FormsAuthentication.CookieMode Eigenschaft

Definition

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Anwendung für die Formularauthentifizierung ohne Cookies konfiguriert ist.Gets a value that indicates whether the application is configured for cookieless forms authentication.

public:
 static property System::Web::HttpCookieMode CookieMode { System::Web::HttpCookieMode get(); };
public static System.Web.HttpCookieMode CookieMode { get; }
member this.CookieMode : System.Web.HttpCookieMode
Public Shared ReadOnly Property CookieMode As HttpCookieMode

Eigenschaftswert

Einer der HttpCookieMode-Werte, der angibt, ob die Anwendung für die Formularauthentifizierung ohne Cookies konfiguriert ist.One of the HttpCookieMode values that indicates whether the application is configured for cookieless forms authentication. Die Standardeinstellung ist UseDeviceProfile.The default is UseDeviceProfile.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird das cookieless-Attribut auf AutoDetect in der Datei "Web. config" festgelegt.The following code example sets the cookieless attribute to AutoDetect in the Web.config file.

<authentication mode="Forms">  
  <forms loginUrl="member_login.aspx"  
    cookieless="AutoDetect" />  
</authentication>  

Hinweise

Die CookieMode-Eigenschaft gibt den Wert für das cookieless-Attribut des Forms -Konfigurations Elements wieder.The CookieMode property reflects the value for the cookieless attribute of the forms configuration element. Die CookieMode-Eigenschaft bestimmt, ob der FormsAuthenticationTicket Wert in einem Sitzungs Cookie im Browser oder in der QueryString-Eigenschaft gespeichert wird.The CookieMode property determines whether the FormsAuthenticationTicket value will be stored in a session cookie in the browser or stored in the QueryString property.

Hinweis

Wenn der FormsAuthenticationTicket Wert im URI gespeichert wird, ist die Länge des generierten URIs möglicherweise länger als die maximal zulässige Länge.When the FormsAuthenticationTicket value is stored in the URI, the length of the generated URI may be longer than the maximum length allowed. Dies tritt am wahrscheinlichsten auf, wenn die FormsCookiePath-Eigenschaft auf den Anwendungsnamen festgelegt ist und der Anwendungsname lang ist (40 oder mehr Zeichen), wenn Benutzernamen in der Anwendung lang sind oder wenn lange UserData Zeichen folgen im FormsAuthenticationTicket Wert gespeichert werden.This is most likely to occur when the FormsCookiePath property is set to the application name and the application name is long (40 or more characters), when user names in the application are long, or when long UserData strings are stored in the FormsAuthenticationTicket value. Wenn der generierte URI zu lang ist, wird vom Webserver ein 400 - Bad Request Fehler zurückgegeben.If the generated URI is too long, the Web server will return a 400 - Bad Request error.

Gilt für:

Siehe auch