen Bereichs liegt.

public:
generic <typename TSource>
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static TSource ElementAtOrDefault(System::Collections::Generic::IEnumerable<TSource> ^ source, Index index);
public static TSource? ElementAtOrDefault<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, Index index);
static member ElementAtOrDefault : seq<'Source> * Index -> 'Source
<Extension()>
Public Function ElementAtOrDefault(Of TSource) (source As IEnumerable(Of TSource), index As Index) As TSource

Typparameter

TSource

Der Typ der Elemente von source.

Parameter

source
IEnumerable<TSource>

Ein IEnumerable<T>, aus dem ein Element zurückgegeben werden soll

index
Index

Der Index des abzurufenden Elements, der entweder vom Anfang oder vom Ende stammt.

Gibt zurück

TSource

default , wenn index sich außerhalb der Grenzen der Sequenz source befindet, andernfalls das Element an der angegebenen Position in der source Sequenz.

Ausnahmen

source ist null.

Hinweise

Wenn der Typ von source IList<T> implementiert, wird diese Implementierung verwendet, um das Element am angegebenen Index abzurufen. Andernfalls ruft diese Methode das angegebene Element ab.

Der Standardwert für Verweis- und Nullable-Typen ist null .

Gilt für

ElementAtOrDefault<TSource>(IEnumerable<TSource>, Int32)

Gibt das Element an einem angegebenen Index in einer Sequenz oder einen Standardwert zurück, wenn der Index außerhalb des gültigen Bereichs liegt.

public:
generic <typename TSource>
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static TSource ElementAtOrDefault(System::Collections::Generic::IEnumerable<TSource> ^ source, int index);
public static TSource ElementAtOrDefault<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, int index);
public static TSource? ElementAtOrDefault<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, int index);
static member ElementAtOrDefault : seq<'Source> * int -> 'Source
<Extension()>
Public Function ElementAtOrDefault(Of TSource) (source As IEnumerable(Of TSource), index As Integer) As TSource

Typparameter

TSource

Der Typ der Elemente von source.

Parameter

source
IEnumerable<TSource>

Ein IEnumerable<T>, aus dem ein Element zurückgegeben werden soll

index
Int32

Der auf 0 (null) basierende Index des abzurufenden Elements.

Gibt zurück

TSource

default(TSource), wenn der Index außerhalb der Begrenzungen der Quellsequenz liegt, andernfalls das Element an der angegebenen Position in der Quellsequenz

Ausnahmen

source ist null.

Beispiele

Das folgende Codebeispiel zeigt die Verwendung von ElementAtOrDefault. In diesem Beispiel wird ein Index verwendet, der sich außerhalb der Grenzen des Arrays befindet.

string[] names =
    { "Hartono, Tommy", "Adams, Terry", "Andersen, Henriette Thaulow",
        "Hedlund, Magnus", "Ito, Shu" };

int index = 20;

string name = names.ElementAtOrDefault(index);

Console.WriteLine(
    "The name chosen at index {0} is '{1}'.",
    index,
    String.IsNullOrEmpty(name) ? "<no name at this index>" : name);

/*
 This code produces the following output:

 The name chosen at index 20 is '<no name at this index>'.
*/
' Create an array of strings.
Dim names() As String =
{"Hartono, Tommy", "Adams, Terry", "Andersen, Henriette Thaulow", "Hedlund, Magnus", "Ito, Shu"}

Dim index As Integer = 20

' Get a string at an index that is out of range in the array.
Dim name As String = names.ElementAtOrDefault(index)

Dim text As String = If(String.IsNullOrEmpty(name), "[THERE IS NO NAME AT THIS INDEX]", name)

' Display the output.
Console.WriteLine($"The name chosen at index {index} is {text}")

' This code produces the following output:
'
' The name chosen at index 20 is [THERE IS NO NAME AT THIS INDEX]

Hinweise

Wenn der Typ von source IList<T> implementiert, wird diese Implementierung verwendet, um das Element am angegebenen Index abzurufen. Andernfalls ruft diese Methode das angegebene Element ab.

Der Standardwert für Verweis- und Nullable-Typen ist null .

Gilt für