TextElementEditingBehaviorAttribute Klasse

Definition

Gibt an, wie eine RichTextBox ein benutzerdefiniertes Textelement behandeln soll.Specifies how a RichTextBox should handle a custom text element.

public ref class TextElementEditingBehaviorAttribute sealed : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Class)]
public sealed class TextElementEditingBehaviorAttribute : Attribute
type TextElementEditingBehaviorAttribute = class
    inherit Attribute
Public NotInheritable Class TextElementEditingBehaviorAttribute
Inherits Attribute
Vererbung
TextElementEditingBehaviorAttribute
Attribute

Hinweise

Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Textelement erstellen, können Sie TextElementEditingBehaviorAttribute das-Attribut verwenden, um anzugeben, dass das Element als einzelne, nicht breakable Entität behandelt werden soll.When you create a custom text element, you can use the TextElementEditingBehaviorAttribute attribute to specify that the element should be treated as a single, unbreakable entity. Wenn die IsMergeable - IsTypographicOnly Eigenschaft und die- falseEigenschaft auf RichTextBox festgelegt sind, behält eine die Grenzen und den Inhalt des-Elements RichTextBoxbei, wenn der Benutzer den bearbeitet.When the IsMergeable and IsTypographicOnly properties are set to false, a RichTextBox preserves the boundaries and content of the element when the user edits the RichTextBox. Im allgemeinen verhält sich das benutzerdefinierte Element ähnlich wie Hyperlink.In general, the custom element behaves similar to a Hyperlink. Das folgende Verhalten tritt auf, wenn Sie diese Klasse verwenden und die beiden Eigenschaften auf falsefestlegen:The following behavior occurs when you use this class and set both of its properties to false:

  • Wenn ein Benutzer einen Teil des Inhalts in ein benutzerdefiniertes Element kopiert und einfügt, wird die Formatierung des kopierten Texts nicht beibehalten.When a user copies and pastes a part of the content in a custom element, the formatting of the copied text is not preserved.

  • Wenn ein Benutzer vor oder nach dem Inhalt des benutzerdefinierten Elements tippt, ruft der neue Inhalt nicht die Formatierungsinformationen des benutzerdefinierten Elements ab.When a user types before or after the content of the custom element, the new content does not acquire the custom element's formatting information.

  • Der Benutzer kann keinen Zeilenumbruch in das benutzerdefinierte Element einfügen.The user cannot insert a line break in the custom element.

Verwenden Sie beim Erstellen eines benutzerdefinierten Elements der TextRange.Save(Stream, String, Boolean) -Methode und Set preserveTextElements zu true das benutzerdefinierte Element und die Eigenschaftswerte erhalten bleiben, wenn Sie auf den Datenträger oder die Zwischenablage serialisieren.When you create a custom element, use the TextRange.Save(Stream, String, Boolean) method and set preserveTextElements to true to preserve the custom element and property values when you serialize it to the disk or clipboard.

TextElementEditingBehaviorAttributewird in der .NET Framework Version 3,5 eingeführt.TextElementEditingBehaviorAttribute is introduced in the .NET Framework version 3.5. Weitere Informationen finden Sie unter Versionen und Abhängigkeiten.For more information, see Versions and Dependencies.

Konstruktoren

TextElementEditingBehaviorAttribute()

Initialisiert eine neue Instanz der TextElementEditingBehaviorAttribute-Klasse.Initializes a new instance of the TextElementEditingBehaviorAttribute class.

Eigenschaften

IsMergeable

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die RichTextBox zwei angrenzende Textelemente zusammenführen kann, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether the RichTextBox can merge two adjacent text elements.

IsTypographicOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Textelement die Formatierung auf Zeichenbasis bereitstellt oder ob die Formatierung auf das gesamte Element angewendet wird, oder legt diesen Wert fest.Gets or sets a value indicating whether the text element provides formatting on a character basis, or if the formatting applies to the entire element.

TypeId

Ruft bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse einen eindeutigen Bezeichner für dieses Attribute ab.When implemented in a derived class, gets a unique identifier for this Attribute.

(Geerbt von Attribute)

Methoden

Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist.Returns a value that indicates whether this instance is equal to a specified object.

(Geerbt von Attribute)
GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.Returns the hash code for this instance.

(Geerbt von Attribute)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
IsDefaultAttribute()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse an, ob der Wert der Instanz der Standardwert für die abgeleitete Klasse ist.When overridden in a derived class, indicates whether the value of this instance is the default value for the derived class.

(Geerbt von Attribute)
Match(Object)

Beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird ein Wert zurückgegeben, der angibt, ob diese Instanz einem bestimmten Objekt entspricht.When overridden in a derived class, returns a value that indicates whether this instance equals a specified object.

(Geerbt von Attribute)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

_Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr)

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.Maps a set of names to a corresponding set of dispatch identifiers.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr)

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, mit deren Hilfe die Typinformationen für eine Schnittstelle abgerufen werden können.Retrieves the type information for an object, which can be used to get the type information for an interface.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32)

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).Retrieves the number of type information interfaces that an object provides (either 0 or 1).

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr)

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.Provides access to properties and methods exposed by an object.

(Geerbt von Attribute)

Gilt für: