readonly (C#-Referenz)

Das Schlüsselwort readonly ist ein Modifizierer, den Sie für Felder verwenden können. Wenn eine Felddeklaration einen readonly-Modifizierer enthält, können Zuweisungen an die Felder, die von der Deklaration eingeführt wurden, nur als Teil der Deklaration oder in einem Konstruktor in derselben Klasse auftreten.

Beispiel

In diesem Beispiel kann der Wert des Felds year nicht zur Methode ChangeYear geändert werden, obwohl ihm im Klassenkonstruktor ein Wert zugewiesen ist:

class Age
{
    readonly int _year;
    Age(int year)
    {
        _year = year;
    }
    void ChangeYear()
    {
        //_year = 1967; // Compile error if uncommented.
    }
}

Sie können einem readonly-Feld nur in den folgenden Kontexten einen Wert zuweisen:

  • Wenn die Variable in der Deklaration initialisiert ist, z.B.:

    public readonly int y = 5;  
    
  • Für ein Instanzenfeld, in den Instanzkonstruktoren der Klasse, die die Felddeklaration enthält oder für ein statisches Feld im statischen Konstruktor der Klasse, die die Felddeklaration enthält. Hierbei handelt es sich auch um die einzigen Kontexte, in denen es gültig ist, ein readonly-Feld als out oder ref-Parameter zu übergeben.

Hinweis

Das Schlüsselwort readonly unterscheidet sich vom Schlüsselwort const. Ein const-Feld kann nur bei der Deklaration des Felds initialisiert werden. Ein readonly-Feld kann entweder bei der Deklaration oder in einem Konstruktor initialisiert werden. Daher können readonly-Felder abhängig vom verwendeten Konstruktor über unterschiedliche Werte verfügen. Außerdem ist ein const-Feld eine Kompilierzeitkonstante, während ein readonly-Feld wie im folgenden Beispiel für Laufzeitkonstanten verwendet werden kann:

public static readonly uint timeStamp = (uint)DateTime.Now.Ticks;  

Beispiel

public class ReadOnlyTest
{
   class SampleClass
   {
      public int x;
      // Initialize a readonly field
      public readonly int y = 25;
      public readonly int z;

      public SampleClass()
      {
         // Initialize a readonly instance field
         z = 24;
      }

      public SampleClass(int p1, int p2, int p3)
      {
         x = p1;
         y = p2;
         z = p3;
      }
   }

   static void Main()
   {
      SampleClass p1 = new SampleClass(11, 21, 32);   // OK
      Console.WriteLine("p1: x={0}, y={1}, z={2}", p1.x, p1.y, p1.z);
      SampleClass p2 = new SampleClass();
      p2.x = 55;   // OK
      Console.WriteLine("p2: x={0}, y={1}, z={2}", p2.x, p2.y, p2.z);
   }
}
/*
 Output:
    p1: x=11, y=21, z=32
    p2: x=55, y=25, z=24
*/

Im vorherigen Beispiel, wenn Sie eine Anweisung wie folgt verwenden:

p2.y = 66; // Error

erhalten Sie die Compilerfehlermeldung:

The left-hand side of an assignment must be an l-value

Es handelt sich um den gleichen Fehler, den Sie erhalten, wenn Sie versuchen, einen Wert einer Konstanten zuzuweisen.

C#-Programmiersprachenspezifikation

Weitere Informationen erhalten Sie unter C#-Sprachspezifikation. Die Sprachspezifikation ist die verbindliche Quelle für die Syntax und Verwendung von C#.

Siehe auch

C#-Referenz
C#-Programmierhandbuch
C#-Schlüsselwörter
Modifizierer
const
Felder