Voraussetzungen für .NET Core unter Windows

Dieser Artikel erläutert die notwendigen Abhängigkeiten zum Entwickeln von .NET Core-Anwendungen unter Windows. Die unterstützten Betriebssystemversionen und die daraus folgenden Abhängigkeiten gelten für die drei Möglichkeiten, um .NET Core-Apps unter Windows zu entwickeln:

Von .NET Core unterstützte Windows-Versionen

.NET Core wird von folgenden Versionen unterstützt:

  • Windows 7 SP1
  • Windows 8.1
  • Windows 10, Windows 10 Anniversary Update (Version 1607) oder höhere Versionen
  • Windows Server 2008 R2 SP1 (vollständiger Server oder Serverkern)
  • Windows Server 2012 SP1 (vollständiger Server oder Serverkern)
  • Windows Server 2012 R2 (vollständiger Server oder Serverkern)
  • Windows Server 2016 (vollständiger Server, Serverkern oder Nano-Server)

Eine umfassende Liste mit von .NET Core 2.x unterstützten Betriebssystemen finden Sie unter .NET Core 2.x Supported OS Versions (Von .NET Core 2.x unterstützte Betriebssysteme).

Eine umfassende Liste mit von .NET Core 1.x unterstützten Betriebssystemen finden Sie unter .NET Core 1.x Supported OS Versions (Von .NET Core 1.x unterstützte Betriebssysteme).

.NET Core-Abhängigkeiten

.NET Core benötigt Visual C++ Redistributable zur Ausführung unter Windows-Versionen vor Windows 10 und Windows Server 2016. Diese Abhängigkeit wird automatisch durch das .NET Core-Installationsprogramm installiert.

Microsoft Visual C++ 2015 Redistributable Update 3 muss in folgenden Fällen installiert werden:

Hinweis

Nur Für Windows 7- und Windows Server 2008-Computer:
Stellen Sie sicher, dass Ihre Windows-Installation auf dem neuesten Stand ist und den über Windows Update installierten Hotfix KB2533623 enthält.

Voraussetzungen für Visual Studio 2017

Sie können einen Editor zur .NET Core-Anwendungsentwicklung mit dem .NET Core SDK verwenden. Visual Studio 2017 stellt eine integrierte Entwicklungsumgebung für .NET Core-Apps unter Windows bereit.

Informationen zu den Änderungen in Visual Studio 2017 finden Sie in den Anmerkungen zur Version.

So entwickeln Sie .NET Core 2.x-Apps in Visual Studio 2017:

  1. Download and install Visual Studio 2017 version 15.3.0 or higher (Laden Sie Visual Studio Version 15.3.0 oder höher herunter und installieren Sie diese) zusammen mit dem Workload .NET Core cross-platform development (Plattformübergreifende .NET Core-Entwicklung), das im Abschnitt Andere Toolsets ausgewählt sein sollte. Screenshot der Visual Studio 2017-Installation mit ausgewählter Arbeitsauslastung „plattformübergreifende .NET Core-Entwicklung“

Nachdem das Toolset Plattformübergreifende .NET Core-Entwicklung installiert ist, verwendet Visual Studio 2017 standardmäßig .NET Core 1.x. Installieren Sie die .NET Core 2.x SDK, um .NET Core 2.x in Visual Studio 2017 zu unterstützen.

  1. Installieren Sie das .NET Core 2.x SDK.
  2. Weisen Sie bestehende oder neue .NET Core 1.x-Projekte neu .NET Core 2.x zu, indem Sie die folgenden Anweisungen verwenden:
    • Klicken Sie im Menü Projekt auf Eigenschaften.
    • Setzen Sie im Auswahlmenü Zielframework den Wert auf .NET Core 2.0.

Screenshot von den Projekteigenschaften der Anwendung Visual Studio 2017 mit dem als Zielframework ausgewählten Menüelement „.NET Core 2.0“

Sobald die .NET Core 2.x SDK installiert ist, verwendet Visual Studio 2017 diese standardmäßig und unterstützt die folgenden Aktionen:

  • Öffnen, Erstellen und Ausführen bestehender .NET Core 1.x-Projekte.
  • Neuzuweisen von .NET Core 1.x-Projekten auf .NET Core 2.x sowie Erstellen und Ausführen derselben.
  • Erstellen neuer .NET Core 2.x-Projekte.
Tipp

So überprüfen Sie Ihre Version von Visual Studio 2017:

  • Wählen Sie im Hilfemenü die Option Info zu Microsoft Visual Studio.
  • Verifizieren Sie die Versionsnummer im Dialogfeld Info zu Microsoft Visual Studio.
    • Für .NET Core 2.x-Apps muss diese Visual Studio 2017 Version 15.3. (26730.01) oder höher sein.
    • Für .NET Core 1.x-Apps muss diese Visual Studio 2017 Version 15.0. (26228.04) oder höher sein.