FrameworkElement.Margin FrameworkElement.Margin FrameworkElement.Margin FrameworkElement.Margin Property

Definition

Ruft den äußeren Rand eines Elements ab oder legt ihn fest.Gets or sets the outer margin of an element.

public:
 property System::Windows::Thickness Margin { System::Windows::Thickness get(); void set(System::Windows::Thickness value); };
public System.Windows.Thickness Margin { get; set; }
member this.Margin : System.Windows.Thickness with get, set
Public Property Margin As Thickness

Eigenschaftswert

Stellt Randwerte für das Element bereit.Provides margin values for the element. Der Standardwert ist eine Thickness, bei der alle Eigenschaften gleich 0 (null) sind.The default value is a Thickness with all properties equal to 0 (zero).

Hinweise

Der Rand ist der Abstand zwischen diesem Element und anderen Elementen, die nach dem Layout der Benutzeroberfläche (User Interface, UI)user interface (UI).The margin is the space between this element and other elements that will be adjacent when layout creates the Benutzeroberfläche (User Interface, UI)user interface (UI). Gemeinsame Elemente möglicherweise Peer-Elemente (z. B. von anderen Elementen in der Auflistung von einem gemeinsamen übergeordneten Steuerelement) oder übergeordnetes Element vorhanden ist, wird dieses Element können auch sein.Shared elements might be peer elements (such as other elements in the collection of a common parent control), or might also be this element's parent.

Margin wird festgelegt, wie eine Thickness Struktur und nicht als eine Zahl, damit der Rand asymmetrisch festgelegt werden kann.Margin is set as a Thickness structure rather than as a number so that the margin can be set asymmetrically. Die Thickness Struktur selbst unterstützt die Konvertierung, damit Sie einen asymmetrischen angeben können Margin in XAMLXAML Attributsyntax auch.The Thickness structure itself supports string type conversion so that you can specify an asymmetric Margin in XAMLXAML attribute syntax also.

Ein Rand ungleich 0 betrifft jeden Bereich außerhalb des Elementlayouts ActualWidth und ActualHeight.A non-zero margin applies space outside the element layout's ActualWidth and ActualHeight.

Ränder sind additiv für nebengeordnete Elemente in einem Layout; Beispielsweise müssten zwei benachbarte Elemente, die mit einem Rand von 30 für den benachbarten Rand festgelegt 60 Einheiten von Leerzeichen dazwischen.Margins are additive for sibling elements in a layout; for example, two adjacent elements both with a margin of 30 set on the adjoining edge would have 60 units of space between them.

Elemente mit Ränder festgelegt werden nicht in der Regel beschränken die Größe des angegebenen Margin ist der zugewiesenen Rechteck Speicherplatz nicht groß genug ist, für den Rand und der Inhaltsbereich des Elements.Elements that have margins set will not typically constrain the size of the specified Margin if the allotted rectangle space is not large enough for the margin plus the element content area. Inhaltsbereich des Elements wird stattdessen eingeschränkt werden, wenn das Layout berechnet wird.The element content area will be constrained instead when layout is calculated. Der einzige Fall, in denen Ränder beschränkt werden, ist auch auf, wenn der Inhalt bereits bis hin zu 0 (null) beschränkt ist.The only case where margins would be constrained also is if the content is already constrained all the way to zero.

Verwendung von XAML-AttributenXAML Attribute Usage

<object Margin="left,top,right,bottom"/>  
- or -  
<object Margin="left,top"/>  
- or -  
<object Margin="thicknessReference"/>  

Verwendung von XAML-EigenschaftenelementenXAML Property Element Usage

<object>  
  <object.Margin>  
    <Thickness Left="left" Top="top" Right="right" Bottom="bottom"/>  
  </object.Margin>  
</object>  

XAML-WerteXAML Values

left, top, right, bottomleft, top, right, bottom
Anzahl von Werten zwischen 0 und PositiveInfinity anzugeben, dass der vier möglichen Dimensionseigenschaften eine Thickness Struktur.Number values between 0 and PositiveInfinity that specify the four possible dimension properties of a Thickness structure.

Die Verwendung von Attributen akzeptiert auch abgekürzte Werte, die in der Reihenfolge angegeben, symmetrisch und logisch gelten.The attribute usage will also accept abbreviated values that apply in the order provided, symmetrically and logically. Z. B. Margin="20" interpretiert wird, dass eine Thickness mit allen Eigenschaften, die auf 20 festgelegt.For instance, Margin="20" will be interpreted to mean a Thickness with all properties set to 20. Margin="20,50" wird so interpretiert, dass eine Thickness mit Left und Right auf 20 festgelegt und Top und Bottom auf 50 festgelegt.Margin="20,50" will be interpreted to mean a Thickness with Left and Right set to 20, and Top and Bottom set to 50.

Die Standardeinheit für eine Thickness Measure Geräteunabhängige Einheit (1/96 Zoll)device-independent unit (1/96th inch).The default unit for a Thickness measure is Geräteunabhängige Einheit (1/96 Zoll)device-independent unit (1/96th inch). Sie können auch andere Zeiteinheiten angeben, durch die Unit-Typ-Zeichenfolgen anhängen cm, in, oder pt auf ein Measure.You can also specify other units by appending the unit type strings cm, in, or pt to any measure.

Anzahl der Werte, die als XAMLXAML Attribute müssen keine Dezimaltrennzeichen angeben (0 akzeptabel ist, muss nicht als 0,0 bereitgestellt werden).Number values provided as XAMLXAML attributes need not specify decimal points (0 is acceptable, does not have to be provided as 0.0). Weitere Informationen zu Extensible Application Markup Language (XAML)Extensible Application Markup Language (XAML) Nutzung finden Sie unter Thickness.For more information on Extensible Application Markup Language (XAML)Extensible Application Markup Language (XAML) usage, see Thickness.

thicknessReferencethicknessReference
Ein Objektverweis auf eine vorhandene Thickness.An object reference to an existing Thickness. Dies ist möglicherweise eine }, a oder } Verweis.This might be a }, a , or } reference. Weitere Informationen zu Extensible Application Markup Language (XAML)Extensible Application Markup Language (XAML) Nutzung finden Sie unter Thickness.For more information on Extensible Application Markup Language (XAML)Extensible Application Markup Language (XAML) usage, see Thickness.

Informationen zur AbhängigkeitseigenschaftDependency Property Information

Feld "ID"Identifier field MarginProperty
Legen Sie auf der Metadaten-Eigenschaften trueMetadata properties set to true AffectsMeasure

Gilt für:

Siehe auch