Application.StartupUri Eigenschaft

Definition

Ruft eine Benutzeroberfläche ab, die automatisch angezeigt wird, wenn die Anwendung startet, oder legt diese fest.

public:
 property Uri ^ StartupUri { Uri ^ get(); void set(Uri ^ value); };
public Uri StartupUri { get; set; }
member this.StartupUri : Uri with get, set
Public Property StartupUri As Uri

Eigenschaftswert

Uri

Ein Uri , der auf die Benutzeroberfläche verweist, die automatisch geöffnet wird, wenn eine Anwendung gestartet wird.

Ausnahmen

StartupUri wird auf den Wert NULL festgelegt.

Hinweise

Sie können StartupUri verwenden, um eine Benutzeroberflächenressource automatisch zu laden, wenn eine Anwendung gestartet wird.

Die folgende Tabelle zeigt die Typen von Benutzeroberflächenressourcen, die geladen werden können, den Typ des Fensters, in dem sie geöffnet werden, und den Typ der Anwendung, für die diese Ressourcen als festgelegt werden StartupUri können.

Typ Fenster Anwendungstyp
Window Window Nur eigenständig
NavigationWindow NavigationWindow Nur eigenständig
Page NavigationWindow Eigenständig/im Browser gehostet
UserControl NavigationWindow Eigenständig/im Browser gehostet
FlowDocument NavigationWindow Eigenständig/im Browser gehostet
PageFunction<T> NavigationWindow Eigenständig/im Browser gehostet

In der Regel legen Sie die StartupUri Eigenschaft deklarativ in XAML fest. Sie können jedoch StartupUri programmgesteuert festlegen, z. B. über einen Startup Ereignishandler. Dies ist hilfreich, wenn anwendungen die erforderlichen Benutzeroberflächenressourcen nur zur Laufzeit laden können. Beispielsweise kann eine Anwendung bis zur Laufzeit warten, um ihre Ressourcen zu laden, wenn der Name der UI-Ressource in einer Konfigurationsdatei gespeichert ist.

Unabhängig davon, ob Sie StartupUri deklarativ oder programmgesteuert festlegen, wird die entsprechende Benutzeroberflächenressource erst geladen, nachdem das Startup Ereignis behandelt wurde. Folglich haben Sie keinen Zugriff auf das resultierende Fenster von der Windows -Eigenschaft oder der MainWindow -Eigenschaft, wenn Sie Startup behandeln.

Gilt für