LiteralMode LiteralMode LiteralMode LiteralMode Enum

Definition

Gibt an, wie der Inhalt in einem Literal-Steuerelement gerendert wird.Specifies how the content in a Literal control is rendered.

public enum class LiteralMode
public enum LiteralMode
type LiteralMode = 
Public Enum LiteralMode
Vererbung

Felder

Encode Encode Encode Encode 2

Der Inhalt des literalen Steuerelements ist HTML-codiert.The literal control's contents are HTML-encoded.

PassThrough PassThrough PassThrough PassThrough 1

Der Inhalt des literalen Steuerelements wird nicht geändert.The literal control's contents are not modified.

Transform Transform Transform Transform 0

Die nicht unterstützten Elemente der Markupsprache des literalen Steuerelements werden entfernt.The literal control's unsupported markup-language elements are removed. Wenn das literale Steuerelement in einem Browser gerendert wird, der HTML oder XHTML unterstützt, wird der Inhalt des Steuerelements nicht geändert.If the literal control is rendered on a browser that supports HTML or XHTML, the control's contents are not modified.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie die Literal.Mode -Eigenschaft festgelegt wird.The following example demonstrates how to set the Literal.Mode property. Sie wird anfänglich in Encode der deklarativen Syntax für das-Steuerelement auf festgelegt.It is initially set to Encode in the declarative syntax for the control. Nachdem die Seite geladen wurde, kann der Benutzer auf eine Schaltfläche klicken Mode , um PassThroughdie-Eigenschaft auf festzulegen.After the page loads, the user can click a button to set the Mode property to PassThrough. Dies bewirkt, dass der Inhalt Literal.Text der-Eigenschaft anders gerengt wird.This causes the contents of the Literal.Text property to render differently.

<%@ Page Language="VB" %>

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" >
<head>
    <title>Literal.Mode Property Example</title>
<script runat="Server">
       
        Sub PassThroughButton_Click(ByVal sender As Object, ByVal e As EventArgs)
   
            Literal1.Mode = LiteralMode.PassThrough
            
            Label1.Text = "The contents of the Literal.Text property " + _
                          "passed through to the browser:"
           
        End Sub
     
   </script>
</head>
<body>
    <form id="Form1" runat="server">
        
        <h3>Literal.Mode Property Example</h3>        
                             
        <asp:Label ID="Label1"
            Text="The HTML-encoded contents of the Literal.Text property:"
            runat="server">     
        </asp:Label><br /><br />
        
        <asp:Literal ID="Literal1"
            Mode="Encode"
            Text= "<b>bold</b><br/><i>italic</i><br/>"          
            runat="server">
        </asp:Literal>
       
        <hr />
       
        <asp:Button ID="PassThroughButton"
            Text="Pass Through Mode"
            OnClick="PassThroughButton_Click"
            runat="server">
        </asp:Button>
         
    </form>
</body>
</html>

Hinweise

Die LiteralMode -Enumeration stellt die Modi dar, die Sie angeben können, wie der Literal Inhalt in einem-Steuerelement gerendert wird.The LiteralMode enumeration represents the modes that you can specify for how the content in a Literal control is rendered. Die Literal.Mode -Eigenschaft verwendet diese Enumerationswerte, um das Verhalten des Inhalts Literal.Text der-Eigenschaft festzulegen.The Literal.Mode property uses these enumeration values to set the behavior of the contents of the Literal.Text property.

Wenn Sie angeben PassThrough, wird der gesamte Inhalt Literal.Text der-Eigenschaft ohne Änderungen an das Gerät oder den Browser übermittelt.If you specify PassThrough, the entire contents of the Literal.Text property are passed to the device or browser without any modifications. Wenn die Literal.Text Eigenschaft beispielsweise ein <hr> Tag enthält, wird Sie an alle Geräte und Browser gesendet, unabhängig davon, ob Sie unterstützt wird.For example, if the Literal.Text property contains an <hr> tag, it is sent to all devices and browsers regardless of whether it is supported.

Wenn Sie angeben Encode, wird der Inhalt Text der-Eigenschaft vor dem Rendering in eine HTML-codierte Zeichenfolge konvertiert.If you specify Encode, the contents for the Text property are converted into an HTML-encoded string before rendering. Wenn die Literal.Text Eigenschaft z. b. ein <hr> -Tag enthält, wird Sie in &lt;hr&gt; konvertiert und an das Gerät oder den Browser gesendet.For example, if the Literal.Text property contains an <hr> tag, it will be converted to &lt;hr&gt; and sent to the device or browser.

Wenn Sie angeben Transform, hängt das Renderingverhalten Literal.Text der-Eigenschaft vom Typ des gerenderten Markups ab.If you specify Transform, the rendering behavior of the Literal.Text property depends on the type of markup being rendered. Wenn das Literal Steuerelement für ein Gerät oder einen Browser gerendert wird, das HTML Transform oder XHTML unterstützt, wird PassThroughdurch die Angabe von das gleiche Verhalten wie beim angebenWhen the Literal control is rendered for a device or browser that supports HTML or XHTML, specifying Transform produces the same behavior as specifying PassThrough. Alle Markup Tags und-Elemente für Literal.Text die Eigenschaft werden für den anfordernden Browser gerendert.All markup tags and elements for the Literal.Text property are rendered for the requesting browser.

Wenn das Literal Steuerelement für eine andere Markup Sprache als HTML oder XHTML (z. b. wml oder cHTML) gerendert Transform wird, können Sie den-Wert verwenden, um nicht unterstützte Markup Elemente zu entfernen.When the Literal control is rendered for a markup language other than HTML or XHTML, such as WML or cHTML, you can use the Transform value to remove unsupported markup elements. In diesem Fall werden alle Markup Sprachelemente der Literal.Text -Eigenschaft, die in der Ziel Markup Sprache nicht unterstützt werden, nicht für das-Steuerelement gerendert.In this case, any markup-language elements of the Literal.Text property that are not supported in the targeted markup language are not rendered for the control. Wenn die Literal.Text Eigenschaft beispielsweise ein <hr> Tag enthält, wird das Tag entfernt, bevor der Inhalt an ein WML-Gerät gesendet wird.For example, if the Literal.Text property contains an <hr> tag, the tag is removed before the content is sent to a WML device. Wenn ein nicht unterstütztes Tag Inhalt enthält, wird nur das Tag entfernt, und der Inhalt wird an das Gerät oder den Browser gesendet.If an unsupported tag contains content, only the tag is removed and the content is sent to the device or browser. Wenn z. b. Literal.Text die-Eigenschaft den <XYZ>Test</XYZ>Inhalt enthält <XYZ> , </XYZ> werden die-und-Tags Test entfernt, während der Text an das Gerät oder den Browser gesendet wird.For example, if the Literal.Text property contains the content <XYZ>Test</XYZ>, the <XYZ> and </XYZ> tags are removed while the text Test is sent to the device or browser.

Gilt für:

Siehe auch