System.ServiceProcess Namespace

Der System.ServiceProcess-Namespace stellt Klassen bereit, die die Implementierung, Installation und Steuerung von Windows-Dienstanwendungen ermöglichen. The System.ServiceProcess namespace provides classes that allow you to implement, install, and control Windows service applications. Dienste sind ausführbare Dateien mit langer Laufzeit, die ohne Benutzeroberfläche ausgeführt werden. Services are long-running executables that run without a user interface. Im Rahmen der Implementierung eines Dienstes muss von der ServiceBase-Klasse geerbt und ein bestimmtes Verhalten bei der Übergabe der Befehle zum Starten, Beenden, Anhalten und Fortsetzen sowie ein benutzerdefiniertes Verhalten festgelegt werden. Daneben müssen Aktionen definiert werden, die beim Herunterfahren des Systems auszuführen sind. Implementing a service involves inheriting from the ServiceBase class and defining specific behavior to process when start, stop, pause, and continue commands are passed in, as well as custom behavior and actions to take when the system shuts down.

Klassen

ServiceBase

Stellt eine Basisklasse für einen Dienst als Teil einer Dienstanwendung bereit.Provides a base class for a service that will exist as part of a service application. ServiceBase muss abgeleitet werden, wenn eine neue Dienstklasse erstellt wird.ServiceBase must be derived from when creating a new service class.

ServiceController

Stellt einen Windows-Dienst dar und ermöglicht es, eine Verbindung mit einem ausgeführten oder beendeten Dienst herzustellen, ihn zu verändern oder Informationen über ihn abzurufen.Represents a Windows service and allows you to connect to a running or stopped service, manipulate it, or get information about it.

ServiceControllerPermission

Ermöglicht das Steuern von Codezugriffssicherheits-Berechtigungen für Dienststeuerungen.Allows control of code access security permissions for service controllers.

ServiceControllerPermissionAttribute

Lässt deklarative Berechtigungsüberprüfungen für Dienststeuerungen zu.Allows declarative service controller permission checks.

ServiceControllerPermissionEntry

Definiert die kleinste Einheit einer Berechtigung für die Codezugriffssicherheit, die für einen ServiceController festgelegt ist.Defines the smallest unit of a code access security permission that is set for a ServiceController.

ServiceControllerPermissionEntryCollection

Enthält eine stark typisierte Auflistung von ServiceControllerPermissionEntry-Objekten.Contains a strongly-typed collection of ServiceControllerPermissionEntry objects.

ServiceInstaller

Installiert eine Klasse, die ServiceBase für die Implementierung eines Dienstes erweitert.Installs a class that extends ServiceBase to implement a service. Diese Klasse wird vom Installationsdienstprogramm beim Installieren einer Dienstanwendung aufgerufen.This class is called by the install utility when installing a service application.

ServiceProcessDescriptionAttribute

Gibt die Beschreibung einer Eigenschaft oder eines Ereignisses an.Specifies a description for a property or event.

ServiceProcessInstaller

Installiert eine ausführbare Datei, die Klassen enthält, die ServiceBase erweitern.Installs an executable containing classes that extend ServiceBase. Diese Klasse wird von Installationsprogrammen, z. B. von InstallUtil.exe, beim Installieren einer Dienstanwendung aufgerufen.This class is called by installation utilities, such as InstallUtil.exe, when installing a service application.

TimeoutException

Diese Ausnahme wird ausgelöst, wenn ein angegebenes Timeout abgelaufen ist.The exception that is thrown when a specified timeout has expired.

Strukturen

SessionChangeDescription

Gibt den Grund für eine Terminaldienste-Sitzungsänderung an.Identifies the reason for a Terminal Services session change.

Enumerationen

PowerBroadcastStatus

Zeigt den Energiestatus des Systems an.Indicates the system's power status.

ServiceAccount

Legt den Sicherheitskontext eines Dienstes fest, der seinen Anmeldetyp definiert.Specifies a service's security context, which defines its logon type.

ServiceControllerPermissionAccess

Definiert Zugriffsebenen, die von ServiceController-Berechtigungsklassen verwendet werden.Defines access levels used by ServiceController permission classes.

ServiceControllerStatus

Zeigt den aktuellen Zustand des Dienstes an.Indicates the current state of the service.

ServiceStartMode

Gibt den Startmodus des Diensts an.Indicates the start mode of the service.

ServiceType

Stellt den Typ des Dienstes dar.Represents the type of the service.

SessionChangeReason

Gibt den Grund einer Änderungsnotiz für eine Terminaldienste-Sitzung anSpecifies the reason for a Terminal Services session change notice.

Hinweise

Dienste werden mit einem Installationsprogramm, z. B. von InstallUtil.exe installiert.Services are installed using an installation utility such as InstallUtil.exe. Die System.ServiceProcess -Namespace stellt Installationsklassen, die Dienstinformationen in der Registrierung zu schreiben.The System.ServiceProcess namespace provides installation classes that write service information to the registry. Die ServiceProcessInstaller -Klasse bietet eine umfassende Klasse, die Komponenten, die häufig für alle Dienste in einer Installation installiert.The ServiceProcessInstaller class provides an encompassing class which installs components common to all the services in an installation. Für jeden Dienst, die Sie erstellen eine Instanz von der ServiceInstaller Klasse dienstspezifische Funktionen zu installieren.For each service, you create an instance of the ServiceInstaller class to install service-specific functionality.

Die ServiceController -Klasse können Sie einen vorhandenen Dienst herstellen, und bearbeiten, oder Informationen über ihn abzurufen.The ServiceController class enables you to connect to an existing service and manipulate it or get information about it. Diese Klasse wird in der Regel auf Verwaltungsebene verwendet und ermöglicht es Ihnen, starten, beenden, anhalten, fortsetzen oder Ausführen von benutzerdefinierten Befehlen für einen Dienst.This class is typically used in an administrative capacity, and enables you to start, stop, pause, continue, or perform custom commands on a service. In denen die ServiceBase -Klasse definiert die Verarbeitung, die ein Dienst führt bei ein Befehl, der ServiceController wird der Agent, der Ihnen ermöglicht, diese Befehle für den Dienst aufzurufen.Where the ServiceBase class defines the processing a service performs when a command occurs, the ServiceController is the agent that enables you to call those commands on the service.