ObjectAce Klasse

Definition

Steuert den Zugriff auf Verzeichnisdienstobjekte.Controls access to Directory Services objects. Diese Klasse stellt einen Zugriffssteuerungseintrag (ACE) dar, der einem Verzeichnisobjekt zugeordnet ist.This class represents an Access Control Entry (ACE) associated with a directory object.

public ref class ObjectAce sealed : System::Security::AccessControl::QualifiedAce
public sealed class ObjectAce : System.Security.AccessControl.QualifiedAce
type ObjectAce = class
    inherit QualifiedAce
Public NotInheritable Class ObjectAce
Inherits QualifiedAce
Vererbung

Konstruktoren

ObjectAce(AceFlags, AceQualifier, Int32, SecurityIdentifier, ObjectAceFlags, Guid, Guid, Boolean, Byte[])

Initiiert eine neue Instanz der ObjectAce-Klasse.Initiates a new instance of the ObjectAce class.

Eigenschaften

AccessMask

Ruft die Zugriffsmaske für dieses KnownAce-Objekt ab oder legt diese fest.Gets or sets the access mask for this KnownAce object.

(Geerbt von KnownAce)
AceFlags

Ruft die Instanz von AceFlags ab, die diesem GenericAce-Objekt zugeordnet ist, oder legt diese fest.Gets or sets the AceFlags associated with this GenericAce object.

(Geerbt von GenericAce)
AceQualifier

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der ACE Zugriff gewährt, Zugriff verweigert, Systemüberwachungen auslöst oder einen Systemalarm auslöst.Gets a value that specifies whether the ACE allows access, denies access, causes system audits, or causes system alarms.

(Geerbt von QualifiedAce)
AceType

Ruft den Typ für diesen ACE (Access Control Entry, Zugriffssteuerungseintrag) ab.Gets the type of this Access Control Entry (ACE).

(Geerbt von GenericAce)
AuditFlags

Ruft die diesem ACE (Access Control Entry, Zugriffssteuerungseintrag) zugeordneten Überwachungsinformationen ab.Gets the audit information associated with this Access Control Entry (ACE).

(Geerbt von GenericAce)
BinaryLength

Ruft die Länge der binären Darstellung des aktuellen ObjectAce-Objekts (in Bytes) ab.Gets the length, in bytes, of the binary representation of the current ObjectAce object. Diese Länge muss vor dem Marshallen der ACL in ein binäres Array mit der GetBinaryForm(Byte[], Int32)-Methode verwendet werden.This length should be used before marshaling the ACL into a binary array with the GetBinaryForm(Byte[], Int32) method.

InheritanceFlags

Ruft Flags ab, die die Vererbungseigenschaften für diesen ACE (Access Control Entry, Zugriffssteuerungseintrag) angeben.Gets flags that specify the inheritance properties of this Access Control Entry (ACE).

(Geerbt von GenericAce)
InheritedObjectAceType

Ruft die GUID des Objekttyps ab, der den ACE (Access Control Entry, Zugriffssteuerungseintrag) erben kann, den dieses ObjectAce-Objekt darstellt, oder legt die GUID fest.Gets or sets the GUID of the object type that can inherit the Access Control Entry (ACE) that this ObjectAce object represents.

IsCallback

Gibt an, ob dieses QualifiedAce-Objekt Rückrufdaten enthält.Specifies whether this QualifiedAce object contains callback data.

(Geerbt von QualifiedAce)
IsInherited

Ruft einen booleschen Wert ab, der angibt, ob dieser ACE (Access Control Entry, Zugriffssteuerungseintrag) geerbt oder explizit festgelegt wird.Gets a Boolean value that specifies whether this Access Control Entry (ACE) is inherited or is set explicitly.

(Geerbt von GenericAce)
ObjectAceFlags

Ruft Flags ab oder legt diese fest, die angeben, ob die ObjectAceType- und InheritedObjectAceType-Eigenschaften Werte enthalten, die gültige Objekttypen angeben.Gets or sets flags that specify whether the ObjectAceType and InheritedObjectAceType properties contain values that identify valid object types.

ObjectAceType

Ruft die GUID des Objekttyps ab, der diesem ObjectAce-Objekt zugeordnet ist, oder legt diese fest.Gets or sets the GUID of the object type associated with this ObjectAce object.

OpaqueLength

Ruft die Länge der opaken Rückrufdaten ab, die diesem QualifiedAce-Objekt zugeordnet sind.Gets the length of the opaque callback data associated with this QualifiedAce object. Diese Eigenschaft ist nur für Zugriffssteuerungseinträge (ACEs) mit Rückruf gültig.This property is valid only for callback Access Control Entries (ACEs).

(Geerbt von QualifiedAce)
PropagationFlags

Ruft Flags ab, die die Eigenschaften der Vererbungsweitergabe für diesen ACE (Access Control Entry, Zugriffssteuerungseintrag) angeben.Gets flags that specify the inheritance propagation properties of this Access Control Entry (ACE).

(Geerbt von GenericAce)
SecurityIdentifier

Ruft das SecurityIdentifier-Objekt ab, das diesem KnownAce-Objekt zugeordnet ist, oder legt dieses fest.Gets or sets the SecurityIdentifier object associated with this KnownAce object.

(Geerbt von KnownAce)

Methoden

Copy()

Erstellt eine Tiefenkopie von diesem ACE (Access Control Entry, Zugriffssteuerungseintrag).Creates a deep copy of this Access Control Entry (ACE).

(Geerbt von GenericAce)
Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene GenericAce-Objekt mit dem aktuellen GenericAce-Objekt identisch ist.Determines whether the specified GenericAce object is equal to the current GenericAce object.

(Geerbt von GenericAce)
GetBinaryForm(Byte[], Int32)

Marshallt den Inhalt des ObjectAce-Objekts in das angegebene Bytearray, wobei beim angegebenen Offset begonnen wird.Marshals the contents of the ObjectAce object into the specified byte array beginning at the specified offset.

GetHashCode()

Fungiert als eine Hashfunktion für die GenericAce-Klasse.Serves as a hash function for the GenericAce class. Sie können die GetHashCode()-Methode in Hashalgorithmen und Datenstrukturen wie Hashtabellen verwenden.The GetHashCode() method is suitable for use in hashing algorithms and data structures like a hash table.

(Geerbt von GenericAce)
GetOpaque()

Gibt die opaken Rückrufdaten zurück, die diesem QualifiedAce-Objekt zugeordnet sind.Returns the opaque callback data associated with this QualifiedAce object.

(Geerbt von QualifiedAce)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
MaxOpaqueLength(Boolean)

Gibt die maximal zulässige Länge eines opaken Daten-BLOBs für Rückruf-ACEs (Access Control Entry, Zugriffssteuerungseintrag) in Bytes zurück.Returns the maximum allowed length, in bytes, of an opaque data BLOB for callback Access Control Entries (ACEs).

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
SetOpaque(Byte[])

Legt die opaken Rückrufdaten fest, die diesem QualifiedAce-Objekt zugeordnet sind.Sets the opaque callback data associated with this QualifiedAce object.

(Geerbt von QualifiedAce)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Gilt für: