BindingSource.OnDataMemberChanged(EventArgs) Methode

Definition

Löst das DataMemberChanged-Ereignis aus.Raises the DataMemberChanged event.

protected:
 virtual void OnDataMemberChanged(EventArgs ^ e);
protected virtual void OnDataMemberChanged (EventArgs e);
abstract member OnDataMemberChanged : EventArgs -> unit
override this.OnDataMemberChanged : EventArgs -> unit
Protected Overridable Sub OnDataMemberChanged (e As EventArgs)

Parameter

e
EventArgs

Ein EventArgs, das die Ereignisdaten enthält.An EventArgs that contains the event data.

Hinweise

Durch das Auslösen eines Ereignisses wird der Ereignishandler über einen Delegaten aufgerufen.Raising an event invokes the event handler through a delegate. Weitere Informationen finden Sie unter Behandeln und Auslösen von Ereignissen.For more information, see Handling and Raising Events.

Mit der OnDataMemberChanged-Methode können auch abgeleitete Klassen das Ereignis ohne Anfügen eines Delegaten behandeln.The OnDataMemberChanged method also allows derived classes to handle the event without attaching a delegate. Dies ist das bevorzugte Verfahren für die Behandlung des Ereignisses in einer abgeleiteten Klasse.This is the preferred technique for handling the event in a derived class.

Hinweise für Vererber

Wenn Sie OnDataMemberChanged(EventArgs) in einer abgeleiteten Klasse überschreiben, müssen Sie die OnDataMemberChanged(EventArgs)-Methode der Basisklasse aufrufen, damit registrierte Delegaten das Ereignis empfangen.When overriding OnDataMemberChanged(EventArgs) in a derived class, be sure to call the base class's OnDataMemberChanged(EventArgs) method so that registered delegates receive the event.

Mit der OnDataMemberChanged(EventArgs)-Methode können auch abgeleitete Klassen das Ereignis ohne Anfügen eines Delegaten behandeln.The OnDataMemberChanged(EventArgs) method also allows derived classes to handle the event without attaching a delegate. Dies ist das bevorzugte Verfahren für die Behandlung des Ereignisses in einer abgeleiteten Klasse.This is the preferred technique for handling the event in a derived class.

Gilt für:

Siehe auch