ControlDesigner.OnPaint(PaintEventArgs) Methode

Definition

Wird aufgerufen, wenn der Steuerelement-Designer das zugeordnete Steuerelement auf der Entwurfsoberfläche zeichnet, wenn der CustomPaint-Wert true ist.Called when the control designer draws the associated control on the design surface, if the CustomPaint value is true.

protected:
 virtual void OnPaint(System::Windows::Forms::PaintEventArgs ^ e);
protected virtual void OnPaint (System.Windows.Forms.PaintEventArgs e);
abstract member OnPaint : System.Windows.Forms.PaintEventArgs -> unit
override this.OnPaint : System.Windows.Forms.PaintEventArgs -> unit
Protected Overridable Sub OnPaint (e As PaintEventArgs)

Parameter

e
PaintEventArgs

Ein PaintEventArgs-Objekt, das die Grafiken und die Rechteckbegrenzungen angibt, mit denen das Steuerelement gezeichnet wird.A PaintEventArgs object that specifies the graphics and rectangle boundaries used to draw the control.

Hinweise

Das- ViewEvent Ereignis wird vom Entwurfs Host für bestimmte Aktionen auf einem-Steuerelement in der Entwurfs Oberfläche ausgelöst.The ViewEvent event is raised by the design host for certain actions on a control in the design surface. Beispielsweise wird ein Ereignis für die folgenden Bedingungen ausgelöst:For example, an event is raised for the following conditions:

  • Der Benutzer klickt auf das-Steuerelement.The user clicks the control.

  • Der Entwurfs Host fordert HTML-Markup an, um das zugeordnete Steuerelement auf der Entwurfs Oberfläche zu Renten.The design host requests HTML markup to render the associated control on the design surface.

  • Der Benutzer wechselt in den Vorlagen Bearbeitungsmodus für das Steuerelement oder beendet ihn.The user enters or exits template editing mode for the control.

Die-Klasse stellt einen Standard Delegaten bereit ControlDesigner , um das Ereignis zu behandeln IControlDesignerView.ViewEvent .The ControlDesigner class supplies a default delegate to handle the IControlDesignerView.ViewEvent event. Von abgeleitete Klassen ControlDesigner sollten den ViewFlags.CustomPaint Wert festlegen und die- OnPaint Methode überschreiben, um Ereignisse zu verarbeiten, die ausgelöst werden, wenn der Entwurfs Host das Steuerelement auf der Entwurfs Oberfläche zeichnet.Classes deriving from ControlDesigner should set the ViewFlags.CustomPaint value and override the OnPaint method to process events that are raised when the design host draws the control on the design surface.

Mit der- OnPaint Methode können abgeleitete Klassen das-Ereignis behandeln, ohne einen Delegaten anzufügen.The OnPaint method allows derived classes to handle the event without attaching a delegate. Dies ist das bevorzugte Verfahren für die Behandlung des Ereignisses in einer abgeleiteten Klasse.This is the preferred technique for handling the event in a derived class.

Die Standard Implementierung der- OnPaint Methode wird zurückgegeben, ohne dass eine Verarbeitung durchgeführt wird.The default implementation of the OnPaint method returns without performing any processing.

Hinweise für Vererber

Überschreiben OnPaint(PaintEventArgs) Sie die-Methode in einer Klasse, die von der-Klasse abgeleitet wird ControlDesigner , um Paint-Ereignisse für ein Steuerelement in der Entwurfs OberflächeOverride the OnPaint(PaintEventArgs) method in a class deriving from the ControlDesigner class to handle paint events for a control in the design surface. Das-Ereignis tritt jedoch nur auf, wenn der- CustomPaint Wert mit der-Methode festgelegt wurde SetViewFlags(ViewFlags, Boolean) .However, the event occurs only if the CustomPaint value has been set with the SetViewFlags(ViewFlags, Boolean) method.

Gilt für:

Siehe auch