WebClient.DownloadFile Methode

Definition

Lädt die Ressource mit dem angegebenen URI in eine lokale Datei herunter.

Überlädt

DownloadFile(Uri, String)

Lädt die Ressource mit dem angegebenen URI in eine lokale Datei herunter.

DownloadFile(String, String)

Lädt die Ressource mit dem angegebenen URI in eine lokale Datei herunter.

DownloadFile(Uri, String)

Lädt die Ressource mit dem angegebenen URI in eine lokale Datei herunter.

public:
 void DownloadFile(Uri ^ address, System::String ^ fileName);
public void DownloadFile (Uri address, string fileName);
member this.DownloadFile : Uri * string -> unit
Public Sub DownloadFile (address As Uri, fileName As String)

Parameter

address
Uri

Der als ein String angegebene URI, von dem Daten heruntergeladen werden.

fileName
String

Der Name der lokalen Datei, die die Daten empfangen soll.

Ausnahmen

Der address-Parameter ist null.

- oder -

Der fileName-Parameter ist null.

Der durch Kombinieren von BaseAddress und address gebildete URI ist ungültig.

- oder -

filename ist null oder Empty.

- oder -

Die Datei ist nicht vorhanden.

- oder -

Fehler beim Herunterladen von Daten.

Die Methode wurde gleichzeitig für mehrere Threads aufgerufen.

Hinweise

Die DownloadFile Methode lädt in einen lokalen Dateidaten aus dem address im Parameter angegebenen URI herunter. Diese Methode blockiert beim Herunterladen der Ressource. Wenn Sie eine Ressource herunterladen und während der Wartezeit auf die Antwort des Servers warten möchten, verwenden Sie eine der DownloadFileAsync Methoden.

Wenn die BaseAddress Eigenschaft keine leere Zeichenfolge ("") ist und address keinen absoluten URI enthält, muss es sich um einen relativen URI sein, address der kombiniert BaseAddress wird, um den absoluten URI der angeforderten Daten zu bilden. Wenn die QueryString Eigenschaft keine leere Zeichenfolge ist, wird sie angefügt address.

Diese Methode verwendet den BEFEHL RETR, um eine FTP-Ressource herunterzuladen. Für eine HTTP-Ressource wird die GET-Methode verwendet.

Hinweis

Dieser Member gibt Ablaufverfolgungsinformationen aus, wenn Sie die Netzwerkablaufverfolgung in der Anwendung aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter "Netzwerkablaufverfolgung" in .NET Framework.

Wenn Sie diese Methode in einer mittleren Anwendung verwenden, z. B. eine ASP.NET Seite, erhalten Sie einen Fehler, wenn das Konto, unter dem die Anwendung ausgeführt wird, nicht über die Berechtigung zum Zugriff auf die Datei verfügt.

Gilt für:

DownloadFile(String, String)

Lädt die Ressource mit dem angegebenen URI in eine lokale Datei herunter.

public:
 void DownloadFile(System::String ^ address, System::String ^ fileName);
public void DownloadFile (string address, string fileName);
member this.DownloadFile : string * string -> unit
Public Sub DownloadFile (address As String, fileName As String)

Parameter

address
String

Der URI für den Download der Daten.

fileName
String

Der Name der lokalen Datei, die die Daten empfangen soll.

Ausnahmen

Der address-Parameter ist null.

Der durch Kombinieren von BaseAddress und address gebildete URI ist ungültig.

- oder -

filename ist null oder Empty.

- oder -

Die Datei ist nicht vorhanden.

– oder – Fehler beim Herunterladen von Daten.

Die Methode wurde gleichzeitig für mehrere Threads aufgerufen.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird eine Datei von http://www.contoso.com der lokalen Festplatte heruntergeladen.

String^ remoteUri = "http://www.contoso.com/library/homepage/images/";
String^ fileName = "ms-banner.gif", ^myStringWebResource = nullptr;
// Create a new WebClient instance.
WebClient^ myWebClient = gcnew WebClient;
// Concatenate the domain with the Web resource filename.
myStringWebResource = String::Concat( remoteUri, fileName );
Console::WriteLine( "Downloading File \"{0}\" from \"{1}\" .......\n\n", fileName, myStringWebResource );
// Download the Web resource and save it into the current filesystem folder.
myWebClient->DownloadFile( myStringWebResource, fileName );
Console::WriteLine( "Successfully Downloaded File \"{0}\" from \"{1}\"", fileName, myStringWebResource );
Console::WriteLine( "\nDownloaded file saved in the following file system folder:\n\t {0}", Application::StartupPath );
string remoteUri = "http://www.contoso.com/library/homepage/images/";
string fileName = "ms-banner.gif", myStringWebResource = null;
// Create a new WebClient instance.
WebClient myWebClient = new WebClient();
// Concatenate the domain with the Web resource filename.
myStringWebResource = remoteUri + fileName;
Console.WriteLine("Downloading File \"{0}\" from \"{1}\" .......\n\n", fileName, myStringWebResource);
// Download the Web resource and save it into the current filesystem folder.
myWebClient.DownloadFile(myStringWebResource,fileName);		
Console.WriteLine("Successfully Downloaded File \"{0}\" from \"{1}\"", fileName, myStringWebResource);
Console.WriteLine("\nDownloaded file saved in the following file system folder:\n\t" + Application.StartupPath);
Dim remoteUri As String = "http://www.contoso.com/library/homepage/images/"
Dim fileName As String = "ms-banner.gif"
Dim myStringWebResource As String = Nothing
' Create a new WebClient instance.
Dim myWebClient As New WebClient()
' Concatenate the domain with the Web resource filename. Because DownloadFile 
'requires a fully qualified resource name, concatenate the domain with the Web resource file name.
myStringWebResource = remoteUri + fileName
Console.WriteLine("Downloading File ""{0}"" from ""{1}"" ......." + ControlChars.Cr + ControlChars.Cr, fileName, myStringWebResource)
' The DownloadFile() method downloads the Web resource and saves it into the current file-system folder.
myWebClient.DownloadFile(myStringWebResource, fileName)
Console.WriteLine("Successfully Downloaded file ""{0}"" from ""{1}""", fileName, myStringWebResource)
Console.WriteLine((ControlChars.Cr + "Downloaded file saved in the following file system folder:" + ControlChars.Cr + ControlChars.Tab + Application.StartupPath))

Hinweise

Die DownloadFile Methode lädt in einen lokalen Dateidaten aus dem address im Parameter angegebenen URI herunter. Diese Methode blockiert beim Herunterladen der Ressource. Wenn Sie eine Ressource herunterladen und während der Wartezeit auf die Antwort des Servers warten möchten, verwenden Sie eine der DownloadFileAsync Methoden.

Wenn die BaseAddress Eigenschaft keine leere Zeichenfolge ("") ist und address keinen absoluten URI enthält, muss es sich um einen relativen URI sein, address der kombiniert BaseAddress wird, um den absoluten URI der angeforderten Daten zu bilden. Wenn die QueryString Eigenschaft keine leere Zeichenfolge ist, wird sie angefügt address.

Diese Methode verwendet den BEFEHL RETR, um eine FTP-Ressource herunterzuladen. Für eine HTTP-Ressource wird die GET-Methode verwendet.

Hinweis

Dieser Member gibt Ablaufverfolgungsinformationen aus, wenn Sie die Netzwerkablaufverfolgung in der Anwendung aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter "Netzwerkablaufverfolgung" in .NET Framework.

Wenn Sie diese Methode in einer mittleren Anwendung verwenden, z. B. eine ASP.NET Seite, erhalten Sie einen Fehler, wenn das Konto, unter dem die Anwendung ausgeführt wird, nicht über die Berechtigung zum Zugriff auf die Datei verfügt.

Gilt für: